Wie erkenne ich China Hereke Seide

Aufrufe 26 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nachdem auch in München Fälle von Betrug mit türkischer Hereke Seide aufgedeckt wurden, ein grosses Auktionshaus bot chinesische Teppiche mit Seidenoptik aus merzerisierter Baumwolle als echte türkische Hereke Seide an, hier ein paar Tips und Links, was echte China Hereke Seide ist.

Die Bezeichnung Hereke bedeutet natürlich ursprünglich in der türkischen Stadt Hereke hergestellte 1 Mio. Knoten.p.Qm feine Bursa-Seidenteppiche. Aber den Typbegriff Hereke haben die Chinesen, die schon jeher Seidenteppiche knüpften, früher als es die Türken taten, für ihre feinen Teppichproduktionen übernommen. Es sind ebenso sehr wertvolle Stücke.

Auch in diesem Fall gilt: ein China Seiden Hereke sollte auch die Mindestknotenzahl von 1 Mio. Knoten.p.Qm haben. Natürlich muss der Flor aus echter Raupenseide sein, genau wie die Kette. China Hereke hat ebenso immer einen sehr kurz geschorenen Flor, im Gesamten um die zwei bis drei Milimeter hoch.

Viel Glück!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden