Wie Sie Folien für Gewächshäuser richtig einsetzen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie Folien für Gewächshäuser richtig einsetzen

Gewächshausfolien werden eingesetzt, um Pflanzen in Treib-, Anzucht- und Gewächshäusern sowie in Folientunneln vor Kälte zu schützen. So wird das Wachstum gefördert und ein guter Ertrag ermöglicht. Auch Folien für Frühbeete werden zu diesem Zweck genutzt. Häufig eingesetzt werden diese Folien bei der Zucht und dem Anbau von Zierpflanzen und Blumen, dem Gemüseanbau und der Anzucht von Jungpflanzen jeglicher Art.

Folien für Hobbygärtner und Profi-Gartenbauer

Deckt man einen Pflanzenbestand mit Folie ab, erwärmt sich die Luft unter der Folie durch die Sonneneinstrahlung und bietet so ein optimales Klima für das Wachstum der Pflanzen. Die Folie hindert dabei die Wärme daran zu entweichen. Gewächshausfolien gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen für diverse Pflanzen im Garten, unterschiedliche Gewächshäuser und Folientunnel. Sie sind außerdem in mehreren Haltbarkeitsstufen und Größen erhältlich.

Das Licht soll rein, die Kälte bleibt draußen

Ein wichtiger Aspekt bei Folien für Gewächshäuser ist die Lichtdurchlässigkeit. Um Fotosynthese zu betreiben, brauchen Pflanzen das UV-Licht der Sonne. Deshalb sollten Gewächshausfolien in unseren Breiten möglichst viel UV-Licht durchlassen. Gute Folien erreichen Werte um 90 % UV-Durchlässigkeit. Nur wenige Pflanzenarten brauchen in Deutschland eine Beschattung. Was die Pflanzen zum Wachsen brauchen, schädigt allerdings gleichzeitig die Folie. UV-Licht trübt Folien ein und macht sie spröde, Risse können entstehen. Deshalb ist neben der Lichtdurchlässigkeit auch die UV-Beständigkeit, also die Stabilität gegen Zerstörung durch UV-Strahlen, maßgeblich. Hersteller bieten Folien mit unterschiedlichen UV-Beständigkeiten an, an denen sich auch der Preis orientiert. Die Stufe gibt an, wie viele Monate oder Jahre die Folie gegen Schäden durch UV-Strahlung beständig ist. Im Datenblatt wird die Haltbarkeit meist in Monaten angegeben. Die Hersteller bieten für diese Folien Garantien für eine Haltbarkeit von bis zu fünf Jahren an.

Ebenso ist die allgemeine Stabilität und Reißfestigkeit der Folie ein Qualitätsmerkmal. Auch hier werden unterschiedliche Qualitäten angeboten. Gute Folien sind dehnbar, reißfest und unempfindlich gegenüber Punktion durch harte und spitze Gegenstände. Dies gewährleistet, dass die Folien bei Sturm, Hagel oder Berührung mit Gartengeräten nicht einreißen. Gerade bei Stürmen kann ein Reißen der Folie große Teile des Pflanzenbestandes gefährden, da viele Pflanzen nicht nur gegen Kälte, sondern auch gegen Feuchtigkeit empfindlich sind. Dringen große Mengen an Feuchtigkeit in das Gewächshaus ein, können sich Pilzkrankheiten bei den Pflanzen entwickeln. Wertvolle Pflanzenbestände sollten daher unbedingt mit einer reißfesten und beständigen Folie abgedeckt werden. In den Herstellerangaben und Datenblättern zu den Produkten finden sich Informationen zu Stärke der Folie, Reißfestigkeit und Dehnbarkeit.

Der Zweck ist maßgeblich für die Wahl der richtigen Folie.

Entscheidend für die Wahl der richtigen Folie ist ihre spätere Nutzung und die Nutzungsdauer. Soll ein kleines Hobby-Gewächshaus für ein bis zwei Jahre abgedeckt werden, braucht man eine völlig andere Folie als für einen Folientunnel im professionellen Gemüseanbau. Bei Ersterem bieten sich Möglichkeiten, an der UV-Beständigkeit und Reißfestigkeit zu sparen, bei Letzterem sollte eine Folie von größtmöglicher Qualität ausgewählt werden. Falls Ihre Konstruktion gewisse Brandschutzbedingungen erfüllen muss, ist auch dafür spezielle Folie erhältlich. Zudem sollte man für große Gewächshäuser und Folientunnel Folie mit großem Breitenmaß wählen. Viele kleinere Stücke machen die Konstruktion instabil.

Da Folien für Gewächshäuser eine begrenzte Haltbarkeit von zwei bis fünf Jahren haben und gegen Ende der Gebrauchszeit große Mengen an Müll anfallen, ist es ratsam, recyclingfähige Produkte zu kaufen. Im Handel gibt es auch Folien, die aus Materialien hergestellt werden, welche nach der Nutzung emissionsarm verbrannt werden können. Umweltfreundliche Folien erkennt man an den Produktangaben und Datenblättern der Hersteller.

Befestigung und Zubehör

Die Befestigung richtet sich vor allem nach der Unterkonstruktion. Für professionelle Folientunnel sind Clip-Befestigungen aus Metall erhältlich. Kleine Gewächshäuser für den Hobbygarten haben meist Hersteller-spezifische Befestigungen.

Zusätzlich zu den Gewächshausfolien gibt es ein umfangreiches Angebot an Pflanzzubehör. Darunter unterschiedliche Arten von Klebebändern, die an der Unterkonstruktion angebracht werden. An Kontaktpunkten mit Bauteilen, Verbindungselementen, Befestigungsclips und Außenecken des Gewächshauses oder Folientunnels kann es zu Schäden der Folie durch Reibung kommen. Um dies zu verhindern, sind gepolsterte Schaumstoff-Klebebänder erhältlich, mit denen die betreffenden Teile umwickelt werden können. Metallteile können sich bei Sonnenschein aufheizen und dadurch bei Kontakt mit der Folie ihre Alterung hervorrufen. Auch gegen diese Schäden sind Klebebänder erhältlich, mit denen die entsprechenden Metallteile abgeklebt werden können.

Zusätzlich gibt es Klebebänder und Reparatursets, mit denen Löcher und Risse in der Gewächshausfolie repariert werden können. Klebebänder lassen sich zu diesem Zweck besonders einfach und schnell anwenden. Bestellen Sie diese beim Kauf der Folie gleich mit, dann können Sie Schäden sofort ausbessern und Sie riskieren keine größeren Risse.

Innenfolie und doppelte Bedeckung

Soll das Gewächshaus besonders stabil sein oder bessere Isolationswerte aufweisen, ist es möglich, zwei Folien übereinander zu verwenden. Zu diesem Zweck eignen sich entweder die preisgünstigeren Typen oder speziell dafür angefertigte Folien als Innenfolie. Innenfolien müssen weniger Belastungen standhalten und benötigen deshalb nur eine geringe Stärke und kommen mit einer ebenso geringen Reißfestigkeit aus. Bei dieser Verwendungsart ist auf die Lichtdurchlässigkeit beider Folien zu achten. Die Folie mit der geringeren Durchlässigkeit schmälert die Leistung der Folie mit den höheren Werten. Bei doppelter Bedeckungsweise ist deshalb eine hohe Lichtdurchlässigkeit beider Folien von wesentlicher Bedeutung.

Nutzung und Pflege der Gewächshausfolien

Während der gesamten Nutzungsdauer einer Gewächshausfolie sollte regelmäßig eine Kontrolle auf eventuelle Schäden erfolgen. Das gilt vor allem vor und nach Stürmen oder Gewittern. Kleine Löcher können sich zu Rissen ausweiten und den Pflanzenbestand gefährden. Lösen sich Befestigungen oder Verbindungsteile, kann sich die Folie an windigen Tagen großflächig ablösen und dabei auch einreißen. Die Reparatur solcher Schäden bedeutet deutlich mehr Aufwand, als die regelmäßige Kontrolle. Löcher lassen sich mit dem speziellen Klebeband oder Reparaturset ausbessern. Beim Aufbau des Gewächshauses sollte die Folie überall gleichmäßig gespannt werden und nicht durchhängen. Hängt die Folie nach einiger Zeit dann doch durch, muss die Fläche nachgespannt oder abgestützt werden. Sonst können sich dort Wasserreservoirs bilden, die durch ihr Gewicht die Gesamtkonstruktion gefährden.

So finden Sie eine große Auswahl an Folien für Ihr Gewächshaus

Das Angebot an Folien ist groß und die Suche kann sich schnell als mühselig erweisen. Bei eBay finden Sie Gewächshausfolien verschiedener Anbieter gesammelt auf einer einzigen Plattform. Bei einer gezielten Suche nach Garten- & Gewächshäusern finden Sie besonders einfach und schnell zu den richtigen Folien.

Für Landwirte und Gartenbau-Profis ist auch der Bereich Business & Industrie interessant. Dort finden Sie alles Nützliche für Agrar, Forst & Kommune, sowie vielfältiges Zubehör für Landwirtschaft und Gartenbau. Oft werden Ersatzteile, Teile & Zubehör gebündelt mit einem Hauptartikel angeboten. So lassen sich Versandkosten sparen. Halten Sie also bei der Suche nach Folien für Ihr Gewächshaus Ausschau nach Sämereien & Zwiebeln, Pflanzzubehör oder Dünger.

Fazit

Folien für Gewächshäuser sind unverzichtbares Material im Profi-Gartenbau und für Hobby-Gartenhäuser. Die vielen verschiedenen Ausführungen werden speziellen Pflanzenbedürfnissen und unterschiedlichen Anbauverfahren gerecht. Auf eBay finden Sie eine vielfältige Auswahl von Gewächshausfolien und Zubehör. Da ist auch für Ihre Ziele sicherlich das Richtige dabei.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden