Wie man einen Metallbaukasten von Metallus findet

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie man einen Metallbaukasten von Metallus bei eBay findet

Ein Metallbaukasten ist ein sehr beliebtes Spielzeug für Kinder, aber auch viele Sammler kaufen die Bausätze mit Vorliebe. Sie haben dabei die Möglichkeit, nach einer Anleitung originalgetreue Modelle zu bauen oder die verschiedenen Teile zu nutzen, um eigene Ideen umzusetzen.
Dies fördert bei Kindern die Kreativität, das räumliche Vorstellungsvermögen und das Verständnis für technische und mechanische Zusammenhänge. Neben den zahlreichen Lerneffekten macht die knifflige Arbeit den Kindern Spaß und stellt eine längerfristige Beschäftigung dar, die nicht so schnell langweilig wird. Ähnlich dem detailorientierten Modellbau birgt dieses Spielzeug stets neue Herausforderungen und Überraschungen.
Für Sammler bedeuten die Metallbaukästen in vielen Fällen eine Erinnerung an die eigene Kindheit. Neben dem nostalgischen Wert, der den Metallbaukästen innewohnt, sind die fertigen Modelle auch eine ansprechende Wohnungsdekoration.

Metallbaukästen von Metallus - so finden Sie das richtige Modell

Während Metallbaukästen in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts boomten, wurden sie mit der Entwicklung von Plastik-Baukästen wie Lego oder Fischertechnik schnell vom Markt verdrängt. Zeitlos bleiben sie dennoch, und Generationen von Eltern wissen dieses traditionsreiche Spielzeug zu schätzen.
Nachdem einige Hersteller die Produktion eingestellt hatte, kommt es derzeit wieder zu einem Aufleben der Metallbaukästen, insbesondere durch den Nachbau der historischen Modelle. Der Hersteller Metallus ist eines dieser Unternehmen, das sich auf derartige Repliken spezialisiert hat.
Der Hersteller Metallus zeichnet sich dadurch aus, dass er eine sehr große Angebotsvielfalt bereitstellt. Zahlreiche Universalbaukästen werden durch Zahnradbaukästen und Themenbaukästen ergänzt. Um aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten nicht den Überblick zu verlieren, wurden in diesem Ratgeber die wichtigsten Punkte zusammengestellt, die bei der Auswahl des Metallus Metallbaukastens zu berücksichtigen sind.

Der Hersteller Metallus

Die ersten Metallbaukästen kamen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf den Markt und waren zu dieser Zeit der Inbegriff für ein modernes und technisches Spielzeug. Bis in die Mitte des Jahrhunderts blieben die Metallbaukästen sehr beliebt, doch gingen die Verkaufszahlen dann langsam zurück.
In den siebziger Jahren stellten viele Hersteller ihre Produktion daher ein und der Metallbaukasten verschwand aus den Regalen der meisten Spielwarenabteilungen. In den letzten Jahren erlebte dieses Spielzeug jedoch eine Renaissance. Dies liegt zu einem großen Teil an den Baukästen von Metallus. Diese sind den historischen Modellen nachempfunden und mit deren Bausätzen kompatibel. Daher sind diese Produkte insbesondere bei Sammlern sehr beliebt, die damit ihre historischen Modelle nachbauen oder bestehende Sammlungen erweitern können.
Die meisten Kästen sind den Produkten des Herstellers Märklin nachempfunden. Das bedeutet, dass Sie selbst die alten Anleitungen weiterverwenden können, da die gegenwärtigen Kästen die gleichen Bauteile beinhalten wie die historischen Vorbilder.

Doch nicht nur für Sammler ist dieses Spielzeug attraktiv. Auch immer mehr Kinder spielen wieder mit den Metallbaukästen. Schließlich stellt dieses tradierte Unterhaltungsmittel sowohl eine Abwechslung zu der von Elektronik dominierten Spielzeugabteilung als auch einen Mehrwert in Sachen Möglichkeiten dar. Das Spiel mit einem Metallbaukasten sorgt nämlich für die Entwicklung technischer und handwerklicher Fähigkeiten, die bei aktuellem Spielzeug, wie zum Beispiel Kindercomputern, oftmals nicht mehr gefördert werden.
Kinder können hier ihre Motorik verbessern, technische Zusammenhänge verstehen lernen und gleichzeitig kreativ spielen. Doch nicht nur aus didaktischer Sicht ist der Metallbaukasten ein sehr gutes Spielgerät. Die Kinder beschäftigen sich auch einfach sehr gerne mit ihm und verbringen oft viele Stunden damit.

Die Produkte von Metallus

Metallus bietet ein sehr vielfältiges Sortiment aus unterschiedlichen Baukästen an. Von kleinen Anfängersets bis hin zu umfangreichen Kästen für ambitionierte Modellbauer ist alles vertreten, sodass sämtliche Bedürfnisse und Vorlieben abgedeckt sind. Die unterschiedlichen Angebote werden in Universalkästen, Zahnradbaukästen und Themenbaukästen eingeteilt.

Universalkästen von Metallus

Die Universalkästen beinhalten eine Vielzahl an Bauteilen, mit denen Sie verschiedene Modelle erstellen können. Das Anleitungsheft bietet einige Vorschläge, doch können Sie auch eigene Kreationen umsetzen. Die Universalkästen von Metallus tragen allesamt Städtenamen.
Der kleinste Kasten, der insbesondere für Anfänger geeignet ist und 182 Teile beinhaltet, trägt den Namen Berchtesgaden. Entsprechend der Größe der Städte steigt auch der Umfang des entsprechenden Metallbaukastens. Das größte Angebot, das auch bei professionellen Modellbauern sehr beliebt ist, trägt den Namen Berlin und umfasst 2762 Teile.

Zahnradbaukästen

Zahnräder sind ein wichtiges Element der mechanischen Kraftübertragung. Um diese Beweglichkeit auch im Rahmen der Metallbaukästen nutzen zu können, führt Metallus verschiedene Zahnradbaukästen in seinem Sortiment. Die kleinsten Bausätze in diesem Bereich bieten die Möglichkeit, um einfache Übersetzungen zu entwickeln. Mit den umfangreichsten Sets können Sie komplette mechanische Schaltgetriebe entwickeln, die einen tiefen Einblick in diese Technik ermöglichen.
Für Kinder, die sich für technische Zusammenhänge begeistern, bietet dies eine sehr interessante und lehrreiche Beschäftigungsmöglichkeit. Kinder, die sich noch nicht mit dieser Thematik befasst haben, können wiederum hierbei die Grundlagen der Kraftübertragung erlernen – und für alle Kinder gilt, dass die Kombination aus Bauen, Spielen und Lernen auch einfach Spaß macht.

Themenbaukästen

Das Angebot von Metallus wird durch verschiedene Themenbaukästen abgerundet. Diese bieten die Möglichkeit, einen bestimmten Gegenstand, zum Beispiel ein Bauwerk oder Flugzeug nachzubauen. Dabei handelt es sich um größere Modelle, für deren Nachbau bereits einige Erfahrung im Bereich der Modellbaukästen vorhanden sein sollte.
Der Themenbausatz Blockwindmühle beispielsweise verfügt über mehr als 3000 Teile, ein mechanisches Getriebe und einen Elektromotor. Auch hier variiert die Größe und Komplexität der Bausätze, sodass Sie je nach Kenntnisstand auch klein anfangen können – zum Beispiel mit der Konstruktion einer Schubkarre mit dem entsprechenden Themenbausatz.

Auf welche Details ist bei der Auswahl des Metallbaukastens zu achten?

Aufgrund der großen Vielfalt im Bereich der Metallbaukästen ist es wichtig, sich darüber klar zu werden, welche Punkte beim Kauf beachtet werden sollten. Auf diese Weise ist es möglich, das passende Modell für die Kinder zu finden.

Die Anzahl der Teile beachten

Einer der wichtigsten Punkte, um die unterschiedlichen Metallbaukästen zu vergleichen, ist die Anzahl ihrer Teile. Je mehr Bauteile ein Kasten beinhaltet, desto interessantere Modelle lassen sich damit nachbauen und desto vielfältigere Möglichkeiten bieten sich auch bei der Auswahl derselben. Auf der anderen Seite bedeutet eine große Anzahl an Teilen auch eine höhere Komplexität. Außerdem steigen so die Preise erheblich.

Bei der Auswahl ist es daher wichtig, stets darauf zu achten, dass die Anzahl der Teile an die Entwicklung des Kindes angepasst ist. Bei kleineren Kindern, die noch über wenig Erfahrung in diesem Bereich verfügen, ist es stets sinnvoll, einen Baukasten mit wenigen Teilen zu wählen - beispielsweise den Anfängerkasten Berchtesgaden von Metallus.
Mit einem solchen Bausatz stellen Sie auch schnell fest, ob das Kind Interesse am Spiel mit den Metallbaukästen entwickelt oder eher ein anderes Lernspielzeug benötigt Je älter die Kinder sind und je mehr Erfahrungen sie in diesem Bereich sammeln konnten, desto umfangreicher können die Baukästen gewählt werden. Hier kommen die größeren Universalkästen oder auch die Zahnradkästen, die ein etwas größeres technisches Verständnis benötigen, in Frage.

Der Lochabstand bestimmt die Kompatibilität

Metallbaukästen sind natürlich auch ein Spielzeug für Sammler. Die Anzahl der Bausätze wächst bei vielen Modellbauern immer weiter an. Ein großer Vorteil der Baukästen besteht darin, dass die Teile verschiedener Kästen miteinander kombiniert werden können, um umfangreichere Modelle zu entwickeln. Dabei können Sie nicht nur die verschiedenen Kästen eines Herstellers miteinander kombinieren. In vielen Fällen ist es auch möglich, Bausätze unterschiedlicher Marken für die Entwicklung eines Modells zu verwenden.

Um unterschiedliche Baukästen kombinieren zu können, ist es wichtig, auf die Kompatibilität zu achten. Diese bestimmt sich in erster Linie aus dem Lochabstand der verwendeten Teile. Metallus verwendet einen Lochabstand von 0,5 Zoll beziehungsweise 12,73 Millimeter. Damit passen die Teile aus dem Metallus-Baukasten beispielsweise zu den Produkten der Hersteller Märklin und Meccano.
Wenn Sie hingegen Metallbaukästen der Hersteller Eitech oder Trix verwenden, können Sie die Teile nicht mit den Metallus-Baukästen kombinieren, da hier ein anderer Lochabstand verwendet wird. Sollten bereits andere Metallbaukästen in einer Sammlung vorhanden sein, ist es daher sehr wichtig, auf den passenden Lochabstand zu achten, da so durch die Kombination der vorhandenen Teile deutlich vielfältigere Kreationen möglich werden.

So finden Sie günstige Metallbaukästen

Wenn Sie einen Metallbaukasten suchen, stellt es eine gute Möglichkeit dar, bei eBay nach günstigen Produkten zu suchen. Hier finden Sie nicht nur neue Baukästen, für Sammler ist es auch sehr interessant, dass hier häufig gebrauchte historische Waren angeboten werden. Sie haben auch die Möglichkeit, beispielsweise ein historisches Anleitungsheft von Märklin zu erwerben und die darin beschriebenen Modelle originalgetreu mit dem Metallus-Baukasten nachzubauen, da dieser die gleichen Teile enthält.
Doch auch neue Metallbaukästen von Metallus werden hier häufig recht kostengünstig angeboten. Die hohe Konkurrenz zwischen den vielen unabhängigen Händlern sorgt hier für ein besonders niedriges Preisniveau.

eBay bietet auch in anderen Kategorien interessante Angebote. Sollten Sie feststellen, dass der Metallbaukasten nicht das richtige Geschenk für Ihr Kind ist, beispielsweise weil es noch zu jung dafür ist, finden Sie viele weitere Möglichkeiten. Interessante Alternativen könnten beispielsweise Magnetbaukästen, Holzbaukästen oder Kunststoffbaukästen sein. Auch Experimentierkästen dienen dazu, das Interesse der Kinder und Jugendlichen an der Wissenschaft zu wecken.

Fazit

Der Metallbaukasten ist bereits seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Spielzeug für Kinder. Auch viele Sammler und Modellbauer sind von diesen Bausätzen begeistert. Sie fördern das technische Verständnis und sorgen außerdem für viel Spaß und Beschäftigung bei den Kindern. Wenn Sie sich für die Angebote des Herstellers Metallus interessieren, müssen Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie einen Universalbaukasten, einen Zahnradbaukasten oder einen Themenbaukasten wünschen.
Auch hinsichtlich der Größe der Angebote und der Kompatibilität mit anderen Bausätzen gibt es Unterschiede, die Sie bei der Auswahl beachten sollten. Und selbstverständlich ist die Auswahl auch abhängig von der Entwicklung und den Interessen des Kindes, das mit dem Baukasten spielen wird.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden