*** Wie macht man eine optimale Ebay-Aktion? ***

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo Ebayer.

Ich versuche heute meinen ersten Ratgeber für Ebay zu verfassen. In diesem beschäftige ich mich mit Ebay-Auktionen.
Wie kann ich eine gute, übersichtliche Ebay-Aktion erstellen, die möglichst viele Kunden anspricht?




1. andere Beobachten
======================

Schauen Sie sich vor dem Verkauf Ihres eigenen Artikels vorher andere Ebay-Auktionen an, die den gleichen Artikel versteigern.
Lesen Sie sich diese durch und beobachten Sie ca. 5 solcher Artikeln - nach Ablauf können Sie auch sehen, zu welchem Preis ihr Artikel weggehen könnte.
Schauen Sie sich darauf den Artikel mit dem höchsten Auktionspreis genauer an - achten Sie auf Angebotslayout, die Dauer und die Einstellzeit!



2. richtige Gliederung
======================

   Jetzt müssen Sie ihre Beschreibung verfassen: Teilen Sie diese am besten gut geliedert auf in:
  • Was wird verkauf : Zustand (Garantie, Gebrauchsspuren, Besonderheiten, etc ..)
  • Beschreibung
  • Bilder (selbst gemachte Bilder bringen am meisten)
  • Bezahlung
  • Versand



3. einzelne Punkte
======================
 
  • Was wird verkauft?
Zuerst sollten Sie grundsätzlich schreiben, was verkauft wird - kurz und knapp (Name, Modell, typische Eigentschaften)
In der nächsten Zeile schreiben Sie in welchem Zustand ihr Artikel ist - ob noch Garantie vorhanden ist (mit oder ohne Rechnung) und ob es Gebrauchsspuren oder sonstige Merkmale gibt - schreiben Sie bitte alles auf, das erspart später einige Schwierigkeiten und gibt Ihnen auch eine 5-Sterne Bewertung bei "Artikelbeschreibung" !

  • Beschreibung
Die Beschreibung sollte ein paar Daten von Ihrem Artikel beinhalten (wichtig bei Elektroartikeln) - schauen Sie am besten im Handbuch oder auf der Herstellerseite nach, wenn Sie sich nicht sicher sind
Schreiben Sie alles wissenswerte auf. Es sollte eine objektive Beschreibung sein. Sie können sich auch natürlich von Amazon inspirieren lassen - dort sind immer ganz gute Beschreibungen, seien Sie auch kreativ und fügen Sie Bilder ein! (Wie? weiter unten bei Bilder)

  • Bilder
Fügen Sie möglichst viele Bilder (ca. 4 Stück) ein - die Ihren Artikel von allen Seiten darstellen und dem Kunden einen guten Überblick über den zu ersteigernden Artikel verschaffen. Fügen Sie die Bilder am besten über einen externen Upload-Anbieter ein (www.abload.de - www.directupload.net). Das spart Ihnen kosten und sieht einfach besser aus!
Wie füge ich Bilder ein?
Auf die Seite gehen, Bild von der Festplatte aussuchen, Upload drücken - dann erscheinen verschiedene Links:
Gehen Sie auf "Bild in Originalgröße verlinken (HTML, eBay ..)" und kopieren Sie den Link!
Ändern Sie in Ihrer Artikelbeschreibung die Ansicht auf "HTML" und kopieren sie dann den Text dort rein.
Wechseln Sie die Ebay-Artikelansicht wieder auf "Standard" und schon ist das Bild da.
Nun können sie das Bild anklicken und mit "STRG+X" ausschneiden und mit "STRG+V" an eine andere Stelle einfügen. Sollte ganz einfach sein!

  • Bezahlung
Auch ein wichtiger Punkt - Sie sollten immer eine Banküberweisung anbieten, das ist heutzutage Pflicht! Nebenbei könnten Sie auch PayPal anbieten, das steigert den Artikelpreis um ca. 5-10%,
da manche Kunden sehr gerne per PayPal bezahlen. Außerdem sollten Sie ihre Bankdaten bei Ebay hinterlegen, somit kann der Käufer sofort nach dem Ersteigern per Online-Banking (was 90% der Leute
besitzen) bezahlen.
Natürlich können Sie auch eine Abholung der Ware anbieten und somit eine Barbezahlung des Artikels vorschlagen, das schafft wiederrum ein größeres Vertrauen beim Käufer!

  • Versand
Als Versand sollten Sie immer 2 verschiedene Arten angeben (außer es handelt sich um teure Artikel - da wäre versichert angebracht), damit die Kunden selbst entscheiden können, wie Sie den Artikel verschickt haben möchten - lieber unversichert (mit Risiko) - aber dafür kostengünstig oder für ein paar Euro mehr als versichertes Paket.
Außerdem würde ich Ihnen empfehlen über DHL zu verschicken, da diese eine Laufzeit von 1-2 Tagen haben und der Kunde somit schneller an sein Paket kommt. Hermes z.B. braucht auch schon mal 3-4 Tage bis ein Paket beim Kunden ankommt - ich habe selber damit Erfahrung gesammelt. Kaufen Sie die Paketmarken von der Post auch am besten online (über www.dhl.de - Online Frankierung) - da bezahlen Sie für ein versichertes Paket nur 5,90 Euro anstatt 6,90 Euro.

  • Sonstiges
Gerne können Sie auch noch kurz über sich berichten und über Ihre postiven Bewertungen in Ebay (falls Sie welche haben) - damit schaffen Sie auch Vertrauen beim Käufer.
Schreiben Sie auch dazu, dass Sie gerne Fragen zu dem Artikel beantworten werden, falls welche auftreten - und wünschen Sie den Bietern viel Erfolg, das schafft Sympathie
zwischen Käufer und Verkäufer!

Vergessen Sie auch nicht, wenn Sie Privatverkäufer sind - auf eine Privatauktion hinzuweisen um Garantie und Rückgabe auszuschließen, sollte ungefähr so aussehen:

"Wie immer bei Privatverkäufern in Ebay:
Das neue EU-Recht sieht eine einjährige Gewährleistung / Garantie auf bei Gebrauchtwaren vor. Bitte stellen Sie Ihre Fragen vor Abgabe Ihres Gebotes.
Dieser Artikel wird "so wie er ist" von Privat verkauft, d.h. mit der Abgabe Ihres Gebotes erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden,
auf die Ihnen nach neuem EU Recht gesetzlich zustehende Gewährleistung / Garantie bei Gebrauchtwaren völlig zu verzichten."



Das wäre so im Großen und Ganzen alles gewesen, worauf man achten sollte.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas helfen und hoffe, dass Ihnen mein Ratgeber gefallen hat ;-)
Deshalb bitte ich Sie unten auf das "JA" zu klicken, Danke!


Grüße
thx.2004


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber