Wie Sie mit dem Kauf von Vinyl-Sammlungen und Box-Sets Geld sparen können

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie mit dem Kauf von Vinyl-Sammlungen und Box-Sets Geld sparen können

In der Musik der vergangenen Jahrzehnte spielte vor allem ein bestimmtes Medium die wohl größte Rolle, wenn es um die Wiedergabe der melodischen Klänge ging. Die Schallplatte aus Vinyl konnte über ein komplettes Jahrhundert lang die Liebhaber von Musik aus der ganzen Welt erfreuen und war über die ganze Zeit hinweg der wichtigste Tonträger im Bereich der Musik.

Vinyl: lange das Nonplusultra für die Wiedergabe von Musik

Wenn es um die Musik ging, war die Schallplatte aus Vinyl bis Ende der Achtzigerjahre das Maß der Dinge. Die Verkäufe dieses Tonträgers machten das Steigen und Fallen der einzelnen Werke und Alben aller Künstler in den weltweiten Charts aus. Doch mit der Entwicklung der CD sank der Stern der Schallplatte rapide. Die digitale Technik holte die analoge Musikwiedergabe ein und versorgte den Hörer mit feinsten Klängen, und dies ohne die kleinsten Nebengeräusche. Zudem brachte die CD einige Vorzüge der Bequemlichkeit mit sich. Sie konnten plötzlich selbst Listen erstellen oder ein Lied unendlich wiederholen lassen, ohne einen Plattenhebel versetzen zu müssen. Nichtsdestotrotz bleibt die Platte aus Vinyl bis heute ein begehrtes Sammlerstück. Wenn Sie auf die Suche nach Plattensammlungen oder Box-Sets gehen, werden Sie bemerken, dass diese im Vergleich zu den jweiligen Einzelstücken weitaus günstiger sind. Gleichzeitig können Sie eventuell sogar neue Entdeckungen machen. Dieser Ratgeber wird Ihnen einige nützliche Hinweise zum Kauf von Sammlungen und Box-Sets geben.

Sammlungen von Schallplatten und Box-Sets sind keine Seltenheit

Tatsächlich ist die Schallplatte seit ihrer Erfindung durch den Deutsch-Amerikaner Emil Berliner im Jahr 1887 noch heute der am meisten verkaufte und am längsten und ausgiebigst genutzte Tonträger. Die CD existiert gerade einmal seit dem Beginn der Achtzigerjahre und wird selbst in der nahen Zukunft diese Verkaufszahlen womöglich lange nicht erreichen können.

Dass sich ein Tonträger über ein Jahrhundert als wichtigstes Medium behaupten konnte, hat schließlich seine Gründe. Diese sind bei der Schallplatte recht zahlreich. Alleine schon der warme Klang, der ihr von vielen Musikliebhabern nachgesagt wird, ist ein Kriterium, das die kühler wirkende CD nicht bieten kann. Eventuell trägt das charakteristische Abspielgeräusch einer Schallplatte einen enormen Teil dazu bei. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die oft extrem aufwendig und künstlerisch gestalteten Cover der Schallplatten. Sie machten die Platte bereits vor dem Anhören zu einem visuellen Genuss und trugen einen großen Teil dazu bei, dass viele Menschen das Sammeln von Platten und Box-Sets als Hobby betrieben.

Bedenkt man nun den langen Zeitraum, in dem die Schallplatte den Markt beherrschte, kann man sich die Unmengen an Schallplatten vorstellen, die sich in so manchem privaten Haushalt angesammelt haben. Heutzutage wollen jedoch viele Menschen dieser einstigen Leidenschaft nicht mehr nachgehen und verkaufen ihre Sammlungen respektive Box-Sets zum Teil oder komplett. Wenn Sie Ihre eigene Sammlung ausbauen und beim Kauf von Vinyls Geld sparen wollen, ist es von großem Vorteil, die Sammlungen und Box-Sets anderer Menschen einfach aufzukaufen. Nicht zuletzt bringen diese oftmals Schallplatten mit sich, die Sie sonst wahrscheinlich niemals entdecken würden. Häufig sind die Preise solcher Sammlungen gemessen an ihrem eigentlichen Wert sehr günstig.

Vor allem unter sehr alten Schallplatten finden sich oft komplexe Sammlungen

Um sich nach neuen und alten Entdeckungen auf Vinyl umzusehen, gibt es viele Möglichkeiten. In der realen Welt sind Flohmärkte sicherlich eine Alternative. Im Internet bietet eBay den wohl interessantesten Anlaufpunkt mit den meisten Möglichkeiten. Bei Ihrer Suche ist es jedoch wichtig zu wissen, dass man ebenso auf große Sammlungen stoßen kann, wenn man nach einer bestimmten Altersklasse der Platten Ausschau hält. So werden Sie garantiert auf höchst interessante Plattensammlungen oder Box-Sets stoßen, wenn Sie sich bewusst nach alten Schallplatten umsehen. Gerade unter den besonders alten Exemplaren finden sich mitunter große Schallplatten-Konvolute mit zahlreichen wertvollen Fundstücken. Einzeln gekauft würde so manche Platte aus solch einer Sammlung sicherlich mehr kosten, als Sie letztendlich für das gesamte Werk bezahlen. Natürlich kann es auch passieren, dass Ihnen manches Exemplar gar nicht zusagt. Doch in der Regel können Sie mit einer Sammlung anstatt mehrerer Einzelkäufe sowohl finanziell als auch musikalisch nur gewinnen.

Finden Sie statt einzelner Schallplatten Ihrer Lieblingskünstler ganze Sammlungen

Wenn Sie sich nicht auf glückliche Fügungen beim Kauf von unbestimmten Sammlungen verlassen möchten, können Sie natürlich besonders sichergehen, indem Sie sich nach Schallplatten Ihrer Lieblingskünstler umsehen. So sehr es Sie auch reizt, unter den Schallplatten einzelne Exemplare zu erwerben - am Ende kann es sich für Sie viel mehr auszahlen, wenn Sie sich auf die Entdeckung von kompletten Sammlungen konzentrieren.

Sind Sie beispielsweise ein Anhänger des großen King of Rock 'n' Roll, könnten Sie bei Ihrer Suche nach Schallplatten von Elvis Presley womöglich statt auf einzelne Exemplare tatsächlich auf umfangreiche Elvis Sammlungen stoßen. Eventuell finden sich in solchen Sammlungen neben einer Vielzahl seiner Schallplatten sogar weitere Fanartikel, die Ihnen eine besondere Freude bereiten könnten. Oder Sie halten nach reinen Elvis LP-Sammlungen Ausschau, in denen Sie wirklich nur die Langspielplatten dieses Musikers vorfinden werden. Auf jeden Fall bringt solch ein Kauf von ganzen Sammlungen finanzielle Vorteile mit sich, die sich eventuell sogar dann noch rentieren, wenn der Zustand der Vinyls nicht mehr der beste ist. Schallplatten aus Vinyl lassen sich nämlich mit adäquaten Pflegemöglichkeiten möglicherweise wieder aufwerten.

Natürlich finden Sie nicht nur Konvolute von Elvis Presley. Die vielen Jahrzehnte, in denen die Schallplatte den Markt dominierte, brachten unglaublich viele private Sammlungen hervor. Daher ist die Auswahl an verschiedenen Künstlern aller erdenklichen Genres sehr groß. Wenn Sie ein Verehrer der Popmusik oder der Beatles sind, könnten Sie mit dem Kauf einer kompletten Beatles LP-Sammlung mitunter Geld sparen und gleichzeitig Werke entdecken, von denen Sie vorher nichts wussten. Gerade die Beatles haben neben den offiziellen Alben und Box-Sets einige zusätzliche Pressungen herausgebracht, die das Herz eines jeden Sammlers höherschlagen lassen.

Sparen Sie viel Geld mit dem Kauf von Schallplattensammlungen aus bestimmten Genres

Wenn Sie beim Kauf von Schallplatten nicht nur Geld sparen wollen, sondern sich hauptsächlich einem bestimmten Genre zugehörig fühlen, können Sie beides spielend miteinander verbinden. Viele Sammler haben ihre Sammlungen nicht nach speziellen Künstlern sortiert. Womöglich haben sie sich in ihrer musikalischen Leidenschaft nur ungern auf einen bestimmten Musiker festgelegt. Stattdessen haben sie die Sammlungen in die jeweilige musikalische Kategorie eingestuft. Dadurch ergibt sich für Sie die Möglichkeit, nach den Musikrichtungen Ausschau zu halten, die für Sie den meisten musikalischen Wert darstellen. Der finanzielle Vorteil liegt ebenso wie der ideelle Nutzen auf der Hand. Denn wenn Sie sich nicht auf einen bestimmten Musiker festlegen und sich stattdessen auf die kompletten Genres konzentrieren, ist die Möglichkeit um ein Vielfaches größer, beim Kauf einer umfangreichen Sammlung jede Menge erfreuliche Entdeckungen von seltenen oder Ihnen bisher unbekannten Exemplaren zu machen.

In der Klassik gibt es noch viel zu entdecken

Das Spektrum der Möglichkeiten ist bei dieser Vorgehensweise besonders groß. Allein schon die LP-Sammlungen Klassik beinhalten mitunter Werke, von denen Sie möglicherweise noch nie gehört haben, die es aber auf jeden Fall zu entdecken lohnt. Andererseits ist sicherlich auch für den Kenner ein großer Nutzen gegeben. Denn wenn Sie beispielsweise nach einem bestimmten Komponisten wie Edvard Grieg oder Ludwig van Beethoven suchen, wissen Sie, was Sie erwartet. Meist sind Einzelexemplare im Verhältnis teurer als komplette Sammlungen oder Box-Sets. Bei den Konvoluten werden Sie wiederum selbst als Kenner des Genres eventuell noch mit Werken überrascht, die Sie schon lange einmal wieder hören wollten.

Natürlich beziehen sich die enormen Vorteile des Kaufs von Plattensammlungen nicht nur auf den Bereich der Klassik. Mit LP-Sammlungen Schlager könnten Sie ebenso ein gutes Schnäppchen machen. Das ganze musikalische Gegenteil werden Sie bei einer Metal-LP-Sammlung vorfinden. Von Metallica bis Iron Maiden könnte in solch einem Konvolut alles dabei sein, was in diesem Sektor Rang und Namen hat. Genauso gut können Sie jedoch auf für Sie völlig neue und interessante Entdeckungen stoßen: Wie wäre zum Beispiel das Stöbern in LP-Sammlungen Rock oder LP-Sammlungen Punk?

Box-Sets - die offiziellen kleinen Sammlungen bestimmter Künstler oder Stilrichtungen

Die Bezeichnung Box-Sets ist schon einige Male in diesem Ratgeber im Zusammenhang mit Vinyl-Sammlungen gefallen. Dabei handelt es sich tatsächlich um Sammlungen. Doch sind diese sehr viel spezifischer und nicht so umfangreich wie richtige Konvolute. Vinyl-Box-Sets waren schon in den Siebziger- und Achtzigerjahren ein beliebtes Mittel von Künstlern und Plattenfirmen, um den Käufern mehrere Alben eines bestimmten Künstlers oder eines bestimmten Genres zu bieten. Diese Sets kann man sich als Vergleich wie eine CD-Kompilation eines Genres oder wie eine Mehrfach-CD eines einzelnen Künstlers respektive einer Band vorstellen. Sie bekommen für Ihr Geld auf jeden Fall mehr, als wenn Sie die darauf befindlichen Songs einzeln beziehungsweise auf den dazugehörigen Alben kaufen würden.

Ein recht bekanntes Box-Set ist die Rolling-Stones-Vinyl-Box von 1980. Sie umfasst sagenhafte zwölf Langspielplatten der Rolling Stones und bietet damit dem passionierten Sammler und Musikliebhaber eine enorme Fülle aus dem kompletten Repertoire der Band bis zum Jahr 1980. Natürlich gibt es derartige Sets nicht nur von den Stones sondern auch von zahlreichen anderen namhaften Künstlern.

Auf die Verwendung kommt es an - Plattensammlungen bieten perfektes Material für DJs

Wenn Sie so gar nichts mit der Musik auf Schallplatten für sich zum Hören und Genießen am Hut haben, sondern die Schallplatten nur als Mittel zu Ihrem Zweck sehen, sind Sie möglicherweise ein DJ auf der Suche nach Schallplatten zum Mixen und Scratchen. In diesem Fall können Sie sich ebenfalls sicher sein, dass Sie beim Kauf eines kompletten Vinyl-Pakets große finanzielle Vorteile gegenüber dem Einzelkauf bestimmter oder unbestimmter Exemplare haben werden. Gängige Genres für DJs finden Sie in speziellen DJ-Konvoluten, wie zum Beispiel einer umfangreichen DJ-Vinyl-Sammlung mit musikalischen Stilistiken wie House, Techno oder Trance. Egal, nach welchem Musiker oder welchem Genre Sie für Ihre Schallplattensammlung suchen oder für welchen Zweck Sie die Scheiben benötigen, durch den Kauf von ganzen Sammlungen oder einzelnen Box-Sets können Sie erheblich Geld einsparen und einen großen Nutzen davontragen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden