Wichtige Punkte zum Kauf von Mädchen-Bekleidungspaketen

eBay
Von Veröffentlicht von
. Aufrufe . Kommentare
Die 10 wichtigsten Punkte zum Kauf von Mädchen-Bekleidungspaketen

Was Sie beim Kauf von Bekleidungspaketen für Mädchen wissen sollten

Von Zeit zu Zeit stehen Eltern oder Großeltern erstaunt vor ihrem doch gestern noch so kleinen Mädchen und müssen feststellen: „Mensch, bist du gewachsen!“ Nichts passt mehr: Hosen und Pullover sind zu kurz, Kleider werden zu Minikleidern und Schuhe drücken. Mit einem Schlag muss eine neue Garderobe für die Tochter oder die Enkelin angeschafft werden. Das belastet jedes Budget und kann sich zum echten Problem entwickeln, wenn auf einmal der gesamte Inhalt eines Mädchenkleiderschranks neu angeschafft werden muss.

Welche Vorteile bietet ein Bekleidungspaket?

Eine sinnvolle Lösung für den Kleidungsengpass ist der Kauf von Bekleidungspaketen. Doch was ist das überhaupt? Hierbei werden mehrere Kleidungsstücke gleicher Größe(n) zusammengestellt und zum Komplettpreis angeboten. Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf Kleidersets im Mädchenpaket. Der Vorteil für Sie ist, dass Sie mit einem einzigen Kauf eine gewisse Anzahl von passenden Kleidungsstücken erhalten, was günstiger ist, als alle Teile einzeln zu kaufen. Und dadurch, dass Sie die Grundausstattung in einem Paket erwerben, verringert sich natürlich auch der zeitliche Aufwand.

Sollte das Bekleidungspaket als Neuware oder gebraucht gekauft werden?

Kleiderpakete für Mädchen werden zum einen von kommerziellen Anbietern als Neuware und zum anderen im Privatverkauf als Secondhandware angeboten. Die Vorteile der Neuware liegen klar auf der Hand: Die Kleidung ist neu und noch von keinem Kind getragen. Es gibt hier Set-Angebote (wie z. B. Hose, Bluse, Jacke), die zusammen gekauft viel günstiger sind, als der Kauf von Einzelteilen. Achten Sie jedoch darauf, welche Angaben über Schadstoffe in der Produktbeschreibung benannt sind und ob die Kleidung mit den gängigen Qualitätssiegeln ausgezeichnet wurde. Hierauf sollte vor allem bei Neuware-Paketen von ausländischen Anbietern geachtet werden. In aller Regel sind die Preise für Bekleidungssets höher als vergleichbare gebrauchte Kleiderpakete.

Gebrauchte Kleiderpakete haben den Vorteil, dass man sehr viel mehr Teile für einen ähnlichen Preis erhält. Außerdem ist die Kleidung schon mehrmals gewaschen und damit wurden wahrscheinlich alle in Stoffen enthaltenen Schadstoffe bereits entfernt. Dadurch kann es aber auch sein, dass die Kleidung Gebrauchsspuren aufweist. Doch vielleicht haben auch Sie schon die Erfahrung gemacht, dass getragene Mädchenkleidung häufig fast ungetragen wirkt? Die Tragedauer durch das schnelle Wachstum der Kinder ist oft einfach zu kurz, um sichtbare Verschleißspuren zu hinterlassen.

Wie viele Kleidungsstücke sollte ein Kleiderpaket enthalten?

In den einzelnen Kleiderpaketen können unterschiedlich viele Kleidungsstücke angeboten werden. Die Bandbreite reicht von einem Set, bestehend aus zwei oder drei zusammenpassenden Kleidungsstücken, es kann aber auch eine gesamte Baby-Ausstattung enthalten. Das macht es ein wenig schwerer, die Angebote zu vergleichen.
Die kleineren Pakete haben den Vorteil, dass sie überschaubarer sind und besser bewertet werden können. Die Produktbeschreibung der Einzelteile ist hier meist recht genau und so sind Produkte mit Mängeln bei dieser Angebotsgröße eher selten und schnell ausgemacht.
Doch wer viele Kleidungsstücke auf einmal benötigt, für den bieten große Bekleidungspakete den Vorteil, mit einem Kauf eine komplette Mädchen-Ausstattung für die passende Größe zu erhalten. Dafür ist durch die Vielzahl der Teile die Einschätzung des Angebots schwieriger. Was ist man bereit für dieses Paket zu zahlen? Sind wirklich alle Produkte ohne Mängel? Ist eventuell etwas dabei, was Sie überhaupt nicht brauchen? Und wenn: Gibt es ein Mädchen in Ihrem Umfeld, dass für diese Stücke eventuell Verwendung hat und sich deshalb der Kauf doch lohnt?

Übrigens: Neben Paketen mit Kleidung werden außerdem Schuhpakete für Mädchen und spezielle Pakete mit Spielzeug angeboten.

Welche Inhalte sollte die Beschreibung eines Kleiderpakets auf jeden Fall enthalten?

Eine detaillierte Produktbeschreibung zeichnet ein gutes Angebot von Bekleidungspaketen für Mädchen aus. Ob Hosenpaket, Saisonpaket oder Mädchenpaket, in jedem Angebot sollten die Einzelteile genau aufgelistet sein. Wichtig dabei sind die Angabe der Art von Kleidung (Sommer/Winter), der Hersteller (Marke), die Farbe, das Material (Naturfaser/Kunstfaser), die Größe und der Zustand (Gebrauchsspuren). Sehr aussagekräftig ist auch die Information, von wie vielen Kindern die Kleidung getragen wurde. So können Sie das Angebot gut beurteilen und sich auf die zu erwartende Qualität verlassen.

Markenware und Größen

Ein wichtiger Gesichtspunkt ist die Angabe „Markenware“. Hier gibt es unterschiedliche Vorstellungen, was dieses Attribut bedeutet. Ist eine Hose einer Eigenmarke einer großen Kaufhauskette bereits Markenware? Und wie groß ist der Anteil der Markenware im Gesamtpaket überhaupt? Sind es nur zwei bis drei Teile oder besteht der Hauptanteil des Kleiderpaketes aus Markenkleidung für Mädchen? 

Daneben sollten Sie darauf achten, Bekleidungspakete zu wählen, die nur eine oder zwei Größen zusammenfassen. Beinhaltet ein Angebot zu viele verschiedene Größen, könnte es sein, dass Ihre Tochter einige Teile nie anziehen kann. Sogenannte Ganzjahrespakete sind schwer in der Beurteilung, weil jedes Kind anders wächst und es sein kann, dass bestimmte Kleidungsstücke in der gewünschten Jahreszeit nie getragen werden können. Die Kleidung sollte also möglichst die momentane Größe (und eine darüber) sowie die momentane Saison abdecken. Bitte beachten Sie, bei Angeboten aus dem Ausland, dass hier andere Größenzuordnungen gelten.

Art der Kleidung

Anhand von Marken, Herstellern, Farbe und Materialangaben können Sie recht schnell erkennen, ob die Kleidungsstücke eines angebotenen Pakets zu der Kleidung passt, die Ihre Tochter oder Enkelin sonst und gerne trägt. Denn schließlich sollen die Hosen, Röcke, T-Shirts und Pullis ja nicht nur nützlich sein und wärmen, sondern auch gefallen: Trägt das Mädchen lieber hell oder dunkel, mag es enganliegende oder weitere Sachen, ist sie eine kleine Trendsetterin oder gefällt ihr eher bequeme und unkomplizierte Kleidung? Und: Passen die neuen Kleidungsstücke auch wirklich zum Inhalt ihres Kleiderschranks?

Was muss ich bei Allergien beachten?

Wenn Sie für ein Mädchen einkaufen, das Allergien hat, sollten Sie beim Lesen der Produktbeschreibung von Bekleidungspaketen gebrauchter Ware darauf achten, ob die Kleidung tatsächlich aus einem tierfreien bzw. Nichtraucher-Haushalt kommt. Grundsätzlich sollten bei Kleidersets oder Paketen mit Neuware auch Informationen über Schadstoffe und den Hinweis auf Qualitätssiegel gegeben werden.

Wie teuer darf ein Bekleidungspaket sein?

Da diese Kategorie sehr unterschiedliche Angebote mit unterschiedlichem Umfang, unterschiedlicher Qualität und unterschiedlichem Kleidungszustand enthält, kann man hier keine feste Richtgröße festlegen. Um nicht zu teuer oder zu viel zu kaufen, hilft es vor der Auswahl für sich den benötigten Umfang und das Budget festzulegen, das man bereit ist, dafür auszugeben.  

Fazit

Bekleidungspakete für Mädchen eigenen sich grundsätzlich in jedem Alter. Besonders zu empfehlen sind sie jedoch für die Phasen, in denen Mädchen noch wachsen. Bezüglich der einzelnen Kleiderstücke ist es daher ratsam, wenn Sie sich für die aktuelle und die nächstgrößere Bekleidungsgröße entscheiden. Grundsätzlich gilt auch bei Bekleidungspaketen: Manchmal ist weniger mehr, vor allem, wenn dann alles passt und gut gefällt.

 

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü