Wie Sie Albert-Wandleuchten fachgerecht montieren

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die beliebten Wandleuchten der Lampenmanufaktur Albert sind die ideale Wahl für eine hochwertige Außenbeleuchtung. Die Leuchten montieren Sie mit wenigen Handgriffen auch selbstständig an der Fassade oder auf der Terrasse.
 

Wandlampen von Albert: Hochwertige Leuchten für den Außenbereich aus Deutschland

Das Unternehmen Albert stellt seit 1864 ausgewählte Metallwaren her und hat sich seit den 1950er Jahren auf die Produktion von Außenleuchten spezialisiert. Bis heute setzt Albert auf eine Produktion am Standort Deutschland und zählt zu den renommiertesten Herstellern von Qualitätslampen für den Außenbereich. Die hochwertigen Lampen werden aus Materialien wie Aluminium, Edelstahl und Messing hergestellt. Zu den Klassikern des Sortiments der Marke Albert gehören Wandleuchten für den Außenbereich als kombinierte Decken- und Wandlampen aus Edelstahl und als Aluminiumgussleuchten im Nostalgiestil.
 

Besondere Anforderungen an Außenleuchten

Eine Außenbeleuchtung wird in erster Linie zur Ausleuchtung von Haustüren und Terrassen in der Dunkelheit eingesetzt. Als Wandlampen eignen sich Leuchten für den Außenbereich hervorragend für eine Montage an der Hauswand, zur Beleuchtung von Gehwegen und Zufahrten oder für den Eingangsbereich. Neben klassischen Wandleuchten mit integrierten Energiespar- oder Halogenleuchten sind besonders Up- und Downlights mit doppeltem Lichtaustritt für den Außenbereich beliebt, welche die Hauswand dekorativ anstrahlen. Darüber hinaus müssen Außenleuchten besondere Anforderungen für eine optimale Betriebssicherheit im Außenbereich erfüllen, da sie draußen den unterschiedlichsten Witterungseinflüssen ausgesetzt sind. Für Wandleuchten, die für eine Montage an der Hauswand vorgesehen sind, handelt es sich dabei hauptsächlich um die Schutzart IP 44. Die Außenbeleuchtung dieses Typs ist spritzwassergeschützt. Orientieren Sie sich bei der Auswahl Ihrer neuen Außenlampen an der benötigten Schutzklasse und an Ihrem Fassadentyp: Nostalgische Lampen aus Aluminiumguss haben eine völlig andere Designwirkung als Wand-Edelstahlleuchten im minimalistischen Stil.
 

Wandlampen von Albert richtig montieren: So gehen Sie vor

Als Außenlampe wird die Wandbeleuchtung üblicherweise mithilfe einer Montage- oder Trägerplatte an der Fassade befestigt. Vor allem für Montagearbeiten muss zwingend die Sicherung des Stromkreises abgeschaltet werden. Dann wird mit dem Messgerät kontrolliert, ob der betreffende Stromkreis tatsächlich stromlos ist, bevor die Montage der Lampe beginnen kann. Um die Lampe dauerhaft im Außenbereich zu montieren, sind Bohrungen notwendig, deren Position von der Trägerplatte abhängig ist. Die Verkabelung wird bei den meisten Außenleuchten durch die an der Wand zu befestigende Trägerplatte hindurchgeführt und mithilfe von Lüsterklemmen die farblich gekennzeichneten Außen-, Neutral- und Schutzleiter verbunden. Anschließend kann das Leuchtmittel eingesetzt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden