Wie setzt man KVM-Switches geschickt im Büro ein?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie setzt man KVM-Switches geschickt im Büro ein?

Ein KVM-Switch dient sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich als Umschaltzentrale. Er ermöglicht es, mehrere PCs mit einem Peripheriegerät (Tastatur, Maus, Monitor) anzusteuern. Allerdings sind die Anforderungen innerhalb geschäftlicher Netzwerke natürlich bedeutend größer. KVM-Switches sind besonders für Netzwerkadministratoren eine wesentliche Erleichterung. Von einer Umschaltbox für den privaten Bereich unterscheiden sich die professionellen Boxen, die Sie bei eBay online bestellen, unter anderem durch die Anzahl der verwalteten Rechner und durch die größere Entfernung zwischen dem KVM-Switch und den einzelnen Computern.

 

Wichtig für Netzwerkadministratoren: Einschränkungen bei der Steuerung des KVM-Switches

Wenn Sie sich für ein professionelles Umschaltsystem entscheiden, lassen sich einige Geräte nicht nur von einem Arbeitsplatz aus bedienen. Sie erlauben einen Mehrbenutzer-Zugang. So kann der KVM-Switch von unterschiedlichen Arbeitsplätzen aus gesteuert werden. Allerdings führt das häufig zu Problemen, wenn mehrere Benutzer gleichzeitig auf ein und denselben Rechner zugreifen. Achten Sie beim Kauf eines KVM-Umschalters für den professionellen Einsatz darauf, dass die Zugriffsmöglichkeiten sich so einstellen lassen, dass die gleichzeitige Ansprache eines Computers durch mehrere Nutzer ausgeschlossen wird. Bei eBay finden Sie KVM-Switches, bei denen Sie den Zugriff einzelner Benutzer darüber hinaus auf bestimmte PCs begrenzen können.

 

Große Entfernungen zwischen KVM-Switch und Rechner verlangen stabile Verbindungen

Oft sind die Server, die ein Netzwerkadministrator über den KVM-Switch ansteuert, in separaten Serverräumen untergebracht. Je nach Entfernung genügt ein einfaches KVM-Kabel nicht aus. Mit Standardkabeln sollten nicht mehr als 30 Meter überbrückt werden. Eine praktische Alternative bei größeren Entfernungen sind KVM-over-IP-Geräte, die über das Internet laufen. Achten Sie unbedingt auf die Datensicherheit. Ihr KVM-over-IP-Switch sollte eine sichere Verschlüsselungsmethode haben. Angaben darüber finden Sie in den technischen Datenblättern bei eBay oder auf der Herstellerwebseite. Ein gängiges und sicheres Verfahren für die Verschlüsselung ist das AES-256-Verfahren. Der Vorteil dieser Systeme, die über Internetverbindungen gesteuert werden, ist überzeugend. Damit lassen sich auch abgestürzte Server fernsteuern und zum Neustart zwingen. Außerdem sind mehrere Mitarbeiter gleichzeitig in der Lage, die an den KVM-Switch angeschlossenen Server zu verwalten.

 

Die Unterschiede zwischen Heimumschaltboxen und professionellen KVM-Switches sind groß

Mit professionellen Umschaltboxen lassen sich mehrere Hundert Rechner steuern. Würden so viele PCs an einen einzigen KVM-Switch angeschlossen, wäre die Anzahl der Anschlüsse sehr unübersichtlich und die Box sehr groß. Deshalb besteht die Möglichkeit, einen KVM-Switch durch weitere Switches zu erweitern. Dieses Verfahren nennt man Kaskadierung. Es kann beliebig oft fortgesetzt werden, bis die gewünschte Anzahl an PC-Anschlüssen zur Verfügung steht. Achten Sie bei Ihrem Onlinekauf bei eBay darauf, dass es sich um einen kaskadierbaren KVM-Switch handelt. So schaffen Sie sich Flexibilität für einen späteren Ausbau des Netzwerks.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden