Wie geht es nach Auktionsende weiter

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es wird langsam Zeit das ich auch meinen Senf dazu gebe. Es sind in letzter Zeit viele gute, aber auch schlechte Ratgeber erschienen. Natürlich ist das Ansichtssache und meine Meinung ist nicht repräsentativ für alle E-bayer. Trotzdem möchte ich das Thema " Wie geht es nach dem Kauf eines Artikels weiter " mal aus meiner Sicht und Erfahrung schildern. Und da gibt es ein paar einfache Regeln die jede Seite beachten sollte:

Käufer

- nach ersteigertem Artikel eine e-mail senden in dem man dem Verkäufer den Kauf bestätigt und seine genaue Anschrift mitteilt. Es gibt Leute die sind ganz überrascht wenn nach ein paar Tagen der Verkäufer eine Erinnerungsmail schreibt.

- wenn ich nach Auktionsende in Urlaub fahre oder sonstwie nicht zuhause bin, eine kurze Mitteilung genügt meistens. Ich glaube jeder Verkäufer hat dafür Verständnis. Auch bei plötzlich auftretender Krankheit gibt es mit Sicherheit eine Möglichkeit zur Benachrichtigung. z.b. Eltern, Geschwister, Ehepartner, Freunde u.s.w. Denn Hellseher ist keiner.

- habe ich mehere Artikel bei dem selben Verkäufer ersteigert, eine kurze Anfrage nach den Portokosten. Die meisten seriösen E-bayer werden z.b. 4 Bücher in einem billigeren Päckchen verschicken.

- bei schlechter oder beschädigter Ware den Verkäufer kontaktieren und eine gemeinsame Lösung für das Problem finden. Nicht sofort eine negative Bewertung abgeben, denn es erfolgt meistens eine Retourkutsche. Und dann wird Ebay zum Stress.

-bei der Überweisung unbedingt die Artikelnummer und vielleicht den Ebay - Namen mit angeben. Es erleichter dem Verkäufer bei hohem Verkaufsvolumen die Bearbeitung.

Verkäufer

- nach Auktionsende dem Käufer die Zahlungsinformationen mit Angabe des Gesamtbetrages zusenden. Meist eine kleine Botschaft mitsenden z.b. "Viel Spaß mit dem Artikel", so etwas kostet nichts und der Käufer ist angenehm überrascht.

-wenn man die Bewertungen des Käufers durchsieht wird man rasch sehen ob er ein fauler Apfel oder ein Schnellzahler ist. Ich verschicke meine Sachen an freundliche und Schnellzahler meistens bevor dasGeld auf dem Konto ist. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen das ich bis jetzt damit gut gefahren bin.

- eine kurze Mitteilung wenn das Geld eingetroffen ist und die Sendung verschickt worden ist.

- vielleicht ein paar Zeilen zu dem Artikel beilegen um sich für die angenehme Transaktion zu bedanken.

- bei Versand z.b. durch Hermes dem Kunden nach Verschickung die Auftragsnummer durchmailen damit er seine Sendung verfolgen kann.

-bei Nichtzahlung eine freundliche Erinnergsmail schreiben, wenn dann immer noch keine Reaktion kommt sollte man nach spätestens 14 Tagen die Sache Ebay melden.

Ich glaube das man in der heutigen Zeit mit etwas Freundlichkeit überall weiter kommt. Denn wir wollen doch alle bei Ebay Spaß haben, ein bißchen Geld verdienen und hier und da ein Schnäppchen tätigen.

Ich hoffe, ich habe einigen ein paar Anregungen und vielleicht dem einen oder anderen ein bißchen Stoff zum Nachdenken gegeben.

In diesem Sinne gute Geschäfte

Ihr

krafti1311

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden