Wie Sie die schönsten Stubenwagen und Babywiegen finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie die schönsten Stubenwagen und Babywiegen auf eBay finden

Niedliche Stubenwagen und bequeme Babywiegen bieten dem Nachwuchs einen perfekten Schlafplatz, denn sie versprechen Schutz und Geborgenheit.
Vorteilhaft ist, dass die Kleinen ruhig schlafen und dennoch nicht allein sein müssen, denn sowohl Wiegen als auch Stubenwagen können flexibel aufgestellt werden, da sie in der Regel über Rollen verfügen, so dass sie beliebig neu positioniert werden können.

Vorteile gegenüber herkömmlichen Gitterbettchen

Gerade Neugeborene müssen sich in den ersten Tagen und Wochen daran gewöhnen, dass sie der Mama plötzlich nicht mehr so nahe sind. Wiegen oder Stubenwagen bieten sich dabei an, da die Kleinen im gesamten Wohnbereich verschoben werden können und so zumindest die Stimmen der Eltern wahrnehmen und sich nicht allein fühlen.
In den ersten Lebensmonaten können Babys auch für die Nachtruhe bedenkenlos in einem Stubenwagen oder einer Wiege liegen.

Was genau sind Stubenwagen?

Stubenwagen ähneln in ihrer Optik einem herkömmlichen Kinderwagen, allerdings sind sie für den Wohnbereich konzipiert. Sie bestehen aus einem großen Korb, welcher in der Regel im Innenbereich besonders weich gepolstert ist. Die Liegefläche ist eine spezielle Matratze und über dem Korb befindet sich ein so genannter Himmel, damit sich die Kleinen auch angenehm beschützt und geborgen fühlen.

Wer sich für einen Stubenwagen interessiert, bekommt eine umfangreiche Auswahl geboten, so dass die Entscheidung für das richtige Modell nicht immer einfach ist. Die einzelnen Modelle werden aus den unterschiedlichsten Stoffen gefertigt und mit zahlreichen Mustern versehen, so dass für jeden individuellen Geschmack der passende Stubenwagen gefunden werden kann.

Beim Kauf sollten Eltern unbedingt darauf achten, dass der Stubenwagen mit einer hochwertigen Matratze ausgestattet ist, da gerade Babys einen Großteil des Tages liegen. Besitzt der Stubenwagen eine eckige Form, ist der Kauf einer Standardmatratze auch wesentlich einfacher. Hingegen ist die Auswahl für ovale Matratzen deutlich geringer.

Stubenwagen sollten prinzipiell nur so lange verwendet werden, bis sich die Kleinen öfter drehen und mobiler werden, denn ab diesem Zeitpunkt besteht die Gefahr, dass das Baby aus dem Wagen herausfällt. Weiterhin dürfen die Babys nicht zu groß für den Wagen sein, da sie sich ansonsten eingeengt fühlen und nicht mehr entspannt schlafen können.

Der Aufbau und die Verarbeitung eines Stubenwagens

Stubenwagen bestehen aus einem Untergestell, welches sowohl aus Metall als auch aus Holz gefertigt sein kann. Weiterhin ist das Untergestell mit Rädern oder Rollen versehen, so dass der Stubenwagen flexibel positionierbar ist. Nicht selten besteht der Korb des Wagens aus geflochtener Weide, an welchem sich hervorragend ein Gestänge für den Himmel befestigen lässt. Weiterhin gibt es für die Körbe eine passende Bespannung für den Innenbereich, so dass sich die Kleinen nicht wehtun können.

Um von einem sicheren Stubenwagen zu profitieren, muss das Untergestell in jedem Fall sehr stabil und perfekt verarbeitet sein. Hierzu gehört unter anderem auch, dass die Schrauben möglichst versenkt sind und sich keine hervorstehenden Teile am Wagen befinden. Außerdem müssen die vorhandenen Rollen oder Räder einen optimalen und festen Stand aufweisen und sich möglichst feststellen lassen, damit sich der Wagen nicht selbständig macht. Vorteilhaft ist es, wenn die Räder oder Rollen nicht quietschen, da ansonsten der Schlaf des Kindes gestört wird.

Passt der Stubenwagen durch die Wohnungstüren?

Zu beachten ist auch die Größe des gesamten Stubenwagens, denn wenn er künftig durch die Wohnung bewegt werden soll, muss er auch durch die verschiedenen Türrahmen passen. Die verarbeiteten Materialien müssen selbstverständlich frei von Schadstoffen sein, so dass eine gesunde Schlafumgebung für den Nachwuchs geschaffen werden kann. Wer sich in Bezug auf Schadstoffe unsicher ist, sollte Wert auf ein entsprechendes Prüfsiegel legen.

Sowohl der Himmel als auch die Innenbespannung müssen waschbar sein und das bei möglichst hohen Temperaturen, denn nur so kann sichergestellt werden, dass Bakterien und Keime erfolgreich abgetötet werden.

In Bezug auf den Anschaffungspreis gibt es deutliche Unterschiede, wobei Eltern bedenken müssen, dass der Stubenwagen keine Anschaffung für die Ewigkeit darstellt.

Was wird für den Stubenwagen noch benötigt?

Grundsätzlich müssen alle Eltern selbst entscheiden, wie sie ihren Stubenwagen ausstatten möchten. Ein Himmel und eine Innenbespannung haben jedoch nicht nur einen dekorativen Zweck, sondern sollen auch die nötige Geborgenheit und Nestwärme vermitteln. Mit einer Spieluhr, die am Stubenwagen befestigt werden kann, werden die Kleinen mit Musik in den Schlaf begleitet. Selbstverständlich können auch Mobiles am Stubenwagen angebracht werden, so dass die Kleinen zwischen den Schlafpausen immer etwas zum Beobachten haben.

Die richtige Bettwäsche darf unter keinen Umständen fehlen. Hierbei gilt es jedoch zu bedenken, dass die Decke nicht zu groß sein darf, denn der Stubenwagen bietet weniger Platz als das eigentliche Babybettchen. Eine kleine Baby- oder Kuscheldecke reichen in der Regel für den Wagen aus, zumal dieser sich in den vier Wänden und nicht draußen befindet. Von Kopfkissen für Babys wird generell ganz abgeraten, um einer Erstickungsgefahr vorzubeugen.
Gern werden für den Stubenwagen auch spezielle Baby-Schlafsäcke genutzt, welche besonders von Ärzten und Hebammen empfohlen werden, da diese nicht nur Wärme, sondern auch Sicherheit spenden, denn die Kleinen können sich keine Decke über den Kopf ziehen und genießen dennoch Bewegungsfreiheit.

Was sind Babywiegen?

Babywiegen werden zumeist aus Holz gefertigt und besitzen aus Sicherheitsgründen Gitterstäbe ringsherum. Aufgrund der leichten Schaukelbewegung werden die Kinder sanft in den Schlaf gewogen, wobei es bei den meisten Modellen auch die Möglichkeit gibt, dass die Schaukelfunktion feststellbar ist.

Um die Babywiege beliebig in der Wohnung positionieren zu können, besitzt sie zumeist Rollen. Dies hat den Vorteil, dass schlafende Kinder nicht umgebettet werden müssen, wenn die Eltern beispielsweise den Raum verlassen. Sie können die Wiege samt Baby einfach mitnehmen.

Damit ein ausreichender Liege- und Schlafkomfort gewährleistet werden kann, sollten sich Eltern für eine qualitativ hochwertige Matratze entscheiden, denn gerade Neugeborene verbringen die meiste Zeit des Tages liegend. Der Handel bietet Matratzen aus den unterschiedlichsten Materialien und am besten eignen sich atmungsaktive Modelle, denn so können die Kinder weder überhitzen noch unterkühlen.

Babywiegen sind nur solange geeignet, wie sich die Kinder nicht zu viel von allein bewegen, denn die Gefahr des Herausfallens wäre einfach zu groß. Aus Sicherheitsgründen sollten Babywiegen nur in den ersten Wochen oder Monaten angewandt werden. Später eignen sich Babybetten, beispielsweise höhenverstellbare Gitterbetten, wesentlich besser als Schlafplatz.

Vor- und Nachteile von Babywiegen

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Babybett sind Babywiegen mobil und flexibel aufstellbar, was ein großer Vorteil ist. Außerdem müssen schreiende oder quengelnde Kinder nicht auf dem Arm in den Schlaf gewogen werden, sondern können in der Wiege mit sanften Bewegungen einschlummern. Diese Schaukelbewegungen sind Babys bereits aus dem Bauch der Mutter gewohnt und sie werden sich somit schnell mit einer Wiege vertraut machen.

Nachteilig ist hingegen, dass Babywiegen keine Anschaffung für die Ewigkeit sind, denn die Kinder wachsen schnell und müssen in ein Kinderbett umziehen. Interessierte Eltern müssen sich allerdings auch nicht zwangsläufig für ein neues Modell entscheiden, denn in der Regel weisen gebrauchte Wiegen kaum Gebrauchsspuren auf, so dass sie bedenkenlos für einige Monate genutzt werden können. Mit gebrauchten Wiegen können obendrein teure Anschaffungskosten reduziert werden.

Beim Kauf einer Babywiege sollten Eltern unbedingt auf eine ausreichende Stabilität achten, denn die Sicherheit des Nachwuchses muss stets im Vordergrund stehen. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Wiege auch durch die Türrahmen der eigenen vier Wände passt.

Die Anschaffung von Babywiegen und Stubenwagen

eBay bietet den Kunden eine umfangreiche Produktvielfalt, so dass sich für jeden individuellen Geschmack auch der passende Stubenwagen oder die perfekte Wiege finden lässt.
Die Suche erfolgt entweder über die einzelnen Produktkategorien oder die vorgefertigte Suchleiste auf der eBay-Startseite. Daraufhin werden alle verfügbaren Angebote aufgelistet, die über zusätzliche Filter weiter eingeschränkt werden können, so z. B. in Bezug auf Preise, Hersteller oder Artikelstandorte.

Der Artikelstandort spielt besonders dann eine Rolle, wenn der Käufer seine gekaufte Ware persönlich beim Verkäufer abholen möchte. Dies bietet sich vor allem bei großen oder sperrigen Gegenständen an, da somit teure Versand- und Verpackungskosten eingespart werden können. Wohnen Verkäufer und Käufer nah beieinander, können erworbene Stubenwagen und Babywiegen persönlich abgeholt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden