Wie tauscht man ein Lenkrad aus?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie tauscht man ein Lenkrad aus? Erledigen Sie bei Ihrem Fahrzeug alle anfallenden Arbeiten selbst? Dann stellt auch der Tausch Ihres alten abgegriffenen Lenkrads gegen ein neues für Sie kein Problem dar.

 

Das Problem mit dem Airbag - lassen Sie einen Fachmann ran

Den Airbag am Lenkrad darf nur eine zum Ausbau autorisierte Fachwerkstatt ausbauen. Beim Ausbau durch Laien kann es zur Zerstörung des Airbags und zu schweren Verletzungen kommen. Möchten Sie dennoch wissen, welche Schritte für den Austausch des Lenkrads nötig sind? Dann lesen Sie weiter!
Klemmen Sie zuerst die Batterie Ihres Fahrzeugs ab und warten Sie mindestens 30 Minuten. Danach ist die Restspannung abgebaut und der Ausbau des Airbags kann erfolgen. Zuerst lösen Sie die mit Schrauben fixierte Lenkradabdeckung und entfernen sie nach oben und unten. Drücken Sie die für die Fixierung des Airbags im Lenkrad zuständige Feder mit einem Schraubendreher nach innen und nehmen Sie Ihren Airbag vorsichtig ab. Ziehen Sie alle Stecker vom Airbag ab und lagern Sie ihn entsprechend der Sprengstoffrichtlinie 240.

 

Der Ausbau des Lenkrads kann beginnen - so einfach geht's

Machen Sie mit einem Edding an Lenkrad und Lenkachse einen Strich - so stellen Sie sicher, dass Sie das neue Lenkrad gerade anbauen. Lösen Sie die zur Fixierung Ihres Lenkrads benutzten Schrauben mit entsprechendem Werkzeug und ziehen Sie Ihr Lenkrad von der Lenkachse. Ziehen Sie die für die verschiedenen Funktionen der Schalter zuständigen Stecker am Lenkstockschalter ab. Lösen Sie den zur Fixierung des Lenkstockschalters zuständigen Schellenring und ziehen Sie ihn von der Lenkachse ab.

 

Die Montage Ihres neuen Lenkrads - schon beginnt der Rückbau

Schieben Sie den neuen Lenkstockschalter auf die Lenkachse und ziehen Sie die Ringschelle wieder fest. Stecken Sie die farblich markierten Stecker wieder in den Lenkstockschalter und schieben Sie Ihr neues Lenkrad auf die Lenkachse. Schieben Sie unbedingt die Kabel für Ihren Airbag durch das Loch im Lenkrad. Ziehen Sie die Schraube zur Fixierung Ihres Lenkrads fest an - vorher kontrollieren Sie den geraden Sitz. Nehmen Sie Ihren Airbag zur Hand und verbinden Sie die Steckkontakte. Befestigen Sie den Airbag wieder in seiner Halterung und achten Sie darauf, dass Sie keine Kabel einklemmen. Setzen Sie im letzten Arbeitsschritt die Lenkradabdeckung wieder auf und klemmen Sie die Batterie Ihres Fahrzeugs wieder an.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden