Wie Sie BH-Sets erfolgreich shoppen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie Sie BH-Sets erfolgreich online shoppen

BH ist die Abkürzung für Büstenhalter. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird jede Frau mehrere dieser Wäschestücke in ihrem Kleiderschrank besitzen, denn ein BH hat nicht nur einen ästhetischen Hintergrund, sondern soll den weiblichen Busen formen und stützen. Ein BH-Set besteht in der Regel aus einer Kombination von Büstenhalter und einem passenden Unterhöschen. Worauf Sie achten müssen, um die für Sie idealen BH-Sets online zu finden, verrät dieser Ratgeber.

Unterschiedliche BH-Formen

Grundsätzlich weist jeder Busen eine andere Form und Größe auf, so dass keine Einheitsmodelle gefertigt werden können. Aus diesem Grund gibt es verschiedene BH Formen, so dass jede Frau das passende Modell für ihre eigenen Ansprüche findet.

Kleiner Busen

Ein kleiner Busen muss nicht zwangsläufig nachteilig sein, zumal er mit dem richtigen BH perfekt in Szene gesetzt werden kann. Mit Hilfe eines so genannten Push-up-BHs erscheint der Busen optisch größer, wobei Gleiches auch mit unterschiedlichen Einlagen möglich ist, welche aus Wasser oder Gel bestehen. Da der Busen nicht auf den Stützeffekt angewiesen ist, kann sich die Frau auch für einen T-Shirt- oder Schale- BH entscheiden. Zusätzliche Fülle kann auch mit Modellen erreicht werden, bei denen Rüschen, Schleifen oder Spitze verarbeitet wurden.

Mittelgroßer Busen

Wer über einen mittelgroßen Busen verfügt, kann sein Dekolleté besonders schön hervorheben, und zwar mit einem so genannten Balconnet -BH . Dieser hebt die weibliche Brust leicht an, wobei sie dennoch nicht komplett vom Büstenhalter verdeckt wird. Außerdem besitzen diese Modelle weit auseinander stehende Träger, so dass die Brust in den Mittelpunkt gerückt wird. Einen ähnlichen Effekt kann die Frau auch mit einem Schalen-BH erreichen, wobei diese nicht nur formgebend sind, sondern obendrein einen leicht stützenden Effekt besitzen.

Großer Busen

Ein großer Busen muss vor allem einen ausreichenden Halt durch den entsprechenden BH bekommen. Somit ist es wichtig, dass das gewünschte Modell ein Verbindungsstück zwischen den beiden Körbchen besitzt, welches lang genug ist. Damit eine ausreichende Stabilität gewährleistet ist, sollte diese Verbindung immer eng an der Haut liegen. Besonders geeignet sind so genannte Vollschalen-BHs, welche die gesamte Brust umschließen und ihr obendrein eine schöne Form verleihen. Mit extrabreiten Trägern kann verhindert werden, dass sie auf der Schulter einschneiden oder drücken. Für einen noch besseren Halt sollte das Rückenteil großzügig geschnitten sein. Einige Frauen wollen ihren großen Busen auch gern optisch verkleinern, was mit so genannten Minimizer -BHs möglich ist.

Schwaches Bindegewebe der Brust

Wenn der Busen ein geschwächtes Bindegewebe aufweist, dann kann er sich nicht von allein stützen, was einen BH zwingend erforderlich macht. Um jedoch die richtige BH-Form zu finden, kommt es auf die jeweilige Größe des Busens an, denn bei kleinen Brüsten eignet sich ein Schalen-BH am besten. So kann der Busen nicht nur geformt, sondern leicht gehoben werden. Bei einem größeren Busen kann ein so genannter Funktions-BH die beste Lösung darstellen, welcher einen perfekten Halt gewährleistet.

Empfindliche Brüste

Einige Frauen sind gerade am Busen sehr reizempfindlich, so dass sich BH-Modelle eignen, welche im direkten Brustbereich keine Nähte besitzen. Zugleich muss die Frau beim Kauf darauf achten, dass in der Herstellung auf hautfreundliche Materialien zurückgegriffen wird, weswegen sich am besten T-Shirt-BHs eignen. Diese werden nicht selten mit Hilfe von speziellen Techniken komplett nahtlos hergestellt und formen dennoch einen schönen weiblichen Busen.

Verschieden große Brüste

Unterschiedlich große Brüste sind keine Seltenheit und in der Regel unterscheidet sich die eine Brust um ein halbe Körbchengröße von der anderen, wobei es auch durchaus mehr sein kann. Beim Kauf des richtigen BHs sollte sich deswegen jedoch keine Frau Sorgen machen, denn es gibt Modelle, welche vorgeformte Körbchen aufweisen. Hierbei orientiert sich die Dame lediglich an der größeren Brust und wird feststellen, dass sich die Körbchen perfekt an die tatsächliche Form anpassen. Mit Hilfe der verstellbaren BH-Träger kann die kleinere Brust wieder ausgeglichen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass die kleinere Brust mit Polstern entsprechend angeglichen wird.

Der erste BH

Wenn der Busen bei jungen Damen zu wachsen beginnt, dann sollte bereits die Entscheidung für den ersten BH fallen, denn nur so kann erreicht werden, dass das Bindegewebe nicht zu stark beansprucht wird. Bügel und drückende Nähte sollten beim ersten BH nicht vorhanden sein, damit sich die Mädchen schnell an das Tragen eines BHs gewöhnen, und zwar ohne dass sie in ihrer Bewegung eingeschränkt werden. Außerdem dürfen sich keine Falten im Material bilden, welche einschneiden können. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass der BH weder zu klein noch zu groß ist, da sich junge Mädchen noch im Wachstum befinden.

BH während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wächst auch der Busen einer Frau, weswegen es mittlerweile spezielle Schwangerschafts-BHs zu erwerben gibt. Diese Modelle können bis zu zwei Körbchengrößen mitwachsen und sind oftmals zum Still-BH erweiterbar. Dies bedeutet, dass sich die Brust mit nur einer Hand freilegen lässt, damit das Baby zum Stillen angelegt werden kann. Dank besonders weicher und dehnbarer Materialien, fühlt sich der BH für die Schwangerschaft wie eine zweite Haut an.

Sport-BH

Da der weibliche Busen über keine eigene Muskulatur verfügt, kommt es beim Sport zu Zug- und Dehnungsbelastungen der Haut und des Bindegewebes. Wer auf das Tragen eines Sport-BHs verzichtet, kann über kurz oder lang unter einer Hängebrust leiden. Aufgrund der Sehnen, welche sich in die Länge ziehen, kann es obendrein zu unangenehmen Schmerzen in der Brust kommen. Beim Kauf sollte die interessierte Frau jedoch nicht nur auf die Stützfunktion achten, sondern auch auf eine ausreichende Atmungsaktivität des Materials. Selbstverständlich sollte ein guter Sport-BH auch einen perfekten Tragekomfort gewährleisten.

Wie ist erkennbar, dass der BH zu klein ist?

Leider ist immer wieder festzustellen, dass viele Frauen einen BH tragen, welcher nicht optimal passt. Ein zu großer BH ist grundsätzlich schnell zu erkennen, denn er bildet an den Körbchen Falten. Aber auch ein zu kleiner BH kann leicht bemerkt werden, beispielsweise an den Schultern, wenn es zu roten Striemen oder gar Druckstellen auf der Haut kommt. Ist die so genannte Unterbrustweite zu eng bemessen, dann können vorhandene Bügel in die Haut einschneiden. Deutlich zu enge BHs können auch zu Beschwerden beim Luftholen führen.

Ein zu enges Körbchen ist daran ersichtlich, dass es entweder am Busen einschneidet oder die Haut unter den Achseln über den BH Rand geschoben wird. Außerdem sollte das Körbchen eines BHs immer die Brustwarze vollständig bedecken.

Weiterhin muss das Rückenteil eines BHs so sitzen, dass es bei leichten Bewegungen nicht sofort nach oben verrutscht. Dies weist jedoch darauf hin, dass der entsprechende BH zu groß ist und die Brüste somit keinen ausreichenden Halt bekommen, sondern nach unten ziehen. Das Rückenteil darf am Rücken jedoch auch nicht drücken oder gar einschneiden.

Zu enge BHs können durchaus einen negativen Einfluss auf die Gesundheit einer Frau haben, denn einschneidende BH-Träger können die Nerven und Muskelstränge im Schulterbereich quetschen. Dies kann zur Folge haben, dass die Trägerin unter starken Nackenschmerzen leidet, da sich eine komplette Fehlhaltung des Körpers entwickelt. Auch Kopfschmerzen, Druckstellen und schmerzende Brustwarzen, sind ein Anzeichen für einen falsch sitzenden BH.

Die richtige BH-Größe ermitteln

Die perfekte Passform ist das Wichtigste bei einem BH. Damit interessierte Frauen in Zukunft ganz souverän den optimalen BH kaufen können, müssen sie wissen, wie man die tatsächliche Größe schnell und einfach bestimmt. Hierfür ist lediglich ein Maßband erforderlich.

Als Erstes wird die so genannte Oberbrustweite bestimmt, welche den erforderlichen Cup, also die Körbchengröße, aufzeigt. Die jeweilige Cupgröße eines BHs ist mit Hilfe eines Buchstaben angegeben, wobei der kleinste Cup die Buchstaben AA trägt und der größte Cup mit DD oder E angegeben wird. Größen, die über E hinausgehen, sind meist Spezialanfertigungen und in der Regel nicht von der Stange zu haben.

Um die Oberbrustweite zu messen wird das Maßband auf der Höhe der Brustwarzen um den Oberkörper herum gelegt, wobei es keinesfalls zu fest gezogen werden darf, sondern lediglich eng auf der Haut anliegen sollte. Anschließend wird dieser Umfang abgelesen und notiert.

Mit Hilfe der Unterbrustweite kann die Weite des BHs festgestellt werden, welche in Zentimeter angegeben wird. Üblicherweise beginnt dieser Umfang bei etwa 65 Zentimeter und reicht bis 105 Zentimeter, wobei es auch Frauen mit einem größeren Umfang gibt.

Das Maßband wird direkt unter die Brust gelegt und stramm um den Brustkorb gezogen. Keinesfalls sollte das Maßband beim Messen einschneiden, da ansonsten auch der BH zu eng ausfallen würde. Da ein BH jedoch mit verschiedenen Häkchen ausgestattet ist, kann er in der Größe variiert werden, so dass er sich an den Körper perfekt anpassen lässt. Abschließend muss die Unterbrustweite ebenfalls notiert werden.

Mit Hilfe dieser beiden Größen kann die Frau nun ihre tatsächliche BH-Größe anhand einer Tabelle ablesen. Hierfür wird zuerst der Wert der Unterbrustweite auf der linken Seite und anschließend in der gleichen Zeile der jeweilige Umfang, also die Oberbrustweite, gesucht. Auf diese Weise ist ersichtlich, welche Cupgröße erforderlich ist.

Am Ende der Tabelle ist dann die dazugehörige Größe des BHs ersichtlich.

Unterbrustweite in cm

Cup

AA

Cup

A

Cup

B

Cup

C

Cup

D

Cup

DD / E

BH

Größe

68 - 72

80 - 82

82 - 84

84 - 86

86 - 88

88 - 90

90 - 92

70

73 - 77

85 - 87

87 - 89

89 - 91

91 - 93

93 - 95

95 - 97

75

78 - 82

90 - 92

92 - 94

94 - 96

96 - 98

98 - 100

100 - 102

80

83 - 87

95 - 97

97 - 99

99 - 101

101 - 103

103 - 105

105 - 107

85

88 - 92

100 - 102

102 - 104

104 - 106

106 - 108

108 - 110

110 - 112

90

93 - 97

 

107 - 109

109 - 111

111 - 113

113 - 115

115 - 117

95

98 - 102

 

112 - 114

114 - 116

116 - 118

118 - 120

120 - 122

100

103 - 107

 

 

119 - 121

121 - 123

123 - 125

125 - 127

105

108 - 112

 

 

124 - 126

126 - 128

128 - 130

130 - 132

110

BH-Sets bei eBay kaufen

Ein guter Büstenhalter zeichnet sich nicht nur durch eine ansprechende Optik, sondern vor allem durch einen hervorragenden Tragekomfort und die richtige Passform aus. eBay bietet für jeden Geschmack und für jede Busenform das richtige Modell, wovon sich interessierte Frauen selbst überzeugen können. Neben günstigen Preisen verspricht eBay einen überdurchschnittlich guten Service und ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen BH-Sets.

Weitere Kosten können mit so genannten Produktbündeln gespart werden. Dies bedeutet, der Verbraucher erwirbt ein Hauptprodukt mit mindestens einem Zubehörteil, so zum Beispiel ein BH-Set mit einem weiteren Wäschestück.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden