Wie Sie Küchengeräte zum Rühren, Mixen und Zerkleinern bei eBay kaufen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie Küchengeräte zum Rühren, Mixen und Zerkleinern bei eBay kaufen

Köstliche Shakes, bunte Salate oder perfekt gerührter Teig für den Geburtstagskuchen: Küchengeräte, die anstrengende oder zeitraubende Arbeiten per Knopfdruck erledigen, erleichtern Ihnen das Leben.

Küchenmaschinen – praktische Allrounder

Küchenmaschinen sind die Allrounder unter den Kleingeräten für die Küche: Sie pürieren, kneten, rühren, raspeln, entsaften, zerkleinern, mahlen, mixen und schlagen Sahne auf. Mit den entsprechenden Zusätzen können Küchenmaschinen noch mehr: Zu manchen Geräten gehören beispielsweise Fleischwolf und Waage, einige Exemplare besitzen eine Koch-, Warmhalte- oder Röstfunktion.

Worauf ist vor dem Kauf zu achten

Die wichtigsten Qualitätskriterien für Küchenmaschinen sind Leistungsfähigkeit, Standsicherheit, bequeme Bedienbarkeit und natürlich ein möglichst geringer Reinigungsaufwand. Für den normalen Haushalt sind Geräte mit einer Leistungsaufnahme von 550 bis 1500 Watt empfehlenswert. Die Rührschüssel moderner Küchenmaschinen wird aus Edelstahl oder bruchsicherem Glas gefertigt. Beide Materialien sind widerstandsfähig, leicht zu reinigen und haben den Vorteil, Aromen nicht anzunehmen. Küchenmaschinen mit Planetenrührwerk beziehungsweise planetarischem Rührsystem erreichen mit ihren Stäben sämtliche Bereiche der Rührschüssel, was zu besonders gleichmäßigen Ergebnissen führt.

Die Preise für Küchenmaschinen richten sich vor allem nach dem verarbeiteten Material, den integrierten Funktionen und nach der Leistungsfähigkeit.

Handrührgeräte und Stabmixer sind vielfältig einsetzbar

Handrührgeräte und Stabmixer teilen einige gemeinsame Merkmale; als Zubehör hochwertiger Handrührgeräte ist der Mix- oder Pürierstab daher keineswegs unüblich: Sollte Ihnen an einem vielseitig einsetzbaren Gerät liegen, richten Sie Ihr Augenmerk idealerweise auf aus Handrührgerät und Stabmixer (Mixstab, Pürierstab) bestehende Produktbündel.

Handrührgeräte

Mit einer Kurbel angetriebene Handrührgeräte oder Handmixer sind quasi die Vorläufer aller anderen elektrischen Küchenhelfer. Die mechanischen Geräte gibt es noch immer, wenngleich der Standard heutzutage natürlich der im Griffteil verbaute Elektromotor ist. Handmixer dienen dazu, Flüssigkeiten zu verrühren, Teig zu kneten und Sahne oder Eiweiß aufzuschlagen. Hat der Hersteller das Gerät mit mehr Zubehör ausgestattet, gehören auch der Pürierstab (Stabmixer) und spezielle Messer zum Lieferumfang. In diesem Fall kann der Handmixer zusätzlich verwendet werden, um Obst, Gemüse und Fleisch zu zerkleinern. Die Leistungsaufnahme elektrischer Handrührgeräte beträgt zwischen 200 und 500 Watt, wobei die Leistung entweder durch Geschwindigkeitsstufen, stufenlos oder automatisch angepasst wird. Die Rührstäbe beziehungsweise Aufsätze werden mittels einer Auswurftaste gelöst, sodass sie bequem entnommen und gereinigt werden können.

Stabmixer

Stabmixer rühren zwar ebenfalls, ihre hauptsächlichen Funktionen sind aber Zerkleinern und Pürieren. Zu diesem Zweck besitzen elektrische Pürierstäbe einen leistungsstarken, im Griff untergebrachten Motor, der bis zu 20000 Umdrehungen pro Minute erreicht – für den privaten Gebrauch sind freilich 10000 bis 12000 Umdrehungen pro Minute bei 500 bis 600 Watt gängig. Die Energieversorgung erfolgt bei einigen Modellen mittels eines Lithium-Ionen-Akkus kabellos. Besonders komfortabel sind Stabmixer mit abnehmbarem Mixfuß, deren Messer in einer Glocke ohne Öffnungen rotieren: Diese Variante ist mühelos zu reinigen.

Standmixer mit festem Stand und mehr Leistung

Die Funktion der Standmixer stimmt im Wesentlichen mit dem Anwendungsgebiet für nicht-stationäre Mixer überein: Sie rühren flüssige und feste, jedoch nicht zu harte Zutaten. Der Motor des Standmixers befindet sich im wasserdicht geschlossenen Fußteil. Gemischt und gegebenenfalls püriert wird der Inhalt des aus Glas, Edelstahl oder Kunststoff hergestellten Mixbehälters durch einen in seinem Boden befindlichen Messerstern. Die Rotationsgeschwindigkeit der Klingen wird stufenlos oder in mehreren Betriebsstufen gesteuert.

Wie viel Watt sollte ein Standmixer haben?

Die Umdrehungszahl und somit die Rotationsgeschwindigkeit der Messer beeinflusst neben der Qualität des Ergebnisses vor allem die für die gewünschte Konsistenz benötigte Zeit. Durch längere Dauer erwärmt sich der Inhalt des Mischbehälters geringfügig, was unter Umständen Emulsionen verursachen kann. Mögen extrem leistungsstarke Standmixer (mehr als 30000 Umdrehungen pro Minute) also für die Gastronomie sinnvoll sein, genügen für den Hausgebrauch Geräte mit etwa 12000 Umdrehungen pro Minute. Wenn Ihr Standmixer allerdings Eis zerkleinern soll, braucht er ordentlich Kraft: Circa 600 Watt sollten es schon sein.

Zerkleinerer zum Zerhäckseln von Lebensmitteln

In der Kategorie Zerkleinerer finden Sie elektrische Universalzerkleinerer, den mechanischen oder elektrischen Fleischwolf, Käseraspel, Kräutermühle, Zwiebelschneider oder Gemüsehäcksler. Diese sind sehr vielseitig einsetzbar, beispielsweise um Gerichte mit frisch gemahlenen Kräutern zu verfeinern. Zwiebelschneider machen Schluss mit tränenden Augen und Zwiebelgeruch an den Händen, während Gemüsehäcksler Karotten, Gurken und Ähnliches in Windeseile in keine Stücke zerteilen und so in hohem Maße Zeit und Arbeit einsparen.

Fazit

Ob Allesschneider, Elektro-Messer, Handrührgeräte, Küchenmaschinen, Stabmixer, Standmixer oder Zerkleinerer. Ob Sie einen kleinen Küchenhelfer suchen, der nach Gebrauch im Schrank verschwindet – oder ein ansehnliches Schmuckstück aus Edelstahl, das einen Ehrenplatz auf der Arbeitsfläche erhält: Bei eBay werden Sie sicher fündig. Vom Stabmixer, über Standmixer bin hin zur Allrounder-Küchenmaschine, mit der Sie praktisch alle arbeitsintensiven Aufgaben, die beim Kochen anfallen, erledigen können, werden Sie alles finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden