Wichtige Begriffe rund ums Brennholz!

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Langholz, Anzündholz, Stückholz, Stammholz, Scheitholz?

Jeder Kaminofenbesitzer kennt es, Begriffe wie Langholz oder Scheitholz tauchen im Handel immer wieder auf. Aber nur wenige wissen was sich hinter den Begriffen bzw. Synonymen versteckt. PALIGO bietet Ihnen einen ersten Auszug über die wichtigsten Begrifflichkeiten rund ums Brennholz. Den gerade für Neueinsteiger ist es oftmals schwierig Preise und Qualität zu vergleichen bei der Vielzahl an Informationen.
PALIGO
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Scheitholz / Stückholz

Brennholz welches fertig gesägt und gespalten ist, wird als Scheitholz oder Stückholz bezeichnet. Die Stücke sind in den Längen 25cm, 33cm und 50cm erhältlich. Das Holz ist oftmals vorgelagert und wie bei PALIGO zusätzlich kammergetrocknet. Angeboten wird das Stückholz als Raummeter auf Palette oder als Schüttraummeter im BigBag. Die gängisten Scheitholz Sorten sind Buche, Esche, Birke und Eiche.
PALIGO
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Langholz / Stammholz

Die größte Brennholzeinheit die im Handel angeboten wird ist das Stammholz welches auch als Langholz bezeichnet wird. Das Holz ist in der Regel auf Meterstücke zugesägt und wird in dieser Form recht günstig angeboten. In der Forstwirtschaft werden auch ganze gefällte Stämme als Stammholz bezeichnet. Vor dem Kauf sollte man sich daher informieren ob es sich um einen kompletten Stamm handelt oder bereits gespaltenes und getrocknetes Holz. Frisches Langholz ist zum Heizen ungeeignet und sollte ca. 1-2 Jahre getrocknet werden.
PALIGO
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Anzündholz

Als Anzündholz werden klein gehackte Holzstücke in Scheitlänge bezeichnet. Sehr gut geeignet zum entfachen eines Feuers sind Weichhölzer wie Kiefer, Tanne und Fichte da diese sehr schnell anbrennen. Anzündhölzer haben meistens eine dreieckige oder viereckige Form und einen Durchmesser von 0,5cm bis 3,5cm. Das Holz wird als Literware angegeben und in Netzsäcken im Handel angeboten.

PALIGO

PALIGO bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Festbrennstoffen. Wählen Sie aus verschiedenen Brennholzarten wie Buche, Birke, Eiche und Esche. Das Holz ist sauber gesägt und gespalten und in den Scheitlängen 25cm, 33cm und 50cm erhältlich. Wir liefern Ihnen das Holz im 48l Testpaket oder 2RM auf Palette. Sparen Sie, Geld und Zeit. Wir beliefern Sie deutschlandweit bequem frei Bordsteinkante inklusive telefonischem Avisierungsservice mit Ladebordwand und Hubwagen.

Sie haben Fragen zu unseren Brennholz, gerne helfen wir Ihnen weiter. Besuchen Sie auch unsere anderen Ratgeber und verschaffen sich einen Überblick.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber