Wie baut man ein Spielhaus im Garten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie baut man ein Spielhaus im Garten?

Für jedes Kind ist ein eigenes Spielhaus im Garten etwas Tolles. Das bunte Häuschen bietet verschiedene Möglichkeiten für Kinder und ihre Freunde. Die kleinen Bewohner nutzen ihr eigenes Spielhaus auch gerne als Rückzugsort, wenn sie allein sein möchten. Beim Eigenbau eines Spielhauses gibt es einige Punkte zu beachten.

 

Einen Plan für das Spielhaus entwerfen

Überlegen Sie sich, wie groß das Spielhaus im Garten sein soll. Die Fläche des Spielhauses muss eben sein und kann gegebenenfalls mit Sand begradigt werden. Ideen der Kinder, die in den Bauplan einfließen, tragen zu einer häufigen Nutzung bei. Falls Sie sich lieber auf einen fertigen Bauplan für ein Holz-Spielhaus verlassen, werden Sie bei eBay fündig.

 

Die benötigten Materialien einkaufen

Nachdem Sie einen Plan erstellt oder gekauft haben und wissen, was Sie benötigen, wird es Zeit für den Einkauf. Achten Sie auf eine gute Qualität des Holzes, das Sie verwenden. Auch hier dürfen die Kinder gern mitbestimmen, ebenso bei Farbe und Art der Dachschindeln. Legen Sie sich am besten verzinkte Schrauben und Winkel zu. Bemessen Sie die benötigten Materialien nicht zu knapp und kaufen Sie lieber etwas mehr ein.

 

Der Aufbau für das Spielhaus im Garten

Sägen Sie die Materialien für das Spielhaus laut Bauplan zurecht und setzen die entsprechenden Bohrlöcher. Das Grundgerüst für den Boden wird als Erstes zusammengebaut. Verlegen Sie darauf die Planken, die später als Fußboden dienen. Nun können Freunde oder die Familie das Gerüst für die Wände mit Ihnen zusammenbauen und die Wandfassade anschrauben. Danach schrauben Sie den Dachstuhl zusammen und bringen die einzelnen Dachbahnen an. Über diesen wird eine Dachpappe angetackert, um das Dach des Spielhauses wasserdicht zu machen. Die Dachschindeln legen Sie von unten beginnend auf das Dach. Eine Tür und die Fenster werden mit einer Stichsäge ausgesägt und die Kanten abgeschliffen. Ein Glasfenster setzen Sie mit Dichtungsmasse ein. Schlagen Sie ein paar Nägel in den Rahmen des Fensters, damit es fest sitzt.

 

Die Abschlussarbeiten und das Dekorieren des Spielhauses

Streichen Sie das Spielhaus mit geeigneter Farbe. Im Haus können Sie den Fußboden mit Teppich ausgelegen oder fliesen. Kleine Blumenkästen verschönern das Spielhaus zusätzlich.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden