Wie klemmt man LED-Blinker richtig an?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie klemmt man LED-Blinker richtig an?

Blinker gehören zur vorgeschriebenen Ausstattung eines Motorrads. Als Alternative zum klassischen Blinker finden Sie mittlerweile auch LED-Blinker. Diese arbeiten stromsparend und weisen eine geringere Wärmeentwicklung auf. Eine große Auswahl an LED-Blinkern finden Sie bei eBay. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie beim Einbau der Blinker beachten müssen und wie Sie diese fachgerecht montieren.

  

Was es beim Anschließen von LED-Blinkern zu beachten gilt

Grundsätzlich können Sie LED-Blinker an jedem Motorrad montieren, das über ein 12-Volt-Gleichspannungsnetz verfügt. Achten Sie vor dem Kauf der LED-Blinker darauf, dass ihre Gläser mit einem E-Prüfzeichen ausgestattet sind. Auf diese Weise müssen Sie die LED-Blinker nicht gesondert in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. Beachten Sie, dass Blinker laut EG-Vorschrift vorn einen Mindestabstand von 240 mm sowie hinten einen Abstand von mindestens 180 mm aufweisen müssen. LEDs weisen eine geringe Leistungsaufnahme als klassische Glühlampen auf. Um eine Fehlfunktion zu verhindern, montieren Sie entweder ein spezielles LED-Blinkrelais oder verwenden Sie elektrische Widerstände, um die Belastung des Original-Blinkrelais anzupassen. 

 

So beginnen Sie mit dem fachgerechten Einbau der LED-Blinker

Entfernen Sie zu Beginn den Gepäckträger und die Verkleidung Ihres Motorrads. Lösen Sie die Verbindungsstecker der alten Blinker und schrauben Sie diese aus der Verkleidung. Vorsicht: Bei einigen Motorradmodellen halten die Gehäuseschrauben auch das Rücklicht. Sie haben Ihr Motorrad nun für den Einbau der LED-Blinker vorbereitet. Möchten Sie die alten Verbindungsstecker weiterhin nutzen, schneiden Sie die bisher verwendeten Blinker ab, entfernen Sie die Isolierung und löten Sie die Kabel am Verbindungsschuh zusammen. Isolieren Sie die Kabel und überprüfen Sie die Blinker auf ihre Funktion. Um sich den Aufwand des Lötens zu ersparen, können Sie neue Verbindungsstecker verwenden und diese ineinanderstecken.

  

Tauschen Sie das Relais und überprüfen Sie die neuen Blinker auf ihre Funktion

Um die ordnungsgemäße Funktion der LED-Blinker zu gewährleisten, tauschen Sie das Original-Relais aus. Das Relais erkennen Sie am schwarzen Plastikgehäuse, das goldene Pins beinhaltet. Lösen Sie das Relais aus seiner Verankerung und entfernen Sie die angeschlossenen Kabel. Verbinden Sie die Kabel mit dem neuen Blinkerrelais und befestigen Sie es mit den gelösten Schrauben. Zu guter Letzt überprüfen Sie, ob die LED-Blinker ordnungsgemäß arbeiten. Achten Sie darauf, dass sie gleichmäßig und im gewünschten Tempo blinken. Zu schnell blinkende Leuchten weisen auf einen zu geringen Widerstand innerhalb des Stromkreislaufes hin. Nutzen Sie Widerstände, um das Problem zu beheben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden