Wie versende ich richtig?! und kostenloses Paketband

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe schon viel bei ebay ver- und gekauft und bin mittlerweile der Meinung, dass man als Verkäufer zum ganz normalen Porto, das man sowieso zu zahlen hat, noch eine kleine(!) Gebühr dazunehmen sollte, denn schließlich kommen auf mich als Verkäufer auch erhebliche Kosten zu – kommt natürlich auch auf den Artikel an – die das normale Porto bei Weitem überschreiten.

Als kleiner Mann, also privater Käufer sollte man schauen, dass man die Portokosten so gering wie möglich hält. Hierzu ein paar nützliche Tipps:


  • Ständig bekommen wir unnötige Post, Werbungen und Kartonagen. Oft versenden auch manche Versandhäuser in viel zu grossen Kartons und Luftpolsterumschlägen. Einige davon sind, wenn man  sie erhält, noch wie neu. Der Umwelt und dem Porto zu Liebe sollte man sie einfach aufheben, denn wissen Sie was ein Karton kostet ?!?

  • Schwere kleinere Pakete (bis 25kg) sollte man mit HLG (Hermes Logistik Versand) versenden. Für die genauen Abmessungen steht auch eine Tabelle auf der Website zur Verfügung. Diese Sendungen sind bis 500€ abgesichert.

  • Leichte grosse Pakete (Abmessungen ab 50 cm, längste + kürzeste Seite) sollte man mit der DHL versenden. Die sind DABEI eindeutig billiger. Allerdings kommt normalerweise für Privatverkäufer, die nicht gerade Gemälde verkaufen, nur Hermes infrage.

  • Oft kann man einige Dinge noch als Brief versenden. Auch gibt es bei der Post die Möglichkeit mit sogenannten Buchsendungen und Warensendungen viel Geld zu sparen.

  • Dem Käufer sollte man immer mehrere Möglichkeiten geben den Artikel zu erhalten. Der versicherte Versand ist oft eine gern gesehene Alternative zum normalen Brief. Auch wollen einige Mitglieder die Artikel selbst abholen, gerade in Großstädten und Ballungsgebieten. Das ist natürlich auch unter dem Aspekt interessant, neue Menschen zu treffen und mit ihnen die Ebay-Erfahrungen auszutauschen.

  • Ich habe schon oft Pakete versendet, die man mit teurem Paketband verschließen muss. Hier hilft allerdings wie sooft ... EBAY: Es gibt mittlerweile hunderte von Verkäufern die sich auf Verpackungsmaterialien spezialisiert haben. Und wenn man eine große Menge an Paketbändern kauft, lässt sich mächtig Geld sparen, gerade wenn man viel zu verschicken hat.

  • nützlicher Tipp: Es gibt bei Quelle den gratis Artikel Paketband mit der Artikelnummer 0856463i . Bestellen Sie ihn einfach bei ihrer nächsten Bestellung mit.

Wichtig ist auch noch:

  • Gerade wenn man noch relativ neu auf Ebay ist: Die Artikelbeschreibung genau lesen, und zwar auf mögliche ( oft auch völlig unsinnige und übertriebene ) „Zusatzkosten“ achten. Verkäufer, meist gewerbliche, drücken zwar ihre Preise, schlagen dann aber kräftig bei den Versandkosten zu. Also Vorsicht
  • Ein verkaufsförderndes Mittel, ich setze es oft beim Verkauf ein paar alter noch wunderbarer Musik CDs ein, ist der kostenlose Versand. Wenn man eine CD (Papierhülle) beispielsweise als Brief für 0,55€ versendet, ist es kein Problem auch mal einen kostenlosen Versand anzubieten. Hierzu hat sich Ebay auch eine schöne Grafik überlegt, die direkt neben dem von Ihnen eingestellten Bild erscheint.
  • Man sollte auch immer darauf achten WIE man Artikel versendet. Kartons immer mit genügend alten Zeitungen ausstopfen. Immer ausreichend Paketband verwenden. Niemals eine CD im normalen Briefumschlag versenden – viel besser in einem kleinen Luftpolsterumschlag, weil ansonsten die Hülle beim Transport einen Sprung abbekommen könnte. Es gibt auch extra CD Umschläge, vielleicht hat man ja noch einen solchen zu Hause.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen mit einigen Tipps zum Thema: Wie versende ich richtig!? Und wünsche noch viel Erfolg und viele gute Erfahrungen auf Ebay !!!

ebero92
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden