Wie man Geld verplempert: Aftermarket Alu-Cover fürs Samsung Galaxy S4

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer kennts auch? Audio CDs im Handschuhfach. In der originalen Hülle. Selbst bei Nichtbenutzen sehen die nach ein paar Monaten aus, als hätte sich die Olle die Dinger geschnappt und mit der Stahlwolle für die Kochtöppe bearbeitet... ;)

Jedenfalls war mir langweilig und ich hatte ein paar Knöppe übrig. Also hab ich mir ein Galaxy S4 gekauft. Schickes Telefon für schickes Geld. Und damit es lange schick bleibt, hab ich mir dazu ne Hülle besorgt. Und genau die sorgte dann dafür, dass das "first adopter" 730 Euro Telefon nach einigen Wochen auf der Rückseite aussieht wie die CD aus dem Handschuhfach...

Ich sag jetzt mal, der originale Akkudeckel ist jetzt nicht so teuer, aber der sieht ja dann in kürzester Zeit auch wieder so abgeschrubbt aus...Also muss was robusteres her. Was aus Metall...Und leicht...

Hey, hey...bei ebay gibts Akkudeckel aus Aluminium fürs S4! Gebürstet! Und nicht mal teuer! 6 Euro! Inklusive Versand! Und in verschiedenen Farben sogar! KAUFEN!

Hab ich gemacht :( Gleich zweimal. Mechanisch ist an den Dingern auch nichts auszusetzen. Sie passen perfekt, fallen nicht ab. Durchs Alu sind sie zwar ein wenig dicker als das Originale, dafür liegt das S4 nicht mehr auf der Kameraoptik. Leider war es das dann auch mit den positiven Eigenschaften...

Was man zunächst nicht wirklich bemerkt: Das der Netzempfang durch das Alu ganz empfindlich beeinträchtigt wird. Die drei Netzbetreiber, na ja, eigentlich nur die beiden mit dem D vorne, knallen einem ja in einem enormen Tempo seit kürzlich auch LTE um die Ohren. Da merkt man das nicht gleich. Aber in so tagtäglichen Situationen, wo der Empfang eh schon bescheiden ist, zuhause z.B. unter der eben frei gewordenen Kellerwohnung, wo einen das E oben im Display angrinst und eh schon nur zwei von fünf Balken zu sehen sind...Plötzlich ist gar kein Balken mehr da, Internet ist weg und Telefonieren is auch nich...

Und auch bei UMTS/LTE Empfang kommt der Teilnehmer trotzdem nur in Raten an :( Wer kennt NFC? Samsung Beam? Ich auch nicht, aber dank des Covers funktioniert auch das nicht. Sagt das Internet. Ich glaubs einfach mal unbesehen, so muss ich das nicht auch noch selber austesten.

Netterweise gibts heute so Dinger zum kabellosen Aufladen. Klebt man aufs Akku und stöpselts in die dafür vorgesehenen Kontakte im Telefon ein. Dann legste das S4 auf ne Induktionsladestation und sogleich lädt sich der Akku. Entsprechende Herdplatten hab ich nicht als Ladestation getestet, mit diesem Induktionsdings im Telefon könnte man aber durchaus kalte Speisen auf Körpertemperatur erwärmen. Aber das ist eine andere Geschichte, auf die ich bei Gelegenheit noch einen Testbericht ablasse. Warum ich das dann hier erwähne? Weil auch das mit den Alu-Deckeln nicht funktioniert! Der Deckel passt nur noch mit Müh und Not und aufgeladen wird auch nicht mehr. Das könnte man allerdings auch positiv sehen, weil dadurch nämlich das Telefon garantiert nicht mehr heiß wird durch die Spule auf dem Akku. Ist doch mal was, oder?

Fazit: Schick, aber trotzdem Schrott, weil die essentiellen Funktionen eines aktuellen Telefons dadurch nicht mehr gegeben sind. Von daher rausgeschmissenes Geld!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden