Wie man den passenden Endschalldämpfer findet

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie man den passenden Endschalldämpfer bei eBay findet

Wann sollte man die Auspuffanlage wechseln?

Die Auspuffanlage bei einem Auto ist immer extremen Belastungen ausgesetzt. Die Abgase sind sehr heiß und können darüber hinaus auch aggressive Chemikalien enthalten. Außerdem befindet sich die Auspuffanlage unterhalb des Fahrzeugs, weshalb sie häufig der Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Besonders stark ist die Belastung im Winter, da die Rückstände von Streusalz mit dem Auspuff in Kontakt kommen. All diese Faktoren fördern die Korrosion. Daher rostet der Auspuff besonders schnell und zählt zu den Fahrzeugteilen, die nach einiger Zeit ausgetauscht werden müssen.

In vielen Fällen ist es jedoch nicht notwendig, die komplette Auspuffanlage auszutauschen. Eines der Bauteile des Auspuffs, das am stärksten beansprucht wird, ist der Endschalldämpfer. Daher ist es in vielen Fällen ausreichend, lediglich diesen Teil auszutauschen. Da der Endschalldämpfer das einzige Bauteil der Auspuffanlage ist, das auch sichtbar ist, wenn man das Auto nicht von unten betrachtet, ist er auch in hohem Maße für den optischen Eindruck des Auspuffs verantwortlich. Darüber hinaus bestimmt der Endschalldämpfer auch den Sound des Fahrzeugs. Aus diesen Gründen beschließen auch viele Autobesitzer, anstatt des gewöhnlichen Endschalldämpfers einen Sportauspuff zu installieren. Dies verbessert den Klang des Motors und kann das Fahrzeug auch optisch aufwerten.

Einen neuen Endschalldämpfer kaufen

Dieser Ratgeber soll dabei helfen, den richtigen Endschalldämpfer zu finden. Dabei werden zum einen die technischen Details aufgezeigt und außerdem wird auch erklärt, worauf der Käufer bei der Auswahl des Endschalldämpfers achten muss und wie die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich des Einbaus eines neuen Auspuffs gestaltet sind.

Funktion und Aufbau der Auspuffanlage

Die Auspuffanlage besteht aus vielen verschiedenen Bestandteilen und ist wesentlich umfangreicher als der Bereich, den der Autobesitzer gewöhnlich zu Gesicht bekommt. All diese Teile sind notwendig, damit der Auspuff alle seine Aufgaben problemlos erfüllen kann.

Wie ist der Auspuff aufgebaut?

Das erste Bauteil, das zum Auspuff zählt, ist der Abgaskrümmer. Dieser wird direkt an den Auslassventilen des Motors angebracht. Die verschiedenen Kanäle werden in diesem Bauteil zu einem einzigen Ausgang zusammengeführt.

An den Abgaskrümmer werden die Hosen- & Vorderrohre angeschlossen. Diese leiten die Abgase schließlich zum Katalysator weiter. Dieser hat die Aufgabe, Schadstoffe aus den Abgasen zu entfernen. Daran kann ein Vorschalldämpfer und ein Mittelschalldämpfer angeschlossen werden. Diese Bauteile kommen allerdings nicht bei allen Fahrzeugen zum Einsatz.

Bevor die Abgase ins Freie geleitet werden, müssen sie schließlich noch den Endschalldämpfer passieren. Dieser ist in hohem Maße für den Charakter der Auspuffanlage verantwortlich, da er deren Klang und deren Erscheinungsbild prägt. Diese zwei Elemente sind die Punkte, die dem Betrachter des Autos hinsichtlich der Auspuffanlage immer zuerst ins Auge springen.

Die Aufgaben des Auspuffs

Die wichtigste Aufgabe des Auspuffs ist es, die Abgase ins Freie zu leiten. Dennoch muss ein Auspuff auch viele andere Aufgaben übernehmen, damit das Auto perfekt funktionieren kann.

Sehr wichtig ist es, dass die Vorrichtung die Geräusche des Motors dämpft. Durch die Explosionen im Inneren des Motors entsteht viel Lärm, der den Fahrer und die Menschen in der Umgebung stören kann. Die Auspuffanlage verwendet zwei verschiedene Methoden zur Schalldämpfung. Zum einen wird die Absorptionsschalldämpfung genutzt, bei der die Energie der Schallwellen in eine andere Energieform übertragen wird. Darüber hinaus kommt bei der Auspuffanlage auch die Reflexionsschalldämpfung zum Einsatz. Dabei werden die Schallwellen so reflektiert, dass sie phasenversetzt aufeinandertreffen und sich so gegenseitig auslöschen.

Auch die Beseitigung der Schadstoffe ist eine wichtige Aufgabe der Auspuffanlage. Im Katalysator finden chemische Prozesse statt, die viele schädliche Stoffe aus den Abgasen herausfiltern können. Bei vielen Dieselfahrzeugen wird in die Auspuffanlage auch ein Rußfilter eingebaut.

Der Auspuff hat auch eine wichtige Auswirkung auf die Funktion des Motors. Eine schlecht funktionierende Auspuffanlage kann die Funktion des Motors stark herabsetzen. Ein gut angepasster Sportauspuff kann hingegen die Leistung des Motors sogar leicht erhöhen. Dies liegt daran, dass der Auspuff so gestaltet werden muss, dass eine Sogwirkung entsteht. Durch diesen Sog werden nicht nur die Abgase aus dem Motor abgesaugt, er hilft auch dabei, den Kraftstoff in den Motor nachzuführen. Je effizienter diese Aufgabe durch den Auspuff erledigt wird, desto höher wird die Leistung des Motors.

Was ist beim Kauf des Endschalldämpfers zu beachten?

Bei unterschiedlichen Automodellen kann der Endschalldämpfer auch eine unterschiedliche Form und Größe haben. Dies gilt nicht nur für verschiedene Modelle, selbst bei gleichen Fahrzeugtypen können die Maße des Endschalldämpfers voneinander abweichen, wenn es sich um Fahrzeuge unterschiedlicher Baujahre handelt.

Bei der Auswahl des Endschalldämpfers muss daher unbedingt darauf geachtet werden, dass dieser zur entsprechenden Marke, zum Modell und zum Baujahr passt. In der Regel sind diese Angaben in der Produktbeschreibung vermerkt, sodass es kein Problem sein sollte, zu überprüfen, ob ein Endschalldämpfer zum eigenen Auto passt. Sollte hier ein Zweifel bestehen, ist es immer ratsam, genau beim Verkäufer nachzufragen, um so sicherzustellen, dass der Einbau problemlos möglich ist.

Besonders wichtig ist die Rücksprache mit dem Verkäufer, wenn am Auto bereits einige Veränderungen vorgenommen wurden. In der Tuning-Szene ist es beispielsweise beliebt, die Heckschürze des Wagens auszutauschen. Dies kann jedoch eine unterschiedliche Länge des Auspuffs notwendig machen. Wer einen solchen Umbau vorgenommen hat, muss dies bei Kauf in jedem Fall beachten und beim Händler nachfragen, ob der Endschalldämpfer dennoch geeignet ist.

Der Einbau des Endschalldämpfers

Wenn ein neuer Auspuff angebracht wird, ist es wichtig, zu beachten, dass diese Maßnahme auch einer Genehmigung bedarf. Nach der Straßenverkehrsordnung kann der Autobesitzer keine beliebigen Veränderungen am Fahrzeug vornehmen. Soll der Endschalldämpfer ausgetauscht werden, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Alternative besteht darin, einen geprüften Auspuff zu erwerben. Sollte der Endschalldämpfer über ein ABE-Gutachten oder ein E-Prüfzeichen verfügen, kann dieser problemlos eingebaut werden. Diese Prüfsiegel bezeugen, dass der Auspuff alle Erfordernisse des Straßenverkehrs erfüllt, weshalb keine weitere Genehmigung notwendig ist. Beim Kauf des Schalldämpfers ist es daher immer sinnvoll, auf eine entsprechende Zertifizierung zu achten. Sollte ein Auspuff ohne dieses Prüfzeichen gekauft werden, muss dieser beim TÜV oder bei einer anderen Prüfstelle genehmigt werden. Dies bedeutet immer einen zeitlichen und einen finanziellen Aufwand und außerdem ist es in diesem Fall nicht sicher, dass der neue Auspuff tatsächlich genehmigt wird.

Einen Endschalldämpfer bei eBay kaufen

Bei eBay einen passenden Endschalldämpfer zu finden, gestaltet sich als überaus einfach. In der Kategorie "Auto & Motorrad: Teile" findet der interessierte Kunde den Unterpunkt "Auspuffanlagen", der alle Angebote auf dieses Kriterium beschränkt. Anschließend kann die Suche auf der linken Seite durch Spezifikationen verfeinert werden. So kann er beispielsweise nur Angebote anzeigen lassen, die von Verkäufern stammen, die von ihren bisherigen Kunden sehr gut bewertet wurden. Dies ist immer ein Zeichen dafür, dass der Handel bei diesem Anbieter ohne Probleme abgewickelt wird. Außerdem ist es auch möglich, die Suche auf versandkostenfreie Artikel zu beschränken, um auch in diesem Bereich die Kosten zu reduzieren. Der Kunde kann außerdem Verkäufer suchen, die sich in der Nähe seines Wohnorts befinden. Dies gibt ihm die Möglichkeit, die Ware selbst abzuholen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber