Wichtige Tipps für den Kauf von Stillzubehör für die Baby-Ernährung

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wichtige Tipps von eBay für den Kauf von Stillzubehör für natürliche Baby-Ernährung

 

Der Stillstart: ein guter Start ins Leben

Muttermilch ist von Natur aus die ideale Nahrung für Ihr Baby, da sie alle Inhaltsstoffe enthält, die für seine Entwicklung wichtig sind. Das Stillen tut Mutter und Kind gut – zumindest in der Theorie. Bei genauerer Betrachtung kann die Stillbeziehung von vielen Einflüssen beeinträchtigt werden. Praktisches Stillzubehör sorgt in vielerlei Hinsicht für Entspannung.

Vorteile des Stillens

Die natürliche Baby-Ernährung bietet ganz klare gesundheitliche Vorteile. So versorgt Muttermilch durch ihre spezielle, bis heute unnachahmliche Zusammensetzung, das Baby optimal. Sie liefert nicht nur eine Nährstoffzusammensetzung, die dem Lebensabschnitt des Kindes angepasst ist, sondern variiert auch hinsichtlich ihres Fettanteils in Korrelation zur Stillhäufigeit. Das bedeutet, dass durstige Babys nicht automatisch überfüttert werden. Es heißt, überfüttern könne man ein Baby mit Muttermilch nicht, denn sie enthält Hormone, die das Sättigungsgefühl anregen. Trotzdem nehmen gestillte Babys sehr schnell zu und erreichen ihr Idealgewicht eher als flaschenernährte Kinder. Im Erwachsenenalter hingegen haben sie seltener Übergewicht.
Muttermilch stärkt das Immunsystem. Dies bewirkt sie durch Abwehrstoffe und positive Bakterienkulturen, die die Verdauung des Babys fördern. Vier bis sechs Monate gestillte Kinder leiden im späteren Leben seltener an einer Allergie, Neurodermitis oder allergiebedingtem Asthma. Diese sind nur einige der Vorzüge, die wissenschaftlich belegt werden konnten.

Stillwäsche und Stilleinlagen

Da empfohlen wird, nach Bedarf zu stillen, müssen Mütter allzeit auf das Hungergefühl ihres Babys eingehen. Komplizierte Wäsche erschwert dabei die Situation. Eine gute Lösung stellt praktische Stillwäsche dar. Das besondere Merkmal der Stillwäsche besteht darin, dass sie schnell zu öffnen ist, ohne sich ganz entkleiden zu müssen. Hersteller kennen dafür verschiedene Lösungen. Eine Stofflage kann beispielsweise abgeknöpft werden, lässt sich zur Seite verschieben oder lässt durch Wickeloptik die darunter befindliche Stillöffnung verschwinden. Zusätzlichen Schutz erhalten Sie durch den Einsatz von Stilleinlagen, die die Nässe sicher einschließen.

Still-BH und -Top

Kaufen Sie Still-BHs oder –Tops nicht zu früh, denn bis zum Ende der Schwangerschaft verändert sich sowohl die Brust als auch der Unterbrustumfang. Bedenken Sie, dass die Brust zum Stillzeitbeginn besonders groß und fest sein kann. Aus diesem Grund eignen sich dehnbare Materialien. Auch eine Stilleinlage sollte noch bequem Platz finden. Außerdem sind natürliche Stoffe wie Baumwolle besonders hautfreundlich und anschmiegsam. Das bedeutet nicht, dass alle Modelle auf Farbfinesse, vorgeformte Cups oder Spitze verzichten. Sehen Sie sich auf eBay um und entdecken Sie Stillwäsche, die genau zu Ihnen passt. In der Kategorie Stillmode finden Sie weitere praktische Kleidungsstücke.

Stilleinlagen

Vor der Familiengründung nehmen Frauen nur am Rande wahr, dass es so etwas wie einen Milchspendereflex gibt. Idealerweise löst das Baby diesen beim Saugen an der Brust aus, denn er führt dazu, dass die hinteren Milchkammern die wichtige Flüssigkeit freigeben. Nicht alle stillenden Frauen spüren ihn und nicht alle kämpfen mit nassen Flecken rund um die zweite Brust. Jedoch bewirken bei einem großen Teil der Frauen auch andere Reize diesen Reflex, wie beispielsweise ein schreiendes Baby oder der Gedanke an das eigene Kleine. In der Folge durchnässt die Milch Unterwäsche und Oberbekleidung, was außerhalb der eigenen Wohnung zu unangenehmen Situationen führen kann. Stilleinlagen fangen die auslaufende Muttermilch auf. Nichts ist von außen sichtbar.
Kaufen Sie schon in der Schwangerschaft einen kleinen Vorrat an Stilleinlagen. Sie haben die Wahl zwischen Einweg-, Textil und Silikonmodellen. Zweifeln Sie noch, ob Sie Stilleinlagen benötigen werden? Bereiten Sie sich mit einer Packung Einwegstilleinlagen vor. Diese ist im Vergleich zu den anderen Modellen preisgünstig. Auch für Kompressen mit Tee können Sie Stilleinlagen gebrauchen, um hartnäckige Flecken auf der Kleidung zu vermeiden.

Stilleinlagen im Modellüberblick

Bedenken Sie bei der Auswahl, dass Sie nach jeder Stillmahlzeit die Stilleinlage wechseln sollten. Legen Sie sich deshalb mindestens acht Paar Textileinlagen oder zwei Paar Silikoneinlagen zu, die anschließend gereinigt werden.

Material

Funktion

Pflege

Anmerkung

Mehrere Vlieslagen, Zellstoff saugt auf und schließt Feuchtigkeit ein keine, wird entsorgt vorgeformt, saugstark, Halt durch Haftstreifen
Textilgewebe aus Baumwolle, Wolle und/oder Seide saugt auf (Hand-) Wäsche hautfreundlich, luftdurchlässig
Silikon hält Feuchtigkeit zurück durch engen Kontakt spülen und sterilisieren vorgeformt, auch ohne BH tragbar, nicht atmungsaktiv
 

Die richtige Position beim Stillen

Das Baby sollte beim Stillen möglichst bequem, ganz gerade, waagerecht und körpernah liegen. Eine solche Sitzposition ist für die Mutter auf Dauer anstrengend. Mithilfe eines Stillkissens liegt das Baby gut unterstützt. Es ruht nicht mehr mit seinem ganzen Körper auf den Armen der Mutter, wodurch Rücken und Rumpf entlastet sowie die Körperhaltung verbessert werden.

Darauf kommt es beim Stillkissen und passendem Bezug an

Das Stillkissen kann noch mehr. In der Schwangerschaft kann es den Schlaf unterstützen, indem die werdende Mutter ein Bein seitlich höher lagern kann, ohne den Bauch zu drücken. In den ersten Lebenswochen des Babys kann dieses in einer kleinen Mulde eines gefalteten Stillkissens schlummern.
Unterstützende Kissen in der Stillzeit unterscheiden sich durch ihre Größe und ihre Form. Demnach bieten Hersteller kurze mondförmige Kissen an, die besonders auf einer Körperseite zum Einsatz kommen. Längere und breitere Kissen können Sie hingegen quer vor den Körper legen, in verschiedene Formen biegen und auch mittig umschlagen, um eine Mulde zu bilden.
Sie und Ihr Baby haben mit dem Stillkissen engen Hautkontakt. Achten Sie deshalb auf hautfreundliche und schadstoffgeprüfte Bezüge. Praktisch ist es, einen zusätzlichen Bezug anzuschaffen - denn bei Babys Mahlzeiten kann auch mal etwas danebengehen. Der Bezug lässt sich schneller waschen als das gesamte Stillkissen. Werfen Sie dennoch in der Artikelbeschreibung einen Blick auf die Waschbarkeit des Innenlebens. Ist es ebenfalls waschbar, können Sie im Bedarfsfall hygienische Maßnahmen treffen.
Hochwertige Stillkissen zeichnen sich anhand ihrer Füllung aus. Feine Mikroperlen sorgen für eine stabile Lage ohne Einsinken und Verrutschen. Sie sind auch für Allergiker geeignet. Sollten Sie keine Angaben in der Artikelbeschreibung dazu finden, fragen Sie beim Verkäufer nach, ob das Stillkissen raschelt. Geräusche bei jeder Bewegung stören den eng mit der Brustmahlzeit verbundenen Babyschlaf.

Schutz und Pflege für die Brust

Die Haut der Brustwarze wird in der Schwangerschaft sehr empfindlich. Saugt dann ein Neugeborenes in kurzen Zeitabständen daran, beansprucht das die Haut extrem. Schmerzende, wunde Partien sind die Folge. Erst im Laufe der folgenden Wochen wird die Haut deutlich unempfindlicher.

Erste Hilfe gegen die wunde Brust

Am Wichtigsten ist zunächst, dass so gut wie nichts auf die Brust aufgetragen werden darf. Eine Ausnahme ist Creme aus Wollwachsen (Lanolin und ähnliche). Sie pflegt und beeinträchtigt weder die Milchqualität noch den Geschmack. Tragen Sie die Creme bei rissiger Haut nach der Stillmahlzeit dünn auf.
Gekühlte Kompressen mit Salbeitee lindern nach dem Stillen Schmerzen und pflegen die kaputte Haut. Manche Hebamme schwört auf das Trinken mehrerer Liter Salbeitee, damit die Wirkung von innen heraus eintreten kann. Ein weiterer Tipp beinhaltet, Wattepads mit schwarzem Tee zu tränken und diese in den Still-BH auf die Brustwarze zu legen. Nach jeder Stillmahlzeit sind die Pads zu erneuern. Lassen Sie den schwarzen Tee etwa 20 Minuten ziehen, bevor Sie den Teebeutel entfernen. Übrigens hilft dieser Tipp auch bei wunden Babypopos.

Brusthütchen für ein schonenderes Stillen

Um gereizte Brustwarzen zu schonen, können Sie beim Stillen auch zu schützenden Brusthütchen greifen. Hütchen aus Silikon erleichtern Babys das Ansaugen der Brustwarze. Sie sind ähnlich geformt wie Flaschensauger und ebenso zu pflegen. Das dünne und flexible Material passt sich der Brust optimal an. Still- / Brusthütchen unterbrechen nicht den Saugdruck des Babys, sondern leiten diesen an die Brust weiter. Die kleinen Helfer für sensible oder strapazierte Brustwarzen gibt es in verschiedenen Größen. Oft sind sie im Set mit einer Aufbewahrungsschale erhältlich.

Stillen auf Distanz

Mithilfe der Muttermilchpumpe können Mütter ihr Baby sogar dann versorgen, wenn es nicht an der Brust trinken kann oder die Mutter unterwegs ist. Dieses Stillzubehör nimmt Müttern den Druck, rund um die Uhr an ihr Baby gebunden zu sein.

Handpumpe und Elektropumpe

Die manuell zu betreibende Handmilchpumpe stellt das Basismodell der Muttermilchpumpen dar. Per Hand wird ein Sog erzeugt, der dem Saugen des Babys ähnelt. Je nach Intensität und Frequenz der Pumpbewegung lässt sich das unregelmäßige Saugverhalten eines Säuglings nachahmen. Die Handmilchpumpe leert in der Regel eine Brust, nicht beide gleichzeitig. Unter den elektronisch betriebenen Pumpen sind solche Modelle verfügbar, die beide Seiten gleichzeitig abpumpen. Wer häufig und regelmäßig Muttermilch über die Flasche füttern muss oder möchte, schont mit einer Elektropumpe die Handgelenke. Achten Sie bei der Auswahl auf die Einstellbarkeit der Saugkraft. Auch Elektropumpen können das Saugverhalten eines Babys imitieren, wenn sie über entsprechende Technik verfügen. Hinweise hierzu finden Sie in der Artikelbeschreibung. Egal, für welche Art Pumpe Sie sich interessieren, sehen Sie sich die Polster an. Sind diese abnehmbar und gut zu reinigen? Bestehen sie aus elastischem Material?

Behältnisse

Milchpumpen, die die Muttermilch in geeigneten Fläschchen sammeln, ersparen das Umfüllen und somit Abwasch. Viele Pumpen sind im Set mit Muttermilchbehältern und Saugern erhältlich. Einfrieren und Aufbewahren gelingen mit diesen Behältnissen sicher. Prüfen Sie, wie viele Fläschchen und Sauger enthalten sind und ob die Anzahl Ihrem Bedarf entspricht. Nachkäufe können die Ausstattung sinnvoll erweitern. Möglicherweise finden Sie bei eBay eine Handpumpe desjenigen Herstellers, dessen weitere Produkte Sie schon daheim haben. Nutzen Sie hierfür den Filter am rechten Rand, der Ihnen verschiedene Hersteller vorschlägt.

Hinweis: Muttermilch keimfrei aufbewahren

Muttermilch ist idealer Nährboden für Keime. Länger als 12 Stunden sollte sie im Kühlschrank nicht lagern. Tieffrieren verlängert die Haltbarkeit um einige Tage. Erwärmen Sie die Milch nur kurz, um Nährstoffe zu schonen. Kochen Sie Muttermilch nicht.

Fazit

Das richtige Stillzubehör hilft dabei, die innige erste Zeit mit einem Baby zu genießen. Stillzubehör erleichtert viele Situationen, damit der Start gut gelingt. Von der Handmilchpumpe bis zum kühlenden BH-Einsatz bietet eBay die passende Ausstattung.
 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden