Wie reinige ich einen Lederhut ?

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Leder ist von Natur aus sehr robust und bedingt regenabweisend. Bei starkem oder anhaltendem Regen kann jedoch, speziell an den Nähten, Wasser durchtreten. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, ein Imprägnierspray einzusetzen. Ist Ihr Lederhut nass geworden, sollte dieser nur langsam trocknen. Niemals auf die Heizung legen oder mit dem Föhn die Auftrocknungszeit verkürzen. Pflegen Sie den Hut mit der entsprechenden Lederpflege. Hier kann ein handelsüblicher Imprägnierer verwendet werden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden