Wie sparen Sie beim LED Einkauf richtig?

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Twoled: Leistbare Qualität aus Österreich.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Twoled: Leistbare Qualität aus Österreich.

Was kostet Qualität?

Immer mehr Menschen konzentrieren sich bei der Wahl ihrer Einkäufe überwiegend auf den Preis. Hinsichtlich der Vielzahl an angebotenen Produkten ist dies kein Wunder. Klare Unterschiede sehen Konsumenten auf den ersten Blick meist nicht. Sie werden verleitet, zu dem scheinbar identischen Produkt zu greifen, welches nur einen Klick mit der Maus entfernt ist und 25-40% günstiger angeboten wird. Identisch ist in vielen Fällen jedoch nur das Aussehen und das lediglich auf den ersten Blick. Dementsprechend sind Käufer günstiger Produkte oftmals von der Lebensdauer der Produkte, Qualität der Verarbeitung oder Leistung schlichtweg enttäuscht. Doch was kostet Qualität heutzutage und wie sicher kann man als Konsument und Käufer sein?  
 Eine überwiegende Anzahl an LED Produkten wird aus Asien, insbesondere China importiert. Die preislichen Vorteile gegenüber dem Einkauf bei europäischen Herstellern sind erdrückend - zumal Hersteller in Europa oftmals selbst bei asiatischen Partnern importieren. Eine pauschalierte Aussage über die Qualität der importierten Ware lässt sich jedoch nicht machen. Ist man gewillt den 3-5fachen Preis durchschnittlicher asiatischer Ware zu zahlen, erhält man Produkte, welche sämtliche Erwartungen übertreffen und in Lebensdauer und Qualität ausgezeichnet abschneiden. 
Dieser erhöhte Preis, dieses "verlorene" Kapital im Einkauf, muss jedoch in irgendeiner Art und Weise wieder zum Hersteller zurückfließen - durch einen erhöhten Verkaufspreis gegenüber günstig importierter, qualitativ minderwertiger Produkte. Im Idealfall kann der Konsument aufgrund eines erhöhten Preises auf die Qualität des Produkts schließen. Dass dies jedoch nicht der Praxis entspricht, wissen viele der Konsumenten bereits. Dennoch können Konsumenten den Preis als Anhaltspunkt für die Qualität verwenden. Ist ein Anbieter besonders günstig, so handelt es sich oftmals um unbearbeitete, importierte Ware. Befinden sich namhafte Hersteller in einem bestimmten Preissegment, so hat dies nicht nur den Grund, dass Sie als Konsument "die Marke bezahlen". Hinter der Marke steht nämlich ein Image und ein Ruf, den das Unternehmen mit guter Qualität unterstützen muss.
Markenvergleich: Sparen am richtigen Punkt.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Markenvergleich: Sparen am richtigen Punkt.

Sparen am richtigen Punkt

Um herauszufinden welcher Preis für ein Produkt am sinnvollsten ist, können Konsumenten ein einfaches Gedankenspiel spielen:

Welche LED Leuchte würden Sie kaufen? 

Produkt 1: 4 € (keine Marke, "No-Name")
Produkt 2: 9 € (Marke Twoled)
Produkt 3: 11 € (Marke 2)

Produkt 1 ist eindeutig das günstigste Produkt. Nehmen wir an Sie kaufen Produkt 1 und sind zufrieden. Sie haben 4 € gezahlt, um Ihren Bedarf zu decken. Sind Sie aber unzufrieden und das Produkt erfüllt nicht Ihre Erwartungen, sind Sie gezwungen entweder weitere 9 € oder 11 € zu zahlen und haben nochmals Zeitaufwand, sowie Kapitalaufwand (Ausgaben). Der Hersteller hat nämlich wenig zu verlieren. Seine Produkte sind nicht gekennzeichnet und er kann sie überall mit wenig Aufwand weiterverkaufen. Mit den ursprünglichen 4 € für das erste Produkt haben Sie Ausgaben in Höhe von 13 € oder 15 € - das sind zwischen 44 % und 66 % Preisaufschlag zu den 9 €, die Sie ausgeben hätten können, um sofort ein Produkt guter Qualität zu erhalten. 
Nehmen wir an Sie haben von Anfang an Produkt 2 gewählt. Sind Sie zufrieden, haben Sie 9 € bezahlt, um Ihr Bedürfnis zu decken. Sind Sie unzufrieden, stehen Sie einem Markennamen gegenüber. Die Marke besteht aus einem Image, einem Ruf, welches der Hersteller versucht zu schützen. Demnach sind negative Meldungen und öffentliche Beschwerden schädigend für die Marke, den Hersteller und Umsätze des Herstellers. Die Bemühungen des Herstellers, Ihre Unzufriedenheit zu beseitigen und durch Zufriedenheit zu ersetzen, sprechen für einen geringen Zeitaufwand und keinen weiteren Kapitaleinsatz (Ausgaben) für Sie als Konsument. 
Der relativ geringe Preisunterschied zwischen Produkt 2 und 3 kann unter Anderem durch Bekanntheit der Marke, Preisstruktur des Unternehmens, Zielgruppe oder Zusatzleistungen bedingt sein. Demnach ist es Ihnen überlassen, welches Produkt Sie wählen.

Dies stellt keinen Angriff auf günstige Produkte dar. In vielen Fällen, wenn das Produkt wenig Risiko aufweist und die Qualität eindeutig zu bewerten ist, stellen günstige Produkte eine ausgezeichnete Sparmöglichkeit dar. Nehmen wir Wattestäbchen und Zahnstocher aus Holz. Viel kann bei diesen Produkten nicht passieren. Hingegen bei einem Computer oder Automobil ist das Risiko für Sie als Käufer größer - sie könnten viel Kapital verlieren - und sollten demnach auf einen Hersteller setzen, dem Sie vertrauen.
Bei LED Produkten ist dies ähnlich. Die Qualität der Leuchten zeigt sich erst bei Einschalten der Leuchte. Sind die LEDs von der Leuchtkraft und Farbtemperatur identisch? Weiß ist nicht gleich Weiß - das sehen Sie an tendenziell gelblichem (warmweißen) und bläulichem (kaltweißen) Licht. Minderwertige LEDs leuchten mit unterschiedlichen Farbtemperaturen.

Stellen Sie sich in Zukunft die einfache Fragen:

Möchte ich bei einem Produkt das Risiko eingehen, dass es nicht meine Erwartungen erfüllt?

Bin ich gewillt das günstigste Produkt zu kaufen und anschließend, falls Unzufriedenheit auftritt, ein weiteres hochpreisiges zu bezahlen?
   

Wir bei Twoled setzen auf Qualität aus Österreich - zu leistbaren Preisen. 

Twoled Lichttechnik GmbH
LED Produkte Hersteller
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden