Wie finde ich die richtige Größe beim Strampler für Mädchen?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie finde ich die richtige Größe beim Strampler für Mädchen?

Schon der Anblick kleiner Mädchen in einem süßen Strampler lässt den Eltern und Großeltern das Herz aufgehen, denn in einem niedlichen Body machen die Kleinen einfach eine herzige Figur. Doch ein Strampler ist auch ein äußerst vielseitiges Kleidungsstück, das in den ersten Lebensmonaten fast rund um die Uhr im Einsatz ist. Ein Strampler ist die perfekte Basis unter jedem Pulli und unter einer schicken Babyjeans, er ist gut in Kombination mit einem Schlafsack zu tragen, wenn man in der Nacht auf einen Schlafanzug verzichten will, und er kann sogar allein getragen werden, wenn es im Sommer warm ist und wenn das Baby in anderer Kleidung schwitzen würde. Unverzichtbar ist allerdings, dass das universell einsetzbare Kleidungsstück perfekt passt, denn schließlich darf nichts einschneiden, und zu groß sollte er auch nicht sein, damit der Stoff keine hässlichen Falten schlagen oder gar die Haut reizen kann. Deshalb lohnt es sich, in Sachen Größe und Passform etwas genauer hinzuschauen, damit der süße Babystrampler der jungen Dame auch wirklich perfekt passt.

So findet man den perfekten Babystrampler

Ein Babystrampler darf nicht zu klein sein, denn dann würde er einschneiden und die zarte Babyhaut unnötigen reizen. Er darf aber auch nicht zu groß sein, denn dann schlägt das Material Falten und kann sogar Blasen verursachen, wenn der Stoff auf der Haut reibt. Schließlich ist die Haut des Kleinkinds gerade in der Anfangszeit noch sehr empfindlich und Hautreizungen würden zu unnötigen Tränen führen. Die Größe und die Passform hängen dabei auch von dem gewählten Material ab, denn ein dehnbarer Stoff passt sich auch dann besser der Körpergröße an, wenn das Kleidungsstück schon etwas knapp sitzt. Gibt das Material dagegen nicht nach, fühlt sich das für das Baby unangenehm an. Letztlich geht es den Kleinen mit solchen Kleidungsstücken genau wie den Großen, denn passt ein so körpernah getragenes Kleidungsstück nicht perfekt, fühlt es sich einfach unangenehm auf der Haut an. Achtet man aber auch einige wichtige Details, ist es gar nicht so schwer, den perfekten Strampler für kleine Mädchen zu finden.

Die Größe muss stimmen

Als erster Anhaltspunkt mag gelten, dass auch Babykleidung in Größen eingeteilt ist. Hier unterscheidet sie sich nicht von jedem beliebigen Kleidungsstück für Erwachsene. Hat man erst einmal die passende Größe gefunden, wird es deutlich einfacher sein, weitere Strampler zu finden, die ebenfalls angenehm sitzen. Ist man sehr unsicher, welche Größe perfekt passt, kann man sich zunächst am Alter des Babys und am Gewicht orientieren. Auch die Körpergröße spielt eine Rolle. Im Zweifel wird das Baby gemessen und gewogen, und auch die letzte Untersuchung beim Kinderarzt mag helfen, Gewicht und Größe treffend einzuschätzen. Eine Größentabelle gibt dann den letzten Anhaltspunkt, in welcher Größe der Strampler am besten zu erwerben ist. So nähert man sich Schritt für Schritt der perfekten Größe, bis das ideale Modell schließlich gefunden ist. Zu beachten bleibt noch, dass auch ein perfekt sitzender Babystrampler zu klein werden kann, wenn man ihn zu heiß wäscht. Deshalb heißt es, auch beim Lieblingsmodell der Kleinen während des Anziehens genau zu prüfen, ob es noch sitzt, wie es sitzen sollte. Ist der Body nämlich durch die Wäsche zu klein geworden, kann er unangenehm einschneiden oder Hautreizungen verursachen.

Körpernahes Basic für jeden Anlass

Ein Strampler ist auch für kleine Mädchen ein universell einsetzbares Kleidungsstück, das vielfältig getragen werden kann. Im Sommer kann er durchaus ohne Pulli oder Jäckchen getragen werden, wenn die Temperaturen es zulassen. Ist es draußen sehr warm, ist der Strampler eine gute Alternative zum T-Shirt, denn er lässt genügend Luft an die Haut und fühlt sich angenehm kühl an. Damit das Kleine nicht unnötig schwitzt, darf das süße Kleidungsstück ruhig etwas lockerer sitzen. Im Winter darf der Body dagegen enger anliegen, denn dann trägt das Baby ihn häufig unter einem Pulli oder unter einer dicken Jeans. Auch in der Nacht ist ein hübscher Strampler eine gute Alternative. Kombiniert mit einem Babyschlafsack, hält er die Temperatur auf einem angenehm konstanten Niveau, damit die Kleine nicht auskühlt. Strampler mit einem Knopfverschluss im Schritt sind besonders praktisch für das nächtliche Wickeln, denn sie sind mit wenigen Handgriffen zu öffnen und ermöglichen so einen schnellen und komfortablen Windelwechsel.

Das Material spielt eine Rolle

Damit der Body gut sitzt, ist auf die Wahl des idealen Materials zu achten. Während ein Body aus Frottee leicht dehnbar ist, gilt Baumwolle als festerer Stoff, der sich der Bewegung etwas weniger anpasst. Damit wird ein Babystrampler aus Frotteestoff auch angenehmer zu tragen sein, wenn er vielleicht schon etwas kleiner geworden ist. Ein Strampler aus Baumwolle wird sich dagegen wenig an die Körpergröße anpassen. Er wirkt schnell zu klein und fühlt sich unangenehm an, wenn er zu eng anliegt. Da Babys aber schnell aus der Kleidung herauswachsen, muss man bei einem Strampler aus Baumwolle besonders aufmerksam darauf achten, dass nichts einengt oder unangenehme Abdrücke auf der Haut hinterlässt. Mit etwas Sorgfalt beim täglichen Anziehen fällt aber schnell auf, ob der Body über Nacht zu klein geworden ist oder ob doch noch etwas Luft bis zur nächsten Größe bleibt.

Wer besonderen Wert auf schadstofffreie Kleidung legt, sollte sich für Strampler und Bodys aus Bio-Baumwolle entscheiden. Dieses hochwertige Material ist vor allem dann sinnvoll, wenn das Baby zu Allergien oder Hautreizungen neigt.

Kleine Größen für Neugeborene

Für die Kleinsten unter den Kleinen beginnt ein Babystrampler in der Regel bei Größe 56. Die kleinsten Strampler sind meist Bestandteil einer Erstausstattung, die häufig mehrere Einstiegsgrößen umfasst. So dürfen die glücklichen Eltern schon am Anfang sicher sein, eine passende Größe im Haus zu haben, wenn der neue Erdenbürger das Licht der Welt erblickt. Strampler für die Kleinsten gibt es häufig im mehrteiligen Set, damit die Grundausstattung für die junge Dame in den ersten Tagen schnell zusammengestellt ist. Schließlich heißt es, das universelle Kleidungsstück manchmal mehrmals am Tag zu wechseln, deshalb ist ein Vorrat an kleinen Modellen nicht verkehrt. Sollte der Nachwuchs den kleinsten Größen schnell entwachsen sein, bleibt die Möglichkeit, schicke Strampler an Freunde und Bekannte zu verschenken, sofern diese Nachwuchs erwarten, oder sie bei eBay weiterzuverkaufen. Also kann man mit den kleinsten Stramplern in größerer Menge nicht viel verkehrt machen, selbst wenn das eigene Baby den niedlichen Bodys doch überraschend schnell entwachsen sein wird.

Kindergrößen für die Älteren

Kaum ist der Spross auf der Welt, stellt man schnell fest, dass die kleinen Größen kaum noch passen. In den ersten Lebensmonaten entwickeln sich Kinder unglaublich schnell und viel zu bald ist es an der Zeit, Mädchenstrampler in größeren Größen zu kaufen. Die Auswahl ist hier nicht weniger bunt und vielfältig, und wer feststellt, dass die Kleine doch noch nicht groß genug ist für ein größeres Modell, lässt sie vielleicht einfach ein kleines Hemdchen unter dem Strampler tragen. Schließlich wachsen Babys in den ersten Monaten überraschend schnell und mancher Strampler macht sich mit umgekrempelten Armen und Beinen richtig pfiffig, sofern es sich nicht um ein Modell mit Füßchen handelt. So gestylt können die Kleinen auch ein etwas größeres Modell problemlos tragen, denn einmal mehr wird sich zeigen, dass das scheinbar zu große Kleidungsstück im Handumdrehen schon wieder zu klein geworden ist.

Bunte Farben geben Pepp

Ist die perfekte Größe für das Baby gefunden, ist natürlich die Wahl der passenden Farbe angesagt. Rosa ist für kleine Mädchen häufig der absolute Renner, deshalb gibt es rosafarbene Mädchenstrampler in Hülle und Fülle. Wahlweise einfarbig oder mit einem lustigen Muster gehalten, finden Mama und Papa hier eine große Auswahl an schicken Kleidungsstücken, die auch den Großeltern und weiteren Angehörigen gefallen werden. Wer es neutral halten will, entscheidet sich vielleicht für einen Strampler in Weiß. Dieser kann gut auch von einem Jungen getragen werden und ist deshalb prima zu verschenken, wenn im Bekanntenkreis das nächste Baby erwartet wird. Babystrampler gibt es auch für Mädchen in allen Farben, bei kräftigen Tönen ist aber darauf zu achten, dass diese keine allergischen Reaktionen auf der Haut auslösen. Besonders niedlich sehen natürlich auch Mädchenstrampler mit Motiv aus.

Mädchenstrampler in allen Farben und Formen bei eBay

Wer hübsche Babystrampler für Mädchen bei eBay sucht, findet Modelle in allen gängigen Größen und in allen angesagten Farben. Mit Hilfe der einfachen Suche nach Kategorien ist ein passender Strampler schnell gefunden. Angesiedelt unter Mode und in der Unterkategorie Mädchen finden sich unzählige Artikel in kleinen und großen Größen, in diversen Farben, mit Mustern und Motiven und aus unterschiedlichsten Materialien. Wer zuerst etwas stöbern will, entscheiden sich für die Suche ohne Filter. Filter können allerdings dabei helfen, die Suche einzugrenzen, um damit schneller zum gewünschten Suchergebnis zu kommen. Anhand der wählbaren Größe, der Farben und der Materialien ergibt sich schnell eine Übersicht, die genau zum gewünschten Angebot führt.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden