Wie pflegt man einen Shaggy Langflor-Teppich?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie pflegt man einen Shaggy Langflor-Teppich?

Mit einem Hochflorteppich richten Sie sich stilsicher im modernen Design oder im Retro-Look ein. Erfahren Sie jetzt mehr über die Eigenschaften von Shaggy-Hochflorteppichen und lesen Sie, wie Sie die Bodenbeläge für eine optimale Langlebigkeit am besten pflegen.

 

Pflege von Shaggy-Hochflorteppichen: So sieht Ihr Teppich länger wie neu aus

Das Ambiente der Seventies modern inszeniert: Shaggy-Langflorteppiche stehen für einen Einrichtungstrend mit dem kuscheligen Feeling. Die Hochflorteppiche sind in einer Vielzahl von Farben und Größen passend für alle Wohnungen erhältlich. Dabei steht der Begriff „Shaggy“ für die zottelige Optik der Teppiche, die bereits in den 1970er Jahren zu den beliebtesten Einrichtungsgegenständen gehörten. Bei Shaggy-Teppichen ist der Flor sehr hoch, womit der Teppich besonders flauschig wirkt. Moderne Shaggy-Langflorteppiche werden überwiegend aus künstlichen Fasern hergestellt und sind sehr langlebig. Mit einem geringen Pflegeaufwand lässt sich ein hochwertiger Shaggy-Langflorteppich jahrelang verwenden und gehört hier zu den beliebtesten Bodenbelägen passend zu Couches im Wohnzimmer.

 

Pflege-Tipps für Shaggy-Langflorteppiche: So behandeln Sie Hochflorteppiche im Alltag

Da Shaggy-Teppiche lange Zotteln haben, sollten Sie nach Möglichkeit keine Möbel auf dem Bodenbelag abstellen. Dabei werden die Zotteln plattgedrückt und es entstehen unschöne Abdrücke auf dem Teppich. Setzen Sie Shaggy-Langflorteppiche am besten als dekorative Brücken im Schlaf- und Wohnzimmer ein. Wenn Sie einen Couchtisch auf dem Shaggy abstellen, sollten Sie diesen regelmäßig auf dem Teppich umstellen, um dauerhafte Abdrücke zu vermeiden. Den oberflächlichen Schmutz entfernen Sie am besten mit einem Staubsauger vom Teppich: Saugen Sie den Hochflorteppich regelmäßig ab. Damit entfernen Sie nicht nur Schmutzpartikel, sondern richten auch die platt gedrückten Zotteln wieder auf.

 

Hartnäckige Verschmutzungen von Shaggy-Langflorteppichen entfernen

Für Hochflorteppiche gilt: Entfernen Sie Schmutz (z. B. verschüttete Getränke) am besten sofort. Dann können sich die Verschmutzungen gar nicht erst zwischen den Zotteln festsetzen. Um verschüttete Flüssigkeiten von den Teppichen aufzusaugen, verwenden Sie Küchenpapier. Flecken tupfen Sie mit Wasser ab und verwenden gegebenenfalls etwas Spülmittel zur Reinigung. Bei allen anderen Flecken helfen nur spezielle Teppichreiniger auf chemischer Basis.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden