Wie Sie Ihren Rasierpinsel behandeln sollten

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Neue Pinsel könnten einen leichten Geruch aufweisen, da sie aus natürlichen Stoffen hergestellt und mit einem Schutzmittel behandelt werden. Den Geruch können Sie leicht entfernen, indem Sie Ihren Pinsel vor Ihrem ersten Gebrauch in lauwarmer Seifenlauge auswaschen. Scharfe Reinigungsmittel oder sodahaltige Mittel sollten Sie jedoch vermeiden.
Um einen guten Schaum für Ihre Rasur zu bekommen, drücken Sie in kreisenden Bewegungen nur leicht auf die Seife. Das ist besonders wichtig, wenn Sie einen reinen Dachshaar-Pinsel verwenden.
Nach dem Gebrauch waschen Sie Ihren Pinsel in nicht zu heißem Wasser aus.
Der Pinsel sollte dann kopfüber aufgehängt werden, damit das restliche Wasser gut ablaufen kann.
Bewahren Sie einen feuchten Pinsel niemals in geschlossenen Behältern auf.  Rasierpinsel

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden