Wie man günstige Motorradbekleidung findet

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie man günstige Motorradbekleidung bei eBay findet

Motorradbekleidung muss nicht zwangsläufig kostspielig sein und interessierte Biker finden bei eBay das passende Equipment. Neben günstiger Motorradbekleidung bietet eBay jedoch auch zahlreiches Zubehör für die Zweiradsaison, welches den hohen Ansprüchen eines jeden Bikers gerecht wird.

Natürlich stehen die Sicherheit und der persönliche Schutz stets im Vordergrund, aber der moderne Motorradfahrer möchte sich in seiner Kleidung vor allem wohlfühlen, und zwar zu jeder Jahreszeit und zwar egalb ob auf Motorrädern oder Pocket bikes. Somit darf die Stimmung bei Motorradtouren nicht durch Kleidungsstücke getrübt werden, welche nicht ausreichend wasserfest sind oder den Fahrer negativ beeinträchtigen. Experten wissen, dass ein ausgiebiger Fahrspaß nur dann erreicht werden kann, wenn auch die optimale Ausrüstung vorhanden ist.

Günstige Motorradbekleidung bei eBay finden

Der Kauf bei eBay gestaltet sich kinderleicht. Nach einem Klick auf die Kategorie "Auto & Motorrad: Teile" kann der Kaufinteressent die Rubrik Motorradbekleidung auswählen und seine Suche starten. Alternativ ist es möglich, über die vorgefertigte Suchzeile, welche sich im oberen Drittel auf der eBay-Startseite befindet, das gewünschte Produkt direkt einzugeben. Innerhalb weniger Sekunden bekommt man eine Auflistung aller verfügbaren Produkte und kann seine Suche über die Navigationsleiste auf der linken Seite zusätzlich verfeinern.

Worauf ist beim Kauf von günstiger Motorradbekleidung zu achten?

Selbstverständlich stehen beim Kauf von perfekter Zweiradkleidung ein angenehmer Tragekomfort und die optimale Passform im Vordergrund, denn die Kleidung darf zu keiner Zeit hinderlich sein oder die Fahrt sogar gefährden. Weiterhin muss sich der Fahrer immer an die verschiedenen Witterungsverhältnisse anpassen können. Dies bedeutet, dass die entsprechenden Textilien bei Wind, Kälte, starker Sonneneinstrahlung und Regen für einen ausreichenden Schutz sorgen müssen.

Motorradfahren ist grundsätzlich ein gefährliches Hobby, sodass auch eventuelle Stürze nicht ausgeschlossen werden können. Aus diesem Grund muss die gewählte Bekleidung auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden. In der Regel greifen die Hersteller auf qualitativ hochwertige synthetische Stoffe zurück, welche einem Sturz bei hohen Geschwindigkeiten problemlos standhalten.

Beim Kauf von passender Bekleidung achten viele Motorradfahrer auch auf eine ansprechende Optik, weswegen Lederartikel stets sehr beliebt sind, auch wenn synthetische Materialien inzwischen teilweise einen weitaus besseren Schutz bieten.

Lederbekleidung für den modernen Biker

Für viele Biker kommt nur ein Material in Frage, und zwar Leder. Dies liegt in erster Linie daran, dass Lederjacken in der Biker-Szene eine gewisse Tradition haben, aber gleichzeitig zeitlos sind und vor allem ansprechender aussehen als Multifunktionsjacken.

Vorteilhaft ist außerdem, dass die Bekleidung aus Leder nicht nur wasser-, sondern auch windfest ist. Weiterhin kann Leder einer hohen Sonneneinstrahlung standhalten und passt sich obendrein perfekt an den Fahrer an. Lederjacken versprechen somit einen hervorragenden Tragekomfort. Hinzu kommt, dass diese Jacken nicht nur auf dem Motorrad getragen werden können, sondern den Träger auch im Alltag stets gut aussehen lassen.

Des Weiteren überzeugt Leder in Bezug auf die Abriebfestigkeit, was einen enormen Vorteil gegenüber synthetischen Jacken darstellt. So kann es durchaus vorkommen, dass textile Kleidungsstücke bei einem Sturz mit hoher Geschwindigkeit schmelzen, während Leder in seiner ursprünglichen Form verbleibt.

Motorradhelme

Die Sicherheit steht im Straßenverkehr selbstverständlich an erster Stelle und aus diesem Grund darf der richtige Motorradhelm auf keinen Fall fehlen. Weiterhin darf sich der Motorradfahrer erst gar nicht im Straßenverkehr bewegen, wenn er keinen ordnungsgemäßen Helm trägt.

Die Auswahl an Motorradhelmen ist so groß, dass auf eBay jeder Interessierte auch ein passendes Modell findet, welches seinen individuellen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht wird. Dies gilt selbstverständlich auch in Bezug auf die Optik.

Grundsätzlich können fünf gängige Helmtypen unterschieden werden, wobei nahezu jedes Modell ganz spezifische Vor- und Nachteile aufweist. Somit ist beim Kauf ausschlaggebend, welchem Einsatzbereich der Motorradhelm gerecht werden muss.

Der sogenannte Integralhelm ist mit hoher Wahrscheinlichkeit am häufigsten vertreten, denn hierbei handelt es sich um einen Motorradhelm, welcher komplett geschlossen ist und somit einen umfangreichen und sicheren Schutz für den Kopf des Bikers darstellt. Bei der zweiten Variante, dem Klapphelm, kann der Fahrer die gesamte Kinnpartie des Helms nach oben klappen. Dies hat den Vorteil, dass der Träger sich problemlos unterhalten kann, ohne dass er den Helm abnehmen muss.

Deutlich weniger Schutz bietet der Jethelm, welcher im Gegensatz zu den anderen Varianten über keine Kinnpartie verfügt. Vorteilhaft ist hingegen der angenehme Tragekomfort. Motorradhelme gibt es unter anderem auch speziell für den Sportbereich. Hierbei handelt es sich um den Cross- und Endurohelm, welcher besonders leicht ist und den Träger kaum einschränkt. Bei den Chopper-Fahrern ist der so genannte Halbschalenhelm sehr beliebt, der jedoch nur einen geringen Schutz gewährleistet.

Nierengurte

Routinierte Motorradfahrer schwören auf Nierengurte, welche die Nierengegend vor Fahrtwind und Kälte schützen, sodass sie mit ausreichend Wärme versorgt sind. Nierengurte haben sich in der Vergangenheit besonders bei langen Touren bewährt, und zwar auch dann, wenn das Wetter angenehm warm erscheint. So kann der Biker mit einem entsprechenden Gurt verhindern, dass sich seine Nieren entzünden, was ein besonders unangenehmes und vor allem schmerzhaftes Problem werden kann.

Eine weitere Funktion des Nierengurtes besteht darin, dass die inneren Organe des Bikers vor eventuellen Erschütterungen geschützt werden, welche sowohl beim Fahren als auch bei einem möglichen Sturz auftreten können.

Beim Kauf eines Nierengurtes sollte darauf geachtet werden, dass kein Wärmestau darunter entsteht. Aus diesem Grund eignen sich Gurte aus atmungsaktiven Materialien. So profitiert der Fahrer doppelt, denn zum einen kann überschüssige Hitze nach außen abtransportiert werden und zum anderen gelangen weder Kälte noch Nässe durch die Textilien an den Körper.

Nur wenn ein solcher Gurt straff um den Bauch und die Nieren anliegt, kann gewährleistet werden, dass er vor Wetter und Zugluft schützt und obendrein den Oberkörper des Zweiradfahrers stabilisiert.

Motorradhandschuhe

Motorradhandschuhe sind nicht nur bei kühlen Temperaturen ein Muss, denn sie bieten nicht nur einen ausreichenden Schutz gegen Wind und Kälte, sondern auch bei einem möglichen Sturz. Mit den richtigen Handschuhen können schlimme Schürfverletzungen effektiv vermieden werden. Vorteilhaft ist außerdem, dass der Fahrer mit Handschuhen einen weitaus besseren Halt bekommt und nicht vom Lenker abrutscht.

Mittlerweile bekommt der interessierte Biker sogar beheizte Motorradhandschuhe geboten, welche auch während einer Wintertour für angenehm warme Hände sorgen. Somit entfällt das unangenehm klamme Gefühl in den Fingern und einer längeren Reise steht nichts mehr im Weg. Beheizte Handschuhe finden jedoch nicht nur im Winter Anwendung, sondern können auch im Sommer bei Regen und Wind durchaus angenehm sein. Bei den meisten Modellen ist es außerdem möglich, dass der Fahrer die Heizung bei Nichtgebrauch abschaltet.

eBay bietet eine Vielzahl von verschiedenen Handschuhen, sodass sich für jeden individuellen Geschmack das passende Modell finden lässt. Die Handschuhe entsprechen den höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards und sind aus qualitativ hochwertigen Materialien gefertigt. Sie sind somit robust genug, um die Hände und die Handgelenke ausreichend zu schützen.

Motorradschuhe

Jeder Zweiradfreund sollte bei der Wahl der richtigen Motorradschuhe besonders sorgsam vorgehen, denn hierbei gibt es einige wichtige Faktoren zwingend zu beachten. Selbstverständlich sollten die Passform und der Tragekomfort an erster Stelle stehen, denn Schuhe dürfen nicht drücken und müssen den Füßen ausreichend Spielraum gewähren. Außerdem muss der Motorradfahrer sicheren Halt in seinen Schuhen haben.

Schuhe zum Motorradfahren werden in der Regel aus dauerhaften und robusten Materialien gefertigt, sodass sie den Fuß optimal stabilisieren können. Vorteilhaft ist es weiterhin, wenn der Schuh über eine verstärkte Sohle verfügt, da der Kontakt zum Asphalt nicht ausgeschlossen werden kann. Wer sich für einen herkömmlichen Straßenschuh entscheidet, wird schnell feststellen, dass sich bereits nach sehr kurzer Zeit die Sohle abnutzt.

eBay bietet jedem Biker eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Motorradschuhen, welche mit ihrer überdurchschnittlich hohen Qualität und vor allem mit einer perfekten Verarbeitung überzeugen und lange Freude versprechen.

Beim Kauf der richtigen Schuhe gilt es außerdem zu beachten, dass sich die Schuhe leicht reinigen lassen, denn gerade beim Motorradfahren kommt es immer wieder einmal vor, dass die Schuhe aufgrund von Öl- oder Benzinspritzern verschmutzt werden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass die Schuhe aus einem rutschfesten Material gefertigt sind, da somit die Unfallgefahr erheblich minimiert werden kann.

Da Motorradfahrer nicht selten über mehrere Tage auf der Straße unterwegs sind, müssen die entsprechenden Motorradschuhe zwingend atmungsaktiv sein. Auf diese Weise kann entstehender Schweiß problemlos nach außen abtransportiert werden, Feuchtigkeit aber nicht ins Innere der Schuhe gelangen, damit der Fuß warm und trocken bleibt.

Für kältere Temperaturen und ein noch höheres Maß an Sicherheit bietet eBay unter anderem auch Motorradstiefel.

Mit Protektoren sicher ans Ziel

Sogenannte Protektoren bieten jedem Motorradfahrer einen umfangreichen Körperschutz und helfen bei einem Unfall schwere Verletzungen zu vermeiden.

Motorrad-Protektoren werden aus einem sehr robusten und festen Material gefertigt, sodass sie in der Lage sind, einen Sturz abzufedern. Sie fangen also die Aufprallenergie auf und verhindern zeitgleich, dass sich spitze Gegenstände oder Steine in den Körper des Motorradfahrers bohren. Auf diese Weise können sie also nicht nur vor schlimmen Schürfwunden schützen, sondern obendrein auch vor Knochenbrüchen, Prellungen oder schmerzhaften Aufprallwunden. Im Motorsport werden Protektoren bereits seit vielen Jahren aus gutem Grund verwendet und können auch den Hobbybiker vor schlimmen Verletzungen ausreichend schützen.

Den perfekten Schutz können Protektoren allerdings nur dann bieten, wenn sie optimal sitzen und sich am Körper wie eine zweite Haut anfühlen. Keinesfalls dürfen sie während der Fahrt als störend empfunden werden oder gar verrutschen. Interessierte Zweiradfreunde können sich für Protektoren in unterschiedlicher Größe entscheiden, wobei zu bedenken ist: je mehr Körperfläche man abgedeckt, desto mehr Sicherheit wird garantiert.

Auch kann sich der Interessierte für einen Motorradanzug entscheiden, welcher bereits integrierte Protektoren besitzt. In diesem Fall können unter anderem die Ellenbogen, die Schultern, die Hüfte, der Rücken, die Knie, die Schienbeine und sogar die Knöchel von Protektoren geschützt werden. In der Herstellung wird zumeist auf Hightech-Schaumstoff zurückgegriffen, welcher besonders flexibel ist und sich erst bei einem möglichen Aufprall verhärtet.

Motorradbrillen

Brillen sind für Motorradtouren nicht zwangsläufig erforderlich, können aber durchaus vorteilhaft sein, wenn sich der Biker für einen weniger standardisierten Helm entschieden hat. In der Regel bedecken die meisten Motorradhelme die gesamte Gesichtspartie, sodass die Augen mit einem entsprechenden Visier ausreichend vor Fahrtwind oder Insekten geschützt sind.

Besonders für Brillenträger sind Motorradbrillen durchaus sinnvoll, da das herkömmliche Visier oftmals als störend empfunden wird. Spezielle Modelle für Brillenträger beeinträchtigen hingegen weder das Sichtfeld noch schneiden sie ein oder drücken im Gesicht. Vorteilhaft ist außerdem, dass der Fahrer seinen Helm wesentlich unkomplizierter auf- oder absetzen kann. Mittlerweile gibt es Motorradbrillen mit einer integrierten Sehstärke, welche direkt auf die individuellen Sehbedürfnisse des Motorradfahrers abgestimmt sind.

Weiterhin finden Motorradbrillen Anwendung beim Motocross, da ansonsten der Sport nicht ausgeführt werden darf.

Motorradbekleidung für Kinder

Wenn die Eltern sich für das Motorradfahren begeistern, kann es auch durchaus der Fall sein, dass der Nachwuchs auf eine Tour mitgenommen wird. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile spezielle Motorradbekleidung für Kinder. Gerade wenn es um den Nachwuchs geht, darf man beim Kauf von Motorradbekleidung in Sachen Sicherheit und Qualität keinerlei Kompromisse eingehen.

Ähnlich wie bei der Bekleidung für Erwachsene müssen auch Kinder in den sturzgefährdeten Körperpartien umfangreich abgesichert sein, weswegen Protektoren dringend zu empfehlen sind. Beim Kauf muss darauf geachtet werden, dass die Motorradkleidung eine optimale Passform hat und keinesfalls zu groß ist, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Protektoren verrutschen. Aus diesem Grund ist von bereits gebrauchter Kleidung abzusehen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Protektoren noch nie einem Sturz ausgesetzt waren.

eBay bietet eine umfangreiche Auswahl an Motorradbekleidung und weiterer Motorradausrüstung für Kinder. Gerade bei Kindern ist es besonders wichtig, dass der Kopf perfekt geschützt ist, was bedeutet, dass der Helm auch optimal auf den Kopf passen muss. Motorradhelme für Kinder gibt es bereits ab der Größe 47.

Besonders wichtig ist die richtige Bekleidung dann, wenn sich die Kleinen selbst für den Motorsport begeistern.

Für jeden die passende Kleidung

Selbstverständlich ist der Körperbau einer Frau nicht identisch mit dem Körper eines Mannes, sodass Frauen auf Motorradbekleidung für Damen angewiesen sind, welche ebenfalls bei eBay zu finden ist. Im umfangreichen Sortiment finden interessierte Biker außerdem Sturmhauben, Helmzubehör, Visiere und natürlich auch die passende Bekleidung für Motorradtouren bei schlechtem Wetter.

Fazit

Wer günstige und dennoch qualitativ hochwertige Motorradbekleidung sucht, sollte sich für den Kauf auf eBay entscheiden, denn neben attraktiven Preisen ist hier auch der beste Service zu finden. Jeder Interessent sollte sich außerdem von der enormen Zeit- und Kostenersparnis persönlich überzeugen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden