eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

Wie Sie coole Sneaker für Frauen finden

eBay
Von Veröffentlicht von
Wie Sie coole Sneaker für Frauen finden
. Aufrufe . Kommentare Kommentar
Wie Sie im Internet coole Sneaker für Frauen finden

Schon seit einigen Jahrzehnten dienen Turnschuhe nicht mehr nur dem reinen Zweck der sportlichen Betätigung, sondern haben längst Eingang in die Welt der Mode gefunden. Dementsprechend wird bei Sneakern das Hauptaugenmerk nicht mehr auf die Funktion, sondern auf das Design gelegt. Fast jede große Firma für Sportartikel führt mittlerweile eine Linie für die sogenannte Streetwear, die Schuhe und Kleidung in sportlichem Design für den Alltagsgebrauch anbietet.

Angesagte Sneaker für Damen finden

So groß die Vielfalt in der Mode ist, so groß ist auch das Angebot an verschiedenen Sneakern. Es gibt Modelle, die schon seit Jahrzehnten erfolgreich sind und nie aus der Mode zu kommen scheinen. Jedes Jahr gibt es aber auch wieder etliche neue Kollektionen, die den neuesten Trends entsprechen. Bei eBay gibt es eine Vielzahl an beliebten Sneaker.

Den Sneaker in der richtigen Größe kaufen

Sneaker müssen im Gegensatz zu Sportschuhen, die tatsächlich für eine sportliche Betätigung genutzt werden, wie zum Beispiel Laufschuhe, nicht exakt angepasst sein. Das heißt aber nicht, dass Sneaker nicht auch in einer passenden Größe gekauft werden sollten. Leichte Fußfehlstellungen, wie ein Senkfuß oder ein leichter Hohlfuß, haben in der Regel keinen großen Einfluss auf den Kauf eines Sneakers. Ist die Fehlstellung jedoch stärker ausgeprägt und werden vom Arzt Einlagen verordnet, sollte man diese auch in den Sneakern tragen. Sneaker eignen sich dafür oft besser als andere Schuhmodelle, da sie aus flexiblem Material sind und sich Einlagen leicht einlegen lassen. Sneaker werden in der tatsächlichen Größe gekauft, wobei die Größen je nach Hersteller etwas variieren können. Da es sich bei den Herstellern häufig auch um Firmen aus dem Ausland handelt, werden zudem verschiedene Schuhgrößensysteme genutzt.

Die verschiedenen Schuhgrößen bei Damensneakern

Seine eigene Schuhgröße zu kennen, ist eine Selbstverständlichkeit. Der Onlinehandel stellt den Käufer jedoch oftmals vor gewisse Herausforderungen: Sollen amerikanische Sneaker bestellt werden oder englische, sind diese in die landesüblichen Größeneinheiten unterteilt, die im Folgenden erklärt werden.

Die in Deutschland genutzte Größe bei Sneakern

Zur Errechnung und Darstellung der Schuhgröße gibt es unterschiedliche Systeme: Das kontinentaleuropäische System ist das am häufigsten genutzte. Es wird unter anderem auch in Frankreich und Italien gebraucht. Es gibt die Schuhinnenlänge im sogenannten Pariser Stich an. Die Schuhinnenlänge in Zentimeter wird dabei mit 1,5 multipliziert. So erhält man dann unsere gängigen Schuhgrößen. Um seine eigene optimale Schuhgröße zu errechnen, sollte man die Fußlänge ausmessen und etwa 1,5 cm addieren, bevor man mit 1,5 multipliziert. Die 1,5 Zentimeter werden hinzuaddiert, weil man bei optimalem Sitz im vorderen Bereich des Schuhs etwas Platz lassen sollte, um nicht mit den Zehen gegen die Schuhkante zu stoßen. Da dieses System jedoch keiner Norm unterliegt, können Schuhe um wenige Zentimeter kleiner oder größer ausfallen.

Schuhgrößen in England

In Großbritannien wird ein ebenfalls nicht standardisiertes System zur Errechnung der Schuhgröße genutzt. Hier wird die Leistenlänge in der Einheit Barleycorns angegeben. Das Ausmessen der eigenen Schuhgröße ist um einiges komplizierter als beim kontinentaleuropäischen System. Zudem wird hier in Erwachsenen und Kindergrößen unterschieden. Die britischen Größen werden auf Schuhen mit dem Zeichen UK gekennzeichnet.

Schuhgrößen in den USA

In den Vereinigten Staaten von Amerika ist das System der Schuhgrößen besonders undurchsichtig. Hier gibt es verschiedenen Systeme, die sogar je nach Hersteller variieren. Die Leistenlänge wird zwar auch wie beim Britischen System in Barleycorns angegeben, jedoch unterscheiden sich die Errechnung der Schuhgröße und der Nullpunkt der Skala, sodass die britische Größe von der amerikanischen Größe abweicht. Zudem wird im amerikanischen System unterschieden zwischen Herren- und Damengrößen. Dies ist aber in der Regel bei der Größenangabe nicht vermerkt, sodass zwingend darauf zu achten ist, ob das Modell für Damen oder Herren gedacht ist. Handelt es sich um ein Unisexmodell, wird in der Regel die Herrengröße angegeben. Da die meisten Schuhmodelle für den internationalen Markt hergestellt werden, findet man in der Regel alle gängigen Größensysteme als Angabe auf dem Schuh beziehungsweise auf dem Karton vermerkt. Trotzdem ist es gut zu wissen, welchen Größen die eigene Schuhgröße in anderen Systemen entspricht.

Übersicht zu verschiedenen Größenangaben bei Sneakern

Deutsche Größe

UK

US Man

US Woman

36

3

-

5,5

37

4

-

6,5

38

4,5

-

7

39

5,5

6,5

8

40

6,5

7

8,5

41

7

8

9,5

Die angegebenen Größen sind Mittelwerte und können sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Dadurch, dass das deutsche Systeme anders als das amerikanische und das britische keine halben Größen darstellt, sind die Entsprechungen nur als Richtwerte zu sehen, bei denen es zu Abweichungen kommen kann.
Generell gilt, dass all diese Größen sich lediglich auf die Länge des Fußes beziehen, jedoch nicht die Breite oder besondere Eigenheiten des Fußes berücksichtigen. Besonders Damenfüße sind oft schmaler als Herrenfüße, sodass es beim Kauf von Herrensneakern trotz der richtigen Größe dazu kommen kann, dass die Schuhe nicht richtig passen. Daher ist es sinnvoll, das spezielle Größensystem des Herstellers zu beachten, sich in der Größe vom Verkäufer beraten zu lassen und die Schuhe anzuprobieren. Denn nur dann kann man wissen, ob der Sneaker und die Größe tatsächlich zum Fuß passen.

Sneaker für jedes Wetter

Galten Sneaker eine lange Zeit als reiner „Schön-Wetter-Schuh“, hat sich das im Laufe der Zeit geändert. Längst sind die trendigen Schuhe keine minderwertigen Produkte mehr und werden nicht mehr nur im Sommer bei gutem Wetter, sondern zu jeder Jahreszeit getragen. Die Ansprüche an einen Freizeitschuh wurden im Laufe der Jahre immer höher und die verschiedenen Hersteller versuchen diesen zu entsprechen. Spezielle Designs und vor allem Materialien machen das möglich.

Sneaker – eine Frage des Materials

Als die Sneaker in den 50er-Jahren die Füße der Teenager eroberten und ihren noch immer andauernden Siegeszug antraten, waren sie vor allem aus günstigem Kunststoff gefertigt. Heute jedoch bekommt man Sneaker aus jeglichen Materialien. Die Sohle ist in der Regel eine sogenannten Sandwich-Sohle, die sich aus verschiedenen Kunststofflagen zusammensetzt. Sie ist flexibel und hat eine gute Dämpfung, was noch aus der Zeit des Sneaker als tatsächlicher Sportschuh herrührt.

Sneaker aus Canvas - das Material für den Sommer

Eine besonders beliebte Art des Sneakers ist aus Canvas, einem leichten Baumwollstoff, der zwar Wind und Wetter nicht viel entgegenzusetzen hat, aber dafür besonders leicht ist. Zudem sind Stoffschuhe deutlich atmungsaktiver als andere Schuhe und so besonders bei warmem Wetter angenehm zu tragen. Durch das günstige Stoffmaterial fällt auch der Preis der Sneaker aus Canvas oft niedriger aus als der für Sneaker aus anderen Materialien. Auch die Pflege ist einfach, da man Canvassneaker einfach in der Waschmaschine bei niedriger Temperatur im Schonwaschgang reinigen kann. Für den Winter oder Herbst eignen sich diese Sneaker allerdings nicht. Der Canvas ist nicht wasserdicht und schon ein kurzer Regenschauer oder eine Pfütze reicht aus, um die Schuhe völlig zu durchnässen.

Der robuste Ledersneaker

Sneaker aus hochwertigem Leder sind heute, auch für Damen, keine Seltenheit mehr. Oft werden sie mit anderen Materialien kombiniert. Dabei gibt es Varianten sowohl in Glattleder als auch in Wildleder. Diese Schuhe lassen sich das ganze Jahr über tragen. Das Leder schützt den Träger vor Wettereinflüssen wie Wind und Regen. Leder ist aber auch ein pflegebedürftiges Material, sodass man länger Freude an seinen Sneakern hat, wenn man diese fachgerecht und regelmäßig pflegt. Komplett wasserabweisend ist dieses Material nicht, doch für den Freizeitgebrauch in unserer Klimazone sind Sneaker aus Leder sehr gut geeignet. Speziell für den Winter gibt es gefütterte Sneaker, die die Füße zudem warm halten. Auch im Sommer kann man Sneaker aus Leder tragen, allerdings sind sie vor allem im Mix mit anderen Materialien nicht sehr atmungsaktiv und man sollte darauf achten, das keine unangenehmen Gerüche entstehen.

Sneaker ja - aber zu welcher Gelegenheit?

Zur Zeit ihrer Entstehung waren Sneaker ein Zeichen der Rebellion. Jugendliche wollten sich von den geputzten Glattlederschuhen ihrer Eltern distanzieren. Seither hat der Sneaker eine lange Entwicklung durchgemacht und ist gesellschaftsfähig geworden. Im Freizeitbereich ist er längst angekommen und ruft keinen Unmut mehr hervor. Ob beim Wochenendausflug mit der Familie oder aber beim Picknick mit den Arbeitskollegen und sogar im Büro - mit einem gepflegtem Sneaker kann man kaum etwas falsch machen. Die besonders schlanken und filigranen Sneakermodelle speziell für Damen erlauben es heute sogar sie nicht nur zu Jeans, sondern auch zu Röcken zu tragen.

Was sollte ein Damensneaker kosten

Damensneaker gibt es mittlerweile in allen Preissegmenten. Es gibt sehr günstige Anbieter, die oftmals das Design derzeit sehr beliebter Sneaker imitieren. Im mittelklassigen Bereich gibt es mehrere Firmen, die vor allem auf Sportprodukte spezialisiert sind, die auf dem Markt dominieren. Sie setzen durch gekonntes Marketing die neuen Trends und stellen besonders beliebte Sneaker, auch für Damen, her. Doch auch im hochklassigen Preissegment gibt es Sneaker zu kaufen, die sogenannten Edelsneaker. Sie zeichnen sich durch ein häufig außergewöhnliches Design und edlere Materialien aus. In der Regel ist die Preisfrage auch eine Designfrage – der Kauf auf eBay bietet hier den Vorteil, dass sich die Suche sogar nach Preiskategorien unterteilen lässt und der Käufer bzw. die Käuferin nicht erst durch unzählige Läden quälen muss, bis er oder sie einen tollen Sneaker zu einem günstigen Preis gefunden hat.

Seltene Sneaker-Kollektionen für den Sammler

Mit der zunehmenden Beliebtheit von Sneakern werden auch die Kollektionen der marktführenden Firmen immer ausgefallener. Neben den Standarddesigns, bei denen die Sneaker in verschiedenen Farben erhältlich sind, gibt es auch immer häufiger Special Editions. Diese werden in limitierter Stückzahl produziert und liegen im Preis etwas höher als der normale Sneaker. Dabei arbeiten die Hersteller gerne mit renommierten Designern oder aber auch mit Prominenten zusammen, die ihren Namen für das Design des Sneakers zur Verfügung stellen. Immer wieder gibt es auch Kollektionen für einen guten Zweck, bei denen ein Teil des Gewinns gespendet wird. Für echte Sneakersammler sind diese seltenen Designs besonders interessant. Da sie oft schnell ausverkauft und auch nicht in allen Geschäften erhältlich sind, bieten sie einen besonders hohen Individualfaktor. Bei eBay gibt es immer wieder die Möglichkeit, solch seltene Sneaker für Damen zu kaufen, selbst wenn sie im Laden längst vergriffen sind.

Sneaker auf eBay finden

Wer einen bequemen und dennoch zu vielen Gelegenheiten passenden Damenschuh sucht, liegt mit einem Sneaker genau richtig. Um an Ihrem Sneaker lange Freude zu haben, sollten Sie beim Kauf auf die richtige Größe und das Material achten. eBay bietet neben einem großen Sortiment an Damensneakern zusätzlich Kundenschutz durch die autorisierten Verkäufer und bietet Vorteile wie den kostenlosen Versand.

Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü