Wie finde ich das passende Julius K9-Geschirr für meinen Hund?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie finde ich das passende Julius K9-Geschirr für meinen Hund?

Ursprünglich wurde das Julius K9-Geschirr für die Polizei entwickelt. Aufgrund der dort gewonnenen Erfahrungen wurde das Geschirr kontinuierlich weiterentwickelt. Inzwischen wird es als Diensthundegeschirr, als Arbeitsgeschirr im Hundesport, als Such- und Rettungsgeschirr sowie als Spaziergeh-Geschirr eingesetzt. Wegen der großen Nachfrage auch im Hobbybereich kann inzwischen jede Rasse mit einem Julius Hundegeschirr ausgestattet werden und es ist in verschiedenen Größen erhältlich. Wie Sie die für Ihren Hund passende Größe ermitteln, erklären wir nachfolgend.

 

K9-Geschirr ist anders als ein gewöhnliches Hundegeschirr

Julius Geschirre bestehen aus einem imprägnierten und kratzfesten Außenmaterial, das im Rückenbereich zusätzlich weich gepolstert ist. Die verwendeten Gurte sind besonders breit, um ein Einschneiden zu vermeiden. Im Rückenbereich befindet sich ein zusätzlicher Griff, der sich mithilfe eines Klettverschlusses schließen lässt, um ein Hängenbleiben zu vermeiden.

An den Seiten des Brustgurts ist ein Reflektierband befestigt, das in der Dunkelheit für eine bessere Sichtbarkeit sorgt. Die Seitenlogos sind individuell auswechselbar und das Geschirr eignet sich auch als Trage- oder Zuggeschirr.

 

So ermitteln Sie die richtige Größe des Geschirrs

Messen Sie mit einem Maßband den Brustumfang Ihres Hundes. Gemessen wird stets an der breitesten Stelle hinter den Vorderbeinen. Dieses Maß vergleichen Sie mit der Größentabelle der Julius K9 Power-Geschirre.

Sollten Ihre ermittelten Werte am Ende der jeweiligen Größenangabe liegen, wählen Sie das nächstgrößere Modell. Hat Ihr Hund beispielsweise einen Brustumfang von 44 cm, würde er noch in die Geschirrgröße 2 Baby passen. Sicherheitshalber sollten Sie aber dann die Größe Extra Mini wählen. Dadurch ist gewährleistet, dass Ihrem Hund das Geschirr auch wirklich passt.

Angelegt ermitteln Sie die Größe wie folgt: Ist das Geschirr geschlossen, müssen oben noch zwei Finger unter das Geschirr passen.

 

Die richtige Reinigung und Pflege des Geschirrs

Die Reinigung des Brustgeschirrs erfolgt per Handwäsche in einer sanften Seifenlauge bei etwa 30 Grad Celsius. Die Metallteile sollten möglichst nicht mit anderen chemischen Stoffen in Berührung kommen, um ein Korrodieren zu vermeiden. Die verwendeten Verschlüsse aus Kunststoff sind sehr robust und überstehen eine Wäsche problemlos.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber