Wie man Software für Bildung, Sprachen und Wissen bei eBay findet

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie man Software für Bildung, Sprachen und Wissen bei eBay findet

Bildungs- und Lernsoftware zu unterschiedlichen Themen

Gerade im schulischen Bereich ist Lernsoftware ausgesprochen sinnvoll, weil Kindern hierdurch der Zugang zu einem Lernstoff erleichtert wird. Doch auch in der Erwachsenenbildung kommt solche Software immer häufiger zum Einsatz. Die Themen reichen dabei von Sprachen über Mathematik und Naturwissenschaften bis hin zu Virenschutz. Lexika und Enzyklopädien runden das Angebot ab und bieten den Nutzern ein breites Wissen zu vielfältigen Themen. Selbstverständlich wird eine moderne Software für Bildung, Sprachen und Wissen heutzutage durch ansprechende Audio- und Videodateien ergänzt. In diesem Einkaufsführer erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Einsatzgebiete von Lernsoftware und erfahren, worauf es bei der Auswahl besonders ankommt. Mit diesem Wissen finden Sie mühelos die passende Software für Ihre Zwecke und können mit mehr Spaß, Begeisterung und Erfolg lernen oder Ihrem Kind die Schulzeit erleichtern.

Lernsoftware für die Schule

Für nahezu jedes Schulfach gibt es mittlerweile die passende Lernsoftware. Eine gute Lernsoftware für die Schule zeichnet sich dadurch aus, dass sie immer wieder neue Aspekte einführt, diese aber mit dem Vorherigen in Verbindung setzt und regelmäßige Wiederholungen einfordert. Die Software ist stets nach Jahrgangsstufen und Altersgruppen sortiert. So ist zum Beispiel Software für Grundschüler erhältlich, die die Grundlagen der Mathematik, der Geschichte oder einer Sprache anschaulich präsentiert und greifbar macht. In der Software für die Oberschule kommt es neben dem reinen Wissen auch immer stärker auf Präsentationstechniken an. Daher werden hier unter anderem Einheiten über das richtige Verfassen von Aufsätzen oder das Durchführen von Experimenten in der Naturwissenschaft behandelt. Software für das Abitur bietet hingegen vor allem Wiederholung und Festigung. Die unterschiedlichen Themengebiete des Lehrplans werden übersichtlich und verständlich zusammengefasst, sodass die Schüler das in den vergangenen Jahren angesammelte Wissen noch einmal auffrischen und komplexe Zusammenhänge verstehen können.

Lernsoftware für Sprachen

Ein Großteil der Lernsoftware konzentriert sich auf das Thema Sprachen. Das können einerseits Fremdsprachen sein, aber auch für den Deutschunterricht gibt es die passende Software. Je nach Schule und Unterricht werden die verschiedensten Sprachen angeboten. Bei den jeweiligen Angeboten werden unterschiedliche Anforderungen an die Software gestellt:

  • Fremdsprachen

Eine hochwertige Lernsoftware für Fremdsprachen fokussiert sich stets auf drei Schwerpunkte: den Wortschatz, die Rechtschreibung und Grammatik sowie die richtige Aussprache. Das Vokabeltraining beginnt zunächst auf der reinen Wortebene und wird dann dadurch weitergeführt, dass die einzelnen Wörter in Sätzen erkannt beziehungsweise in diese eingebaut werden müssen. Sobald ein Grundwortschatz vorhanden ist, bietet die Software für Sprachen die Möglichkeit, eigene Texte zu verfassen. Hierbei wird auf den Inhalt des Textes ebenso Wert gelegt wie auf eine einwandfreie Rechtschreibung und Grammatik. Schritt für Schritt können die Lernenden so den Aufbau der Sprache nachvollziehen und sich ins Gedächtnis rufen, was sie im Unterricht dazu gelernt haben. Des Weiteren kommen bei einer hochwertigen Lernsoftware Videos und Audiodateien zum Einsatz. Diese haben den Effekt, dass sie die Lerninhalte visualisieren beziehungsweise zu Gehör bringen und diese durch das Aktivieren mehrerer Sinne leichter ins Langzeitgedächtnis gelangen. Gleichzeitig kommt der Lernende so mit der Aussprache und dem Klang der Sprache in Kontakt, was vor allem für die eigene Aussprache entscheidend ist.

  • Software für den Deutschunterricht

Allein die Tatsache, dass man deutscher Muttersprachler ist, bedeutet noch nicht, dass man die Funktionsweise der Sprache versteht. Hierfür gibt es den Deutschunterricht. Dieser informiert die Schüler unter anderem über Wortarten, Satzbau, Interpunktion und den in unterschiedlichen Situationen angemessenen Ausdruck. Neben diesen formalen Aspekten werden zudem inhaltliche Schwerpunkte gesetzt. So werden zum Beispiel Romane gelesen, analysiert und interpretiert, es werden Berichte verfasst sowie Stellungnahmen und Diktate geschrieben. Die Schüler werden darin geschult, sich zu einem Sachverhalt Gedanken zu machen, passende Argumente zu finden und diese in einer sachlogischen und überzeugenden Art und Weise zu präsentieren. Auf all diese unterschiedlichen Aspekte des Deutschunterrichts geht Lernsoftware für das Fach Deutsch ein. Es werden sprachliche Elemente ebenso geübt wie Textsorten. Die Software unterstützt die Aneignung von Kernkompetenzen im Bereich der Analyse und Interpretation und bietet nützliches Hintergrundwissen zu berühmten Werken. Die Schüler bekommen somit alles Wesentliche an die Hand, um ihre Muttersprache auf allen Ebenen zu beherrschen und diese zur Verdeutlichung von Inhalten gezielt zu nutzen.

Lernsoftware für Mathematik

Selbstverständlich gibt es Lernsoftware nicht nur für Sprachen, sondern auch für den Bereich Mathematik. Bei einer solchen Software werden je nach Altersstufe die Grundrechenarten oder kompliziertere mathematische Vorgehensweisen erklärt. Zu den Themen, die bei einer solchen Software von Relevanz sind, gehören unter anderem Prozentrechnung, Kurvendiskussionen, Mengenlehre, Geometrie und Algebra. Die verschiedenen Herangehensweisen werden einerseits direkt mit Rechen- und andererseits über Textaufgaben geübt. Doch auch in der Erwachsenenbildung spielt Software für den Bereich Mathematik eine große Rolle. In diesem Zusammenhang sind zum Beispiel Kostenrechnungen im Bereich der Betriebswirtschaft zu nennen. Die Lernenden eignen sich hierbei nicht nur mathematische Kenntnisse an, sondern trainieren zudem den Umgang mit bestimmten Programmen.

Lernsoftware für Naturwissenschaften

Nicht zuletzt spielen die Naturwissenschaften in der Schule eine große Rolle. Hier sind vor allem die Chemie, die Physik und die Biologie zu nennen. Eine Lernsoftware für diese Bereiche stellt beispielsweise das Periodensystem der Elemente vor und zeigt ein Bild des Menschen mit all seinen Organen. Neben diesem reinen Fachwissen wird den Schülern das Experimentieren beigebracht. Sie können verschiedene Versuchsanordnungen aufstellen und müssen die Ergebnisse schriftlich festhalten. Wie in der echten Wissenschaft kommen sie über das Prinzip Try & Error (Versuch und Irrtum) dann zu Erkenntnissen, die sich besonders fest ins Gedächtnis setzen, weil die Schüler sie selbst erarbeitet und nicht einfach präsentiert bekommen haben. Des Weiteren wird geübt, die gewonnenen Erkenntnisse in einer wissenschaftlichen Sprache festzuhalten und somit für andere leicht nachvollziehbar zu machen.

Virenschutz und Datensicherheit

Für alle Internetbenutzer – Schüler wie Erwachsene – ist eine Software für den Bereich Virenschutz und Datensicherheit interessant. Hier erfahren Sie, wie Sie sich vor Cyberangriffen und schädlicher Software schützen. Das gilt einerseits für den Umgang mit dem Internet und das Herunterladen von Programmen. Durch eine Firewall und ein bewusstes Handeln im Netz können Sie nämlich schon für viel Schutz sorgen. Doch auch beim Onlinebanking und bei der Präsenz in sozialen Netzwerken sind einige Regeln zu beachten. Eine Software zu diesem Thema bietet einerseits Informationen darüber, wie Sie Ihren Computer bestmöglich vor Schäden schützen, und veranschaulicht anhand von praktischen und alltagstauglichen Übungen, wie Sie sich sicher im Internet bewegen. Durch diese Kombination aus Wissen und Anwendung setzen sich die gebotenen Informationen leicht im Gedächtnis fest und können jederzeit wieder abgerufen werden.

Lexika und Enzyklopädien

Lexika und Enzyklopädien runden das Angebot einer Software für Bildung, Sprachen und Wissen ab. Die Software bietet nützliches Hintergrundwissen ebenso wie eine Übersicht über verschiedene Themen. Die Lernenden haben immer die Möglichkeit, Informationen nachzuschlagen oder vertiefende Aspekte zu suchen. Allerdings sollten Sie beim Kauf einer solchen Software darauf achten, dass diese möglichst zeitlos ist. Denn gerade im Bereich der Naturwissenschaften und der Biologie finden immer wieder Veränderungen statt. Deswegen ist es sinnvoll, wenn die Software zum Beispiel über das Internet aktualisiert werden kann, damit sie immer dem aktuellen Wissensstand entspricht und Sie und Ihr Kind keine veralteten Informationen lernen.

Hersteller von Software für Bildung, Sprachen und Wissen

Es gibt ganz vielfältige Anbieter, die mit Software für Bildung, Sprachen und Wissen ihre Nutzer unterstützen. Zu den bekanntesten Marken in diesem Bereich gehören Langenscheid, PONS und Eurotalk. Deren Software setzt auf die unterschiedlichsten Lernformen und berücksichtigt Studien über das Lernverhalten von Kindern und Erwachsenen ebenso wie eigene Erkenntnisse aus langjähriger Erfahrung im Bildungssektor. Unterschiedliche Anbieter setzen bei der Software für Bildung, Sprachen und Wissen verschiedene Schwerpunkte. Während die einen sich zum Beispiel auf den Schulbereich konzentrieren, bieten andere Software für die Erwachsenenbildung an. Einige Sprachlernhilfen konzentrieren sich auf die Alltagssprache, während andere Anbieter Produkte anbieten, die zum Beispiel insbesondere Ansprüche der Business- oder Wirtschaftssprache im Fokus haben.

Kaufkriterien bei Software für Bildung, Sprachen und Wissen

Bei der Auswahl der geeigneten Lernsoftware kommt es vor allem darauf an, dass diese mit dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem kompatibel ist. So gibt es zum Beispiel Lernsoftware, die für MS Windows konzipiert wurde, während andere Varianten unter Linux laufen. Ferner gibt es die meisten Lernhilfen in unterschiedlichen Versionen. Achten Sie darauf, mit der Einstiegs-Version zu starten und dann immer weiter aufzusteigen.

Ansonsten fehlen Ihnen unter Umständen die Grundlagen des Lernens. Wenn Sie jedoch bereits fortgeschritten sind, können Sie selbstverständlich mit einer der höheren Versionen beginnen. Wenn Sie die Software für Ihr Kind kaufen, sollten Sie genau schauen, für welche Altersstufe die Software geeignet ist. Es bringt nämlich nichts, wenn Ihr Kind sich mit einem Lernstoff beschäftigt, der noch nicht oder bereits nicht mehr Thema des Unterrichts ist. Wählen Sie die Software daher klassenspezifisch und altersgerecht aus.

Besonders vielfältig ist das Angebot an Software für Bildung, Sprachen und Wissen bei eBay. Hier finden Sie nicht nur eine große Anzahl an Produkten, sondern können auch Erfahrungsberichte anderer Nutzer lesen. Diese schildern ihre Erfolge und Misserfolge beim Lernen mit einer bestimmten Software und zeigen Ihnen somit unabhängig und aus der Alltagserfahrung heraus, welche Produkte wirklich sinnvoll sind. Wenn Sie nun noch etwas vergleichen und nach günstigen Preisen suchen, haben Sie schnell eine hervorragende und günstige Software in Händen und erhöhen somit für sich oder Ihr Kind den Spaß und den Erfolg beim Lernen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden