Wie Sie die perfekte BH-Form für Ihren Körper finden

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie die perfekte BH-Form für Ihren Körper finden

Die meisten Frauen investieren mehr Zeit in den Kauf einer Jeans als in das Finden des passenden BHs. Viele geben als Grund hierfür Unsicherheit darüber an, wie sie den richtigen BH finden können, anderen ist die Suche nach einem passenden Büstenhalter zu langwierig und sie bleiben bei der ersten gekauften Größe. Da sich der Körper im Laufe des Lebens mehrfach verändert, was sich insbesondere an den Brüsten bemerkbar macht, sollte aber eine jährliche Größenkontrolle erfolgen. Weshalb es wichtig ist, einen passenden BH zu tragen, und wie Frauen leicht selbst die richtige BH-Größe feststellen können, soll im Folgenden erläutert werden.

Gesundheitliche und kosmetische Risiken eines unpassenden BHs

Frauen können schnell unter gesundheitlichen Problemen leiden, wenn sie einen zu kleinen oder schlecht sitzenden BH tragen. Insbesondere bei sportlicher Betätigung sollte nicht auf das Tragen eines passenden Büstenhalters verzichtet werden. Zu den typischen, von Orthopäden und Gynäkologen thematisierten, Nebenwirkungen eines unpassenden BHs zählen Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen und die nachhaltige Irritation der komplexen Schultergelenkstrukturen. Als weitere Nebenwirkungen treten selten Hautabschürfungen durch zu enge BH-Träger und eine behinderte Atmung durch zu kleine BHs auf. Das Tragen eines BHs sollte mit dem Einsetzen des Brustwachstums beginnen, um die Straffheit des Bindegewebes zu erhalten und die sehr frühe Entwicklung von Hängebrüsten mit Dehnungsstreifen zu vermeiden.

Eine Ausnahme stellt das Schlafen dar: Wer nachts keine Schmerzen in der Brustregion hat, der sollte auf einen BH verzichten, um Brustgewebe und -muskulatur eine Regenerationszeit zu gewähren. Wer auch nachts seine Brüste einschnürt, riskiert Schmerzen und einen Lymphstau.

Wie frau feststellt, ob ein BH zu ihrem Körper passt

Glücklicherweise muss es nicht zu Schmerzen kommen, bis frau merkt, dass ihr Büstenhalter zu klein ist oder schlecht sitzt. Es gibt schon beim ersten Tragen eines BHs eindeutige Anzeichen. Wenn die Körbchen Falten werfen oder das Unterbrustband nicht sitzt, dann ist der Büstenhalter zu groß. Anzeichen für einen zu klein gewählten BH sind ein einschneidendes, Druckstellen bildendes Unterbrustband, die versetzte Lage des Mittelstegs, eine Verformung der Brust, verrutschende Bügel oder Probleme, den Busen vollständig in den Körbchen unterzubringen.

Die Bestimmung der richtigen BH-Größe

Auf den ersten Blick sind die BH-Größen sehr verwirrend, meist sieht man in den BHs eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben – beispielsweise 80A, 90C, 120D - ohne offensichtliche Bedeutung. Denn BH-Hersteller arbeiten nicht mit den bekannten Konfektionsgrößen in Zahlen oder Buchstaben, sie kommen der Anforderung nach sehr guten Passformen mit genaueren Angaben nach, als es Konfektionsgrößen leisten könnten. Die Zahl steht hierbei für die Weite des Büstenhalters, der Buchstabe für die Körbchengröße.

Eine sehr zierliche Frau mit kleinem Busen benötigt tendenziell also eine niedrige Nummer mit der Körbchengröße A, eine kräftigere Trägerin mit großen Brüsten hohe Zahlen und Buchstaben.

Wie man die BH-Größe misst

Um den eigenen Brustumfang selbst messen zu können,  benötigt frau nur ein Schneidermaßband und einen Messpartner. Die Vermessung der benötigten Werte kann zwar auch alleine erfolgen, da dies ist jedoch sehr fehleranfällig ist, sollten Frauen darauf verzichten und den Partner, Verwandte oder eine gute Freundin einspannen.
Es sind zudem nur zwei Messungen nötig, alles andere kann die Frau dann alleine bestimmen. Die benötigten Maße sind Unterbrustumfang, Brustumfang und Körbchengröße.

Messung und Bedeutung des Unterbrustumfanges

Der Unterbrustumfang wird, wie es der Name schon sagt, direkt unter den Brüsten auf dem Brustkorb gemessen. Das Maßband sollte eng anliegen, aber nicht zu straff oder verdreht sein.
Handelsüblich sind Weiten ab 65 cm bis zur Übergröße 125 cm, in 5 cm-Schritten aufsteigend. Die meisten Frauen werden keine gerade Zahl an sich messen, dann muss zur nächstgrößten Weite aufgerundet werden.
Der Unterbrustumfang ist wichtig, um das passende Unterbrustband des Büstenhalters zu finden. Dessen Aufgabe ist es, das Gewicht der Brust zu tragen und damit die Brust zu stützen. Um seiner Funktion richtig nachkommen zu können, muss das Unterbrustband rund um den Unterbrustbereich fest und stabil sitzen, es darf auf keinen Fall vom Körper abstehen. Die Ansicht, dass diese Aufgaben unterstützend von den Schulterträgern übernommen werden, ist als falsch anzusehen, sie sollen lediglich das Verrutschen des BHs am Körper verhindern und die Brust etwas anheben.

Wichtig zu wissen ist, dass die Unterbrustbandweite stark vom gewählten Material abhängt. Viele Büstenhalter sind weiter geschnitten und dehnbarer als das die Etikettengröße vermuten lässt, eine Anpassung ist daher nötig. Es ist daher immer wichtig, einen BH anzuprobieren.
Hat frau das Gefühl, dass der BH nicht richtig passt, so sollte zunächst die Unterbrustweite überprüft werden, indem der Büstenhalter mit den Körbchen am Rücken getragen wird. Entsprechend des Ergebnisses können die Unterbrustweite oder die Körbchengröße angepasst werden.

Ein neuer Büstenhalter sollte auf dem weitesten Häkchen geschlossen werden können und mit diesem stabil sitzen und stützen. Dehnt sich der BH mit steigender Nutzungsdauer aus, so kann frau seine Lebensdauer erhalten, indem sie das Tragen auf die mittleren und engsten Häkchen anpasst.

Messung und Bedeutung der Körbchengröße

Der Brustumfang wird an der umfangreichsten Stelle der Brüste gemessen. Meist liegt diese auf Höhe der Brustwarzen. Aus der Differenz zwischen Unterbrustumfang und Brustumfang ergibt sich die richtige Körbchengröße. Bei der Bestimmung helfen Größenrechner und BH-Größen-Tabellen.

Unterbrustumfang

Brustumfang Cup B

Brustumfang Cup C

Brustumfang Cup D

Brustumfang Cup E

Brustumfang Cup F

Bestellgröße

83 – 87

99 – 101

101 – 103

103 – 105

105 – 107

107 – 109

85

88 – 92

104 – 106

106 – 108

108 – 110

110 – 112

112 – 114

90

93 – 97

109 – 111

111 – 113

113 – 115

115 – 117

117 – 119

95

98 – 102

114 – 116

116 – 118

118 – 120

120 – 122

122 – 124

100

103 – 107

119 – 121

121 – 123

123 – 125

125 – 127

127 – 129

105

108 – 112

124 – 126

126 – 128

128 – 130

130 – 132

132 – 134

110

113 – 117

129 – 131

131 – 133

133 – 135

135 – 137

137 – 139

115

118 – 122

134 – 136

136 – 138

138 – 140

140 - 142

142 – 144

120

123 – 127

139 – 141

141 – 143

143 – 145

145 – 147

147 – 149

125

Wurden beide Messvorgänge ausgeführt, so kennt frau die für sie passende BH-Größe.
Um die richtige Wahl der Körbchengröße zu prüfen, sollte frau die Brust vollständig in die Körbchen legen, ohne das Unterbrustband zu schließen. Dies fällt beispielsweise durch ein vorgebeugtes Anprobieren einfach. Kauft man sich einen Bügel-BH, so sollten die Bügel flach auf dem Brustbein zwischen den Brüsten liegen und direkt unter den Brüsten und seitlich auf den Rippen verlaufen. Das Bügelende sitzt richtig, wenn es zur Achselmitte zeigt.

Häufige Irrtümer und Risiken bei der Bestimmung der BH-Größe und dem BH-Kauf

Viele Frauen weichen bei schlecht sitzenden BHs auf einen anderen Unterbrustumfang aus. So einfach kann jedoch nicht bestimmt werden, warum ein BH falsch sitzt. Eine vollständige Nachmessung ist daher insbesondere bei starken körperlichen Veränderungen nötig, um die neue Größe exakt bestimmen zu können.

Ein schlechter Sitz kann auch die Folge einer Auslandsbestellung sein. Es gibt keine internationalen Einheitsgrößen, was Käuferinnen vor allem bei einer Internet-Bestellung wissen sollten.
Das in Deutschland übliche europäische Größensystem wird in Frankreich und Italien nur selten genutzt. Käuferinnen eines französischen BHs müssen 15 cm zu ihrer Unterbrustweite addieren, also beispielsweise bei einer 105 C eine 120 C kaufen. Möchte frau einen italienischen BH, so findet sie die Körbchengröße in Zahlen statt Buchstaben. 15 entspricht beispielsweise A, 22,5 D. Sehr kompliziert ist das System in Großbritannien und den USA, da dieses in großen Teilen vom europäischen System abweicht. Wer hier einen Büstenhalter kaufen möchte, sollte sich zuvor eine Umrechnungstabelle ansehen.

Die verschiedenen BH-Typen

Hat frau ihre BH-Größe bestimmt, so weiß sie ungefähr, welche Größe sie kaufen muss. Sie weiß jedoch oftmals noch nicht, welchen BH-Typ sie sich kaufen möchte. Bei 24 verschiedenen Arten fällt die Auswahl schwer. Jedoch ist nicht jede Form für jede Frau geeignet und es gibt Unterschiede, die vor einem Kauf beachtet werden sollten. Unterschieden werden grob allgemeine BHs, modellierende BHs, Sport-BHs, medizinische BHs und Kleidungsstücke, die BH-Funktionen übernehmen können. Alle BH-Formen gibt es in unterschiedlichen Materialien, wobei am häufigsten Baumwolle und Polyamid verkauft werden.

Bei medizinischen BHs steht die Funktion im Vordergrund

Medizinische BHs erfüllen eine besondere, medizinisch aus verschiedenen Gründen notwendige, Funktion. Hierzu gehören der Arthritis-BH für bewegungseingeschränkte Frauen und der verbandsähnliche Kompressions-BH. Seine Aufgabe ist es, die Brust nach medizinisch notwendigen oder schönheitschirurgischen Operationen ruhig zu halten und damit eine schnelle Wundheilung zu ermöglichen. Die bekannteste Form des medizinischen BHs ist der Still-BH, der mit einzeln aufklappbaren Cups das Stillen erleichtert. Häufig haben solche BHs auch Saugkissen für überschüssige Milch.

Allgemeine BHs richten sich an die vielseitigen Tragebedürfnisse von Frauen

Der Bügel-BH, der sich mit seinen unterstützenden Bügeln besonders für große Brüste eignet, ist die älteste und verbreitetste Form des Büstenhalters. Ihn gibt es in schlichten Varianten, aber auch mit Spitzenbesatz, transparent und edel.

Sehr bequem ist der bügellose BH, der sich mit breiten Trägern an die natürliche Form der Brust anpasst. Ihn gibt es häufig in den bekannten Konfektionsgrößen, nicht in den üblichen BH-Größen, sodass er in der Regel etwas schlechter sitzt.

Weitere Varianten sind trägerlose Büstenhalter, zu bestimmten Kleidungsstücken passende Schnitte oder die einfachste Form, der Stick-On-BH mit selbstklebenden Einwegcups.

Allgemeine BHs werden häufig in Sets mit einem passenden Slip verkauft und gelten daher als eine schöne, schlichte Form verführerischer Wäsche.

Einsatz von BHs in der Freizeit und beim Sport

Der Bikini ist das einzige BH-Oberteil, das in der Öffentlichkeit getragen wird. Zu beachten ist, dass er Teil einer Kombination ist, sodass auch der Slip passen muss.

Der Sport-BH möchte sportlichen Frauen einen optimalen Halt bieten, indem die Brüste mit starken elastischen Bändern gestützt werden.

Modellierende BHs verändern die Brustform optisch

Wer seine Brüste zu groß oder zu klein findet, nutzt einen Push-Up- oder einen Minimizer-BH, um die Brust optisch um eine Körbchengröße zu vergrößern oder zu verkleinern.

Sonstige Wäschestücke mit BH-Funktion dienen vor allem als hübsche Dessous.
Korsagen und Korsetts modellieren Brust und Taille, Negligés werden nur zu besonderen Anlässen getragen.

Weitere Tipps, um lange Freude am neuen BH zu haben

Hat man nun seinen neuen BH gesucht und gefunden, so möchte man lange Freude an ihm haben. Dies erreicht man durch eine gute, auf den BH und seine Eigenheiten abgestimmte, Pflege.

Allgemein lässt sich sagen, dass Bügel-BHs nicht in die Waschmaschine sollten, um Beschädigungen der Bügel und der Waschmaschine durch herausfallende Bügel zu verhindern. Die Handwäsche ist das Mittel der Wahl. Wer dennoch nicht auf die bequeme automatische Reinigung verzichten möchte, sollte Wäschesäckchen nutzen, um den BH und die Waschmaschine zu schonen.

BHs aus besonders edlen Materialien wie Seide oder Satin müssen von Hand oder in der Reinigung gewaschen werden, um das hochempfindliche Material nicht weiter zu reizen.
Wurde der BH versehentlich beschädigt, so muss er dennoch noch nicht weggeworfen werden. Wer gut nähen kann, besorgt sich BH-Zubehör und repariert seinen Büstenhalter mit wenigen Handgriffen selbst.

BHs bei eBay kaufen

Der Kauf eines neuen BHs stellt jede Frau vor eine Herausforderung, da dieses Kleidungsstück den individuell sehr unterschiedlichen Brüsten angepasst sein muss, um richtigen Halt zu gewährleisten, ohne an irgendeiner Stelle zu drücken. Bei eBay wird diese Suche der Damenwelt sehr leichtgemacht, denn durch die große Auswahl ist sichergestellt, dass wirklich jede Frau den für sie passenden BH findet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden