Wie Sie die verschiedensten Leuchten & Leuchtmittel erstöbern

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie die verschiedensten Leuchten & Leuchtmittel erstöbern

 

Was Sie beim Kauf von Lampen und Leuchtmitteln beachten sollten

Denken Sie darüber nach, Ihr Büro mit einer neuen Beleuchtung auszustatten? Dann sollten Sie sich vor dem Kauf ein wenig Zeit nehmen, denn die richtige Wahl der passenden Leuchten und Leuchtmittel ist ganz entscheidend für die optimale Arbeitsatmosphäre in Ihrem Büro. Daher gilt es zunächst, genau abzuwägen, welche persönlichen Ansprüche Sie an die neue Beleuchtung stellen und welche Kriterien die Leuchten und Leuchtmittel erfüllen sollen. Das Angebot ist vielfältig und bietet für jeden das passende Produkt. Dabei müssen Sie sich einerseits für einen konkreten Leuchtentyp und zum anderen für das passende Leuchtmittel entscheiden. Von der Deckenlampe bis zur Schreibtischlampe, vom LED-Leuchtmittel bis zur Halogenlampe haben Sie die Wahl. Jedes Leuchtmittel hat dabei bestimmte Vor- und Nachteile zum Beispiel in Bezug auf die Lichtausbeute, die Farbtemperatur, die Lebensdauer oder die ökologische Bilanz. Nicht zuletzt sollten Sie bei der Wahl Ihrer Leuchten und Leuchtmittel beachten, dass diese auch miteinander kompatibel sind, also zueinander passen. Ihre Leuchte bestimmt zum Beispiel die Wattstärke des Leuchtmittels. Grundsätzlich sind alle Leuchtmittel inzwischen in verschiedenen Watt erhältlich. Achten Sie zudem auf den richtigen Sockeltyp, damit das Leuchtmittel zu der Fassung der Leuchte passt. Informationen finden Sie in der Produktbeschreibung, auf der Packung oder der Fassung Ihrer Leuchte.

 

Schöne Alternativen zur klassischen Glühbirne

Die klassische Glühbirne ist ein Auslaufmodell und wurde in den letzten Jahren aufgrund ihrer niedrigen Energieeffizienz nach und nach vom Markt genommen. Inzwischen bieten sich verschiedene Leuchtmittel als Alternativen an. Mittlerweile finden Sie diese in den unterschiedlichsten Designs und können auch hier entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben auswählen. So muss zwar auf die klassische Glühbirne verzichtet werden, nicht aber auf ihr ansprechendes Design. Um aus dem breiten Angebot die richtige Wahl zu treffen, ist es notwendig, zunächst einige Begriffe zu klären und sich genau über die Vor- und Nachteile der einzelnen Leuchtmittel zu informieren.
 

Farbtemperaturen verändern den Raum

Leuchtmittel unterscheiden sich zum Beispiel im Hinblick auf ihre Farbtemperatur, welche als warm, neutral oder kalt empfunden wird. Die Farbtemperatur wird durch die Farbe des Lichtes bestimmt und ist entscheidend für den Lichteindruck eines Leuchtmittels. Hinweise über die Farbtemperatur gibt die Einheit Kelvin (K). Leuchten mit einem Wert unter 3300 K erzeugen einen warmweißen Lichteindruck. Bei einem Wert von 3300 K bis zu 5000 K wird das Licht als neutralweiß wahrgenommen. Dieses kommt dem Tageslicht am nächsten. Kaltweißes Licht erhalten Sie ab 5000 K. Welche Farbtemperatur Sie persönlich als angenehm empfinden, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt klären. Die Lichtausbeute eines Leuchtmittels wird mit der Einheit Lumen pro Watt (lm/W) angegeben. Je höher der Wert, desto höher ist die Lichtausbeute.
Mittlerweile finden sich bei allen Leuchtmitteln auch dimmbare Modelle. Achten Sie bei bereits vorhandenen Leuchten mit Dimmfunktion darauf, dass das neue Leuchtmittel kompatibel ist. Die Einheit Watt (W) gibt Auskunft über den Energieverbrauch eines Leuchtmittels und die damit dauerhaft entstehenden Folgekosten. Auch auf die Lebensdauer der Leuchtmittel sollten Sie aus Kosten- und Umweltgründen unbedingt achten. Neben Stromverbrauch und Lebensdauer gibt es weitere ökologische Faktoren, die Sie bedenken sollten. Gerade bei der nichtfachgerechten Entsorgung eines Leuchtmittels können die Umwelt und die eigene Gesundheit belastet werden. Darüber sollten Sie sich unbedingt weiterführend informieren, da hier nur ein kurzer Überblick gegeben werden kann. Das Angebot an unterschiedlichen Leuchtmitteln hat sich in den letzten Jahren so stark vervielfältigt, dass kaum noch allgemeingültige Aussagen zu treffen sind beispielsweise im Hinblick auf die Farbtemperatur, den Energieverbrauch und die Lebensdauer einer Leuchtmittelkategorie. Da die einzelnen Technologien ständig weiterentwickelt werden und aufgrund der Produktvielfalt ist es umso wichtiger, sich umfassend zu informieren.

Die Halogenlampe

Ebenso wie bei der Glühbirne handelt es sich bei der Halogenlampe um einen glühenden, temperaturausstrahlenden Körper, der Licht abgibt. Anders als bei der klassischen Glühbirne werden bei der Halogenlampe aber Gase, die sogenannten Halogene, für den Lichterzeugungsprozess eingesetzt. (Neben diesen Halogenlampen bietet der Markt zudem Halogenmetalldampflampen. Diese basieren auf einem anderen Funktionsprinzip und sind nicht mit der Halogenlampe gleichzusetzen. Vielmehr gehören sie, ebenso wie auch die Energiesparlampen, zu der Gruppe der Gasentladungslampen.) Der Vorteil der Halogenlampe liegt darin, dass ihr Lichteindruck dem einer klassischen Glühbirne sehr nahe kommt, was viele Verbraucher als besonders angenehm empfinden. Farben wirken unter diesem Licht besonders natürlich, da die Halogenlampe von allen Leuchtmitteln die höchste Farbwiedergabe bietet. Im Gegensatz zur klassischen Glühbirne geht bei der Halogenlampe weniger Energie als Wärme verloren. Sie überzeugt zudem durch eine längere Lebensdauer. Das Angebot an Halogenlampen bietet für jeden Geschmack das passende Produkt. Sie erhalten Halogenlampen mit unterschiedlichen Wattstärken und Lumenwerten, und inzwischen auch, wenn gewünscht, mit Farbtemperaturen von warmweiß bis kaltweiß. Die Unterschiede zeigen sich im Anschaffungspreis, in den Folgekosten sowie der Lebensdauer der Leuchtmittel. Achten Sie vor dem Kauf auf die Produktinformationen.

Die Energiesparlampe

Zwar fallen unter den Begriff Energiesparlampe per Definition verschiedene energiesparende Leuchtmittel, der Begriff hat sich aber als Synonym für die sogenannten Kompaktleuchtstofflampen etabliert. Diese gehören zu der Gruppe der Gasentladungslampen, bei welchen durch einen Gasentladungsprozess Licht erzeugt wird. Mit der Abschaffung der Glühbirne sind Energiesparlampen mehr und mehr in den Fokus des Verbrauchers gerückt. Ihre Vorteile liegen darin, dass bei der Lichterzeugung grundsätzlich weniger Energie in Wärme umgewandelt wird als bei Glühbirnen und Halogenlampen. Zudem überzeugen sie durch eine höhere Lebensdauer. Durch die Weiterentwicklung aller Technologien auf dem Leuchtmittelmarkt finden sich aber auch Alternativen mit vergleichbar positiven oder besseren Eigenschaften. Anders als Halogenlampen und LEDs enthalten Energiesparlampen neben weiteren belastenden Bestandteilen Quecksilber. Daher müssen alle Energiesparlampen fachgerecht über den Sondermüll entsorgt werden, um sowohl die eigene Gesundheit, als auch die Umwelt zu schützen. Eine Entsorgung im Hausmüll oder Glascontainer ist verboten. Eine besonders hohe Gefahr besteht, wenn Energiesparlampen zerbrechen, da in diesem Fall die enthaltenen Giftstoffe austreten und eine hohe Belastung entsteht. Informieren Sie sich daher, wie Sie sich in dieser Situation richtig verhalten müssen. Bedenken Sie zudem, dass eine Wiederaufbereitung des Quecksilbers aufgrund wirtschaftlicher Aspekte nicht vorgenommen wird. Es bleibt als Umweltgift bestehen und wird lediglich endgelagert.

LEDs

LED ist die Abkürzung für Licht-emittierende Diode, im Englischen light-emitting diode. Bei diesem Leuchtmittel wird über das Halbleiterprinzip mithilfe einer Diode das Licht elektrisch erzeugt. Das herausragende Alleinstellungsmerkmal der LEDs besteht darin, dass sie als einziges Leuchtmittel bei der Lichterzeugung keinerlei Hitze abgeben. Sie überzeugen, wie die Energiesparlampen durch einen geringen Stromverbrauch. LEDs zeichnen sich im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln außerdem grundsätzlich durch eine besonders hohe Lebensdauer aus, welche aber je nach Modell variieren kann. Auch bei LEDs finden sich inzwischen die unterschiedlichsten Modelle mit den verschiedensten Eigenschaften. Sie können zwischen unterschiedlichen Lumenwerten und Wattstärken, sowie warm-, neutral- und auch kaltweißem Licht wählen. Zudem sind LEDs in verschiedenen Farben und sogar mit Farbwechselfunktion erhältlich. Bei LEDs handelt es sich um Elektrogeräte. Sie enthalten Metalle. Dies sollte bei der Entsorgung berücksichtigt werden. LEDs dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden, sondern müssen als Elektronikschrott entsorgt werden. Bei einigen der in LEDs enthaltenen Metalle handelt es sich um giftige, umweltgefährdende und damit problematische Inhaltsstoffe. Ein Recycling dieser Stoffe wird zurzeit aufgrund mangelnder Rentabilität in der Regel noch nicht vorgenommen.

Die verschiedenen Leuchten im Überblick

Bei der (Neu-) Ausstattung Ihres Büros sollten Sie sich immer für eine ausgewogene Kombination verschiedener Lichtquellen entscheiden. Zum einen sollte der Büroraum komplett beleuchtet werden, zum anderen weisen die einzelnen Arbeitsplätze einen höheren Lichtbedarf auf und sollten verstärkt berücksichtigt werden. Bedenken Sie, dass die Lichtverhältnisse ganz entscheidend zu einem angenehmen und motivierenden Arbeitsklima beitragen. Wenn Sie sich auf die Suche nach neuen Leuchten begeben, werden Sie feststellen, dass es zahlreiche Begriffe für ein und denselben Leuchtentyp gibt. Daher empfiehlt es sich, unter verschiedenen Schlagwörtern im Sortiment von eBay zu stöbern.

Eine Auswahl unterschiedlicher Deckenleuchten

Deckenleuchten finden Sie bei eBay in den verschiedensten Ausführungen. Größe, Aufteilung und Ausstattung eines Raumes geben Orientierung bei der Kaufentscheidung. Deckenleuchten lassen sich zum Beispiel als zentrale Lichtquelle in der Mitte des Raumes einsetzen. Verfügen sie lediglich über eine fixe Lichtquelle, ist damit die Ausrichtung des Lichtes vorgegeben. Andere Modelle bieten dagegen einzelne bewegliche Elemente, die Sie je nach Bedarf variabel ausrichten können. So lassen sich mit den einzelnen Strahlern der Deckenstrahler die von Ihnen gewünschten Bereiche des Raumes gezielt ausleuchten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einzelne Spots in die Deckenverkleidung zu integrieren. Hier ist zwar mehr handwerkliches Geschick gefordert, dafür haben Sie sowohl bei der Platzierung als auch bei der Ausrichtung der Einbauspots freie Hand.

Schreibtischleuchten

Um ein optimales Arbeiten am Schreibtisch zu ermöglichen, sollten Ihre Tischleuchten verschiedene Kriterien erfüllen. Vor allem benötigen Sie eine intensive aber auch blendfreie Beleuchtung. Dazu ist es nötig, dass die Tischlampe in verschiedene Neigungswinkel gebracht werden kann. Zudem ist gerade bei Schreibtischlampen Flexibilität gefragt. Die Leuchten sollten schwenkbar sein, also in verschiedene Richtungen bewegt werden können, ohne den Arbeitsplatz unnötig zu blockieren. Achten Sie dementsprechend auf die möglichst stufenlose Verstellbarkeit der Lampe in Höhe und Position. Neben Tischleuchten mit Standfuß bieten sich Modelle mit Klemmfuß an. Diese Klemmlampen lassen sich besonders flexibel je nach Wunsch schnell und unkompliziert variabel am Schreibtisch anbringen und damit Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Weitere Möglichkeiten einer ansprechenden Beleuchtung für Ihr Büro

Um bestimmte Bereiche Ihres Büros zu betonen und Highlights und Akzente zu setzen, bieten sich unter anderem Wand- und Stehleuchten an. Wandleuchten können beispielsweise im Eingangsbereich, Wartebereich oder Flur hervorragend eingesetzt werden, um eine ansprechende Atmosphäre zu erzeugen. Auch hier können Sie wieder zwischen verschiedenen Modellen wählen und sich zwischen Leuchten entscheiden, deren Elemente variabel ausgerichtet werden können, oder die lediglich über eine fixe Lichtquelle verfügen. Mit Bilderleuchten lassen sich zudem Kunstwerke oder Fotos effektvoll in Szene setzen. Stehleuchten, wie zum Beispiel Deckenfluter bieten sich im Warte- oder Empfangsbereich als zusätzliche Lichtquelle an. Hier können Sie je nach persönlichem Geschmack zwischen eher funktionalen Leuchten oder Modellen mit dekorativem Charakter, wie etwa Lichtsäulen, wählen. Die zurzeit beliebten LED Strips bieten ungewöhnliche und raffinierte Möglichkeiten, Ihren Raum effektvoll zu beleuchten. Sie lassen sich ganz einfach auf die gewünschte Größe kürzen und unkompliziert anbringen. Viel Spaß und Erfolg beim Stöbern auf eBay!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden