Wie mache ich eine finnische Baumfackel ?

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo

Man sieht sie immer häufiger, zum Beispiel auf winterlichen Weihnachtsmärkten und Glühweinständen. Die finnische Baumfackel.

Hier erst mal ein paar Bilder von einer solchen Fackel.

Nun, ein wärmendes Feuer im Schnee ist eine schöne Sache. Wie aber mache ich so ein Ding selber und vor allem welches Holz ist zu benutzen ???
-----------

Eine finnische Baumfackel besteht aus Kiefernholz (Föhre) da dieses Holz sehr harzreich ist und im trockenen Zustand wie Zunder brennt ! Besorgen Sie sich einen oder mehrere Stämme mit etwa 15 - 25 cm Durchmesser, die Länge sollte in etwa von 30 - 50 cm gehen. Die kleineren Stämmchen werden mit einer Kettensäge über Kreuz der Länge nach eingeschnitten. So in etwa 70 - 80 % der Stammhöhe muß es schon sein. Die etwas stärkeren Stämme kann man dreifach einschneiden, so dass sich also ein sechser Stern ergibt.
Zum Grunde dieser Schnitte wird von der Seite aus ein etwa 30 mm großes Loch in den Stamm gebohrt. Dieses Loch MUSS mit den Schnitten Verbindung haben. Durch dieses Loch kommt später beim ABBRENNEN die Luft, also der Zug des Feuers.

An dem Punkt wo sich die Schnitte und das seitliche Loch treffen, da sollte etwas flüssiges Wachs eingegossen werden, nicht viel, nur so viel dass das Holz leichter anbrennen kann. Sie können auch einen Kohlenanzünder oder ähnliches verwenden !

Das seitliche Loch muss allerdings frei bleiben. Jetzt mit einem brennenden Kiefernspan (Kienspan) in das Loch reinfeuern bis das Wachs zu brennen anfängt. Den Kienspan im Loch belassen, er saugt Wachs auf und brennt weiter um den Stamm zu entzünden. Wenn der Kiefernstamm total trocken war, das ist VORAUSSETZUNG, dann brennt der Stamm innerhalb weniger Minuten lichterloh wie eine Fackel aus der Mitte heraus.

Sieht fast wie ein Turbofeuer aus. Macht sicherlich viel Spass und vor allem nicht viel Schmutz und Dreck.

Ich wünsche allen eine sorgenfreie Winterzeit .....

Dankeschön für`s lesen ........................
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden