Wie Sie Wärmeflaschen und Wärmekissen finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie auf eBay Wärmeflaschen und Wärmekissen finden

Wärmflaschen und Wärmkissen werden sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen gern genutzt, denn sie helfen bei Kältegefühlen und Verkrampfungen des Bauches.
Um sich jedoch an einer langen Lebensdauer des Artikels zu erfreuen, sollte der Verbraucher dringend auf eine hochwertige Qualität achten. Der Markt bietet eine Vielzahl an verschiedenen Variationen, so dass sich für jeden individuellen Geschmack auch die passende Wärmflasche oder das richtige Wärmkissen finden lässt.

Wärmflaschen

Bei einer Wärmflasche handelt es sich um einen schlauchähnlichen Behälter, der mit heißem Wasser gefüllt werden kann, um unterkühlte Körperteile mit ausreichend Wärme zu versorgen. Der Vorteil besteht darin, dass eine Wärmflasche schnell die erforderliche Wärme spendet, aber der große Nachteil liegt in der Verbrühungs- oder Verbrennungsgefahr.

Wärmekissen

Wärmekissen sind, wie es der Name bereits verrät, spezielle Kissen, die die Wärme speichern, beispielsweise wenn sie auf einen Heizkörper gelegt werden. Mittlerweile bekommen interessierte Verbraucher allerdings auch Wärmekissen, die schnell und einfach in der Mikrowelle oder im Backofen erhitzt werden können.
Sobald das Kissen dann die gewünschte Temperatur erreicht hat, kann es für unterkühlte Körperteile verwendet werden. Grundsätzlich wirkt Wärme von außen gesundheitsfördernd, weswegen viele Menschen sich bei Bauchschmerzen oder unangenehmen Krämpfen für Wärmekissen entscheiden.

Kirschkernkissen

Einen entscheidenden Unterschied gibt es in den jeweiligen Füllungen von Wärmekissen, wobei die Kirschkernkissen wahrscheinlich zu den bekanntesten Modellen gehören. Kirschkerne besitzen die Eigenschaft, dass sie die Wärme schnell und über einen längeren Zeitraum speichern und die Wärme nur in einer geringen Dosierung an den Körper abgeben.

Wärmekissen mit anderen natürlichen Füllstoffen

Es gibt jedoch auch Wärmekissen, welche mit Dinkel, Hirse, Traubenkern, Rapssamen oder Leinsamen gefüllt sind. Kunden können sich unter anderem auch für Roggen- oder Weizenfüllungen entscheiden, die im Handel als Körnerkissen bekannt sind.

Wärmekissen haben gegenüber Wärmflaschen einen entscheidenden Vorteil, denn sie geben die Wärme nicht unmittelbar an die Umgebung ab, so dass man bei der Anwendung länger etwas von der Wärme hat. Das Erwärmen erfolgt außerdem besonders einfach, denn gerade Kirschkernkissen können beispielsweise im Backofen erhitzt werden.
Hierzu wird das Kissen bei etwa 150 Grad für rund drei Minuten aufgeheizt und schon ist es einsatzbereit. Eine weitere Möglichkeit für das Erwärmen ist die Mikrowelle, wobei das Kissen für zwei Minuten bei 600 Watt erhitzt wird. Selbstverständlich muss beim Herausnehmen des Kissens bedacht werden, dass es durchaus heiß sein kann.

Wärmflaschen für Babys und Kinder

Bei Kinderwärmflaschen handelt es sich um spezielle Wärmflaschen, denn sie sind stets mit Stoff oder molligem Plüsch bezogen und besitzen meist nicht die Form einer herkömmlichen Wärmflasche. Damit die Kinder auch ihren Spaß haben, sind die Flaschen zumeist in Tierform erhältlich, so beispielsweise als Fisch, Bär oder Snoopy. Somit ist auf den ersten Blick häufig nicht ersichtlich, dass es sich überhaupt um eine Wärmflasche handelt.

Gerade in den ersten Lebensmonaten kommt es häufig vor, dass Babys unter starken Bauchschmerzen und Blähungen leiden, so dass mit Wärme für ausreichend Erleichterung gesorgt werden kann. Bei der Anwendung muss jedoch zwingend darauf geachtet werden, dass lediglich warmes und kein heißes Wasser in die Flasche gefüllt wird.
Als Faustregel können Eltern sich merken, dass die Temperatur 40 Grad nicht überschreiten darf. Dies kann beispielsweise mit einem Badethermometer überprüft werden. Außerdem darf die Wärmflasche niemals auf die nackte Haut des Babybauches gelegt werden, denn Verbrühungen müssen zwingend vermieden werden. Entweder wird die Flasche über der Kleidung angewandt oder sie kann in ein Handtuch gewickelt werden. Selbstverständlich muss auch der Verschluss der Flasche gut verschlossen sein.

Wenn Wärmflaschen oder -kissen genutzt werden, dann auch nur unter Aufsicht. Sie dürfen den Babys und Kindern also nicht einfach nur ins Bett gelegt werden.

Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Um den Kindern Abwechslung zu bieten, können bei einigen Wärmflaschen die jeweiligen Überzüge auch ausgetauscht werden, so dass aus einem Bären plötzlich ein Hund oder ein Schaf wird. Gerade Babys und Kleinkinder erfreuen sich an bunten Motiven und knalligen Farben. So überzeugt die Wärmflasche nicht nur durch ihre Funktionalität, sondern wird auch als Spielzeug oder kuschliger Begleiter akzeptiert.

Sowohl Wärmflaschen als auch Wärmekissen gibt es zu unterschiedlichen Preisen zu erwerben, sie sind jedoch für nahezu jedermann erschwinglich und sollten eigentlich zur Grundausstattung gehören. Beim Kauf sollte auch darauf geachtet werden, dass die verwendeten Materialien komplett unbedenklich und frei von Schadstoffen sind.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die Gesundheit des Kindes nicht beeinträchtigt wird. Außerdem dürfen sich keinerlei Kleinteile an der Wärmflasche befinden, damit diese von den Kindern nicht verschluckt werden können. Besonders wichtig ist der Verschluss, welcher unter keinen Umständen von Kinderhand zu öffnen sein darf, da ansonsten die Gefahr von Verbrühungen besteht.

Die Qualität der Bezüge

Außerdem sollte der jeweilige Bezug, egal ob bei einer Wärmflasche oder bei einem Wärmekissen, waschbar sein, und zwar am besten bei höheren Temperaturen, denn nur so können eventuelle Keime und Bakterien erfolgreich abgetötet werden. Dies ist besonders wichtig, da die meisten Babys und Kleinkinder alles in den Mund stecken.

Die Bezüge für Wärmeutensilien werden in der Regel aus völlig unterschiedlichen Materialien gefertigt. Hier müssen Eltern wieder auf die Unbedenklichkeit achten. Gerade bei Plüsch kann es vorkommen, dass sich einzelne Fasern lösen, welche vom Kind verschluckt werden können. Eine gute Qualität und Verarbeitung müssen also gewährleistet sein.

Am besten eignen sich Bezüge aus Frottee, Baumwolle, Mischgewebe oder Synthetik, wobei festzustellen ist, dass sich Naturfasern wesentlich einfacher und schneller reinigen lassen.

Auch beim Kauf von Wärmekissen gilt es ein paar wichtige Hinweise zu beachten, denn je besser die Qualität umso länger ist auch die entsprechende Lebensdauer. So sollte sich beispielsweise die Füllung in einem hochwertigen Baumwollstoff befinden, welcher keinesfalls zu dünn sein darf. So kann sich der Stoff bei häufigem Gebrauch nicht so schnell abnutzen und außerdem ist die Wärmewirkung auf den Körper nicht zu stark. Sobald die Füllung zu heiß ist, kann es zu Verletzungen der Hautoberfläche kommen.

Anwendungsgebiete

Nicht nur Babys und Kinder brauchen Wärme, sondern auch Erwachsene. Somit ist die Anschaffung einer Wärmflasche oder eines Wärmekissens auch für die Eltern sinnvoll, und zwar nicht nur dann, wenn der Körper ausgekühlt ist. Grundsätzlich dienen die beiden Varianten als Wärmespender, denn sie besitzen den Vorteil, dass sie gezielt auf der unterkühlten Körperpartie eingesetzt werden können.
Obendrein lindern gerade Kirschkernkissen auch Bauchschmerzen, Rückenschmerzen und Verspannungen, denn die Wärme sorgt für eine ausreichende Entspannung der gesamten Muskulatur. Aus diesem Grund sind Kirschkernkissen auch eine hervorragende Geschenkidee für Mütter, denn sie leiden häufig unter Rücken- und Nackenbeschwerden, da sie ihre Kinder oft in den Armen tragen.

Wie finden Eltern das passende Wärmeequipment?

Investieren Sie Ihre Zeit nicht in anstrengende Shoppingtouren, sondern widmen Sie sich lieber ausgiebig Ihrem Nachwuchs. Bei eBay profitieren Sie von einer großen Auswahl an günstigen Artikeln, die Sie oder Ihr Kind bei Kälte und Unwohlsein wieder aufwärmen können.
Clevere Kunden suchen gezielt nach sogenannten Produktbündeln. Hierbei handelt es sich um das eigentlich gewünschte Hauptprodukt, das mit mindestens einem weiteren Produkt geliefert wird, beispielsweise mit einem zweiten Überzug für die Wärmflasche. Somit bekommt der Kunde die Möglichkeit, doppelte Versandkosten zu vermeiden und seine Ware aus einer Hand zu beziehen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber