Wie Sie das richtige Schlagzeug für Ihr Kind aussuchen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie das richtige Schlagzeug für Ihr Kind aussuchen

Ihr Kind scheint magisch von Musik angezogen zu werden. Sobald Musik erklingt, beginnt es mitzusummen. Der ganze Körper wippt im Takt, alles, was in die Hände gerät, wird zum Rhythmusgerät umfunktioniert. Vielleicht hat das Kind fasziniert den Schlagzeuger einer Musikgruppe beobachtet und möchte es ihm nachtun. Als verantwortungsvolle Eltern erleben Sie mit Freude, wie sich Ihr Kind entwickelt und seinen Erfahrungskreis erweitert. Sie beobachten, wie es die Stimuli aus seiner Umwelt aufnimmt und wie sich seine Interessen und Fähigkeiten entfalten. Natürlich möchten Sie ihm möglichst viele Anregungen bieten und seine aufkeimenden Begabungen fördern. So entsteht die Idee ein Spielzeuginstrument zu kaufen, dem Kind Unterricht angedeihen zu lassen oder ihm gleich ein richtiges eigenes Schlagzeug zu schenken.

Das Schlagzeug für Ihr Kind - Musikinstrument oder Spielzeug?

Eine Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Anschaffung zu treffen, ist gar nicht so einfach. Sie hängt stark vom Alter und vom Temperament des Kindes ab. Außerdem natürlich auch vom Kostenrahmen und von den Wohnverhältnissen.

Schlaginstrumente für sehr kleine Kinder

Sehr kleine Kinder sind mit einem kompletten Schlagzeug, dem Drumset, das aus einer Kombination verschiedener Schlaginstrumente besteht, sicherlich überfordert. Wer die aufkeimende Musikalität und das Rhythmusgefühl fördern möchte, wird zunächst zu einem einfachen Rhythmusinstrument, zum Beispiel einer Rassel und dann zu einem einfachen Schlaginstrument, wie einer kleinen Kindertrommel greifen. Auch verschiedene Perkussionsinstrumente wie Triangel oder Xylofon sind geeignet - allerdings müssen die Eltern, weil diese Instrumente nicht als Kinderspielzeug konzipiert sind, selbst darauf achten, dass keine verschluckbaren Kleinteile oder eine ungeeignete Oberflächenbehandlung die Sicherheit des Kindes gefährden. An der Art und Weise, wie das Kind mit der Trommel umgeht, kann man eventuell schon erkennen, in welche Richtung die Entwicklung verlaufen wird. Wenn das Kind gerne trommelt und sich selbst an einem flüssigen Rhythmus oder an einfachen rhythmischen Figuren versucht, ist das natürlich ein stärkerer Hinweis auf musikalisches Interesse, als wenn die Trommel hauptsächlich für Rollenspiele verwendet wird. Eltern sollten die kindliche Entwicklung behutsam beobachten und begleiten und dabei versuchen, nichts zu forcieren oder gar Wünsche aus der eigenen Kinderzeit dem Kind überzustülpen. Wichtig ist, dass ein Kind sich seine Umwelt nach und nach erobern kann. Dabei muss nicht jeder Wunsch sofort in Erfüllung gehen. Ein wenig Wartezeit hilft auch Kindern, den eigenen Wunsch zu überdenken, und wird eventuell zum Ansporn für besonders intensive Beschäftigung mit der Materie. Es kann passieren, dass der ursprüngliche Wunsch sogar in Vergessenheit gerät. Im anderen Fall bleibt das Kind bei der Stange und übt dabei beharrlich, sein Ziel und Interesse zu verfolgen. Ein Kinderzimmer, das von Spielzeugen jeglicher Art überquillt, hat nämlich leider schon so manches zart aufkeimende Interesse vernichtet.

Ein Schlagzeug für das Kindergarten- und Vorschulkind

Wenn das Kind die richtige Körpergröße erreicht hat und selbst den Wunsch nach einem Schlagzeug äußert, ist die beste Zeit, gemeinsam über eine Anschaffung nachzudenken. Falls die Faszination für das Instrument sich hauptsächlich aus der Bewunderung für Bands und Bandauftritte, die das Kind im Fernsehen erlebt hat, speist, möchte es das Schlagzeug wahrscheinlich eher für Rollenspiele verwenden. Für diesen Zweck bietet eBay in der Kategorie Spielzeug die Unterkategorie Musik & Instrumente an. Dort kann man, neben Schlagzeugen im Kleinformat, auch viele andere Spielzeuginstrumente kaufen. Diese Spielzeuge funktionieren wirklich, das heißt, sie produzieren wirklich Töne, Rhythmen und Melodien. Es bleibt aber Spielzeug und ist deshalb bezüglich des Klanges und auch von der Preiskategorie her, nicht mit echten Instrumenten zu vergleichen.

Wenn ein Vorschulkind ein Instrument erlernen möchte, im besten Fall hat es in der musikalischen Früherziehung mehrere Instrumente kennengelernt, und sich dann auf das Schlagzeug festlegen will, sind die Anschaffung eines richtigen Instrumentes und qualifizierter Schlagzeugunterricht gefragt. Wenn das Kind Unterricht nimmt, benötigt es zu Hause aber nicht unbedingt gleich ein komplettes eigenes Schlagzeug. Das Unterrichtsinstrument steht ja beim Lehrer zu Verfügung. Vor allem dann, wenn man sich der Entscheidung noch nicht ganz sicher ist, kann es günstig sein, zu Hause zuerst mit einer Snare-Drum für Einsteiger oder mit einem Übungspad beginnen. Das sollte mit dem Lehrer abgesprochen sein, damit die "Hausaufgaben" auf die häuslichen Möglichkeiten abgestimmt werden. Wenn schon vorher ziemlich sicher ist, dass das Kind bei seiner Wahl bleibt, kauft man besser gleich eine richtige Trommel, zum Beispiel bestehend aus Snare und Snare-Ständer. Am meisten Spaß wird das Kind natürlich haben, wenn es gleich auch zu Hause auf einem richtigen Drumset üben kann. Dann fehlen nur noch die Drumsticks und es kann losgehen. Die ersten Erfolge stellen sich meistens schnell ein.

Wohin mit dem Drumset und was sagen die Nachbarn dazu?

Ein Schlagzeug hat einen gewissen Platzbedarf. Wenn das Kinderzimmer sehr klein ist und auch unter das Hochbett nichts mehr passt, findet sich vielleicht in einer großen Diele oder einem anderen Raum eine Ecke, in die man das Set, wenn es gerade nicht in Gebrauch ist, zusammenschieben kann. Zum Thema Lautstärke: Musizieren und Üben in der Wohnung sind grundsätzlich erlaubt. Das Kind sollte aber die üblichen Ruhezeiten kennen und die Erwachsenen müssen darauf achten, dass sie eingehalten werden. Wenn im Mietvertrag bestimmte Einschränkungen bezüglich der Zeitdauer stehen, sind sie ebenfalls einzuhalten. Im Allgemeinen wird sich die Zeit, die das Kind mit Üben verbringt, in Grenzen halten. Trotzdem ist es ein Zeichen von Rücksichtnahme, wenn man die Nachbarn informiert, dass sie jetzt mit einem Schlagzeuger Tür an Tür wohnen. Dabei kann man auch gleich darüber sprechen, zu welchen Zeiten die Nachbarn dringend Ruhe brauchen und wann das Üben am wenigsten stören würde. Prinzipiell sollten die Fenster während des Übens geschlossen sein. Es gibt spezielle Trommelfelle zum Üben, die die Lautstärke etwas reduzieren. Auch das berühmte Federkissen, in die Bassdrum gelegt, reduziert die Lautstärke ein wenig.

Wenn es nicht anders geht, besteht die Möglichkeit, für die Wohnung ein Elektro Schlagzeug zum Üben anzuschaffen. Damit sind sowohl das Lärm- als auch das Platzproblem beseitigt. Allerdings wäre das, zumindest für den kindlichen Anfänger, eher eine Notlösung, denn ein Teil der sinnlichen Erfahrung geht dabei verloren.

Das Schlagzeug

Die akustische Grundversion besteht es aus Bassdrum, Standtom, Hängetom, Becken und Hi-Hat. Außerdem benötigt der Schlagzeuger einen höhenverstellbaren Hocker. Die zentralen Instrumente sind die große, beidseitig bespannte Bassdrum, die mit einer Fußmaschine bedient wird, und die Snare-Drum, die sich auf einem Ständer direkt vor dem Schlagzeuger befindet. Der Name kommt von den Drähten, die parallel an der Unterseite des Resonanzfelles aufgespannt sind. Sie erzeugen das charakteristisch schnarrende Geräusch. Auf der Bassdrum sind mithilfe einer Halterung die kleineren Hängetoms befestigt. Ein größerer Standtom steht etwas seitlich auf seinen am Trommelkessel montierten Beinen. Das Becken steht auf einem eigenen Stativ, ebenso wie die Hi-Hat, die mit einer Fußmaschine bedient wird. Die Fußmaschine öffnet und schließt das Beckenpaar der Hi-Hat. Dadurch entsteht der Klang.

Fortgeschrittene ambitionierte Schlagzeuger werden meistens ihr Standard-Set entsprechend ihrer musikalischen Vorlieben mit weiteren Becken in unterschiedlichen Klangcharakteristiken sowie mit kleinen Perkussionsinstrumenten erweitern.

Ein Schlagzeug kaufen

Bei eBay gibt es Schlagzeug-Sets in allen Preisklassen, vom Anfängerset bis zu hochwertigen Profi-Instrumenten. Weil der Kauf eines guten Musikinstrumentes immer auch eine nicht unbedeutende finanzielle Angelegenheit ist, kann für den Anfänger, der noch keine besonderen persönlichen Vorlieben entwickelt hat, immer auch der Kauf eines gebrauchten Schlagzeuges in Erwägung gezogen werden. Fortgeschrittene, die vielleicht auf eine andere Marke umsteigen oder Menschen, die ihr Hobby aufgeben mussten, bieten häufig gut erhaltene Instrumente auf den Seiten von eBay an. Wer über die Umkreissuche etwas Passendes in Wohnortnähe findet, hat die Möglichkeit, nach Absprache das neu erworbene Schlagzeug gleich selbst abzuholen.

Fazit

Sie und Ihr Kind haben sich für das Schlagzeugspielen entschieden? Sie haben bei eBay ein geeignetes Instrument gefunden, das Sie kaufen wollen? Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung!

Die pädagogische Forschung hat herausgefunden, dass Kinder, die ein Musikinstrument spielen, damit gleichzeitig auch ihr Gedächtnis sowie ihr logisches und sprachliches Verständnis fördern. Ein Instrument zu lernen und zu beherrschen bedeutet, dass man bereit ist für das beglückende Erlebnis des gemeinsamen Musizierens mit anderen Musikbegeisterten. Wer das Schlagzeugspielen lernt, übt damit seine Koordinationsfähigkeit, das Zeit- und das Rhythmusgefühl und nicht zuletzt die kreative Ausdrucksfähigkeit.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden