Wer ist der beste Batman aller Zeiten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Geschrieben von Den of Geek
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Schon neun Schauspieler verkörperten den Superhelden auf der Leinwand. Aber wer war in der langen Historie des Kult-Charakters der beste Batman aller Zeiten?

Mit Ben Affleck zieht schon der neunte Schauspieler das Fledermauskostüm an. In "Batman v Superman: Dawn Of Justice" gab er sein Debüt. Aber ist Ben Affleck auch der beste Batman aller Zeiten?

Der erste Batman erschien im Jahr 1943 auf der Kinoleinwand. Seitdem haben sich immer neue Protagonisten darum bemüht, in Gotham City für Ruhe zu sorgen. Und wie hat sich Ben Affleck gemacht? Ist er etwa der beste Mann für die Rolle?

Fälschlicherweise wird Adam West häufig als erster Superheld im Fledermauskostüm bezeichnet. Tatsächlich gebührt diese Ehre aber Lewis G Wilson, der 1943 erstmals Batman mimte. 15 Episoden lang zog er sich die Unterhosen über sein Kostüm, um stilecht aufzutreten. Ein großer Kritikpunkt an seiner Performance war seine zu hohe Stimme. Die Rolle des dunklen Superhelden übernahm Robert Lowrey sechs Jahre später.
Für viele der Original-Batman
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Für viele der Original-Batman

Adam West

Viele Fans sehen in Adam West bis heute den besten Batman aller Zeiten. Fast zwei Generationen kannten keinen anderen als den US-Amerikaner als Batman. Von seinem ersten Serienauftritt Mitte der 1960er-Jahre bis zum letzten Kinofilm im Jahr 1989 begeisterte er die Zuschauer. Bis heute gelang es keinem anderen Darsteller so gut, die humoristischen Aspekte der Rolle zu betonen.
Damals umstritten, heute beliebt
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Damals umstritten, heute beliebt

Michael Keaton

Keaton ist ebenfalls ein sehr beliebter Batman-Darsteller. Dabei wird heute oft vergessen, wie umstritten die Wahl damals war. Tim Burton entschied sich für den US-Amerikaner und gab ihm die Rolle im Batman-Film von 1989 und im Nachfolger " Batman Returns" aus dem Jahr 1992. Die beiden Künstler kannten sich durch die Zusammenarbeit beim Film "Beetlejuice". Burton wollte dem Charakter eine dunklere Färbung geben.

So sorgte Keaton maßgeblich dafür, dass die Figur neue Charakterzüge erhielt und sich von einer nachdenklicheren Seite zeigte.
Der Start der Ära Shumacher
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Der Start der Ära Shumacher

Val Kilmer

Einen dritten Batman-Film wollte Tim Burton nicht mehr drehen, stattdessen übernahm Joel Schumacher das Ruder. Für den Film " Batman Forever" ließ er im Jahr 1995 Val Kilmer als schwarzen Ritter debütieren, einen jüngeren Darsteller als Keaton.

Trotzdem bedeutete der Film ein furioses kommerzielles Comeback für die Superhelden-Franchise. Seine optimistischere Darstellung des Protagonisten rang sogar dem Batman-Co-Erfinder Bob Kane Lob ab. Die eingefleischten Fans hingegen zeigten sich wenig beeindruckt. Natürlich muss man dabei berücksichtigen, dass Kilmers Batman nicht so viel Screentime erhielt wie seine Vorgänger. Außerdem wurde die Figur Robin eingeführt als loyaler Helfer. Alle diese Faktoren führten dazu, dass Val Kilmers Darstellung heute etwas in Vergessenheit geraten ist.
Eher ein Flop
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.

George Clooney

Nicht einmal George Clooney selbst hält sich für einen guten Batman-Darsteller. Bis heute entschuldigt er sich für den Film, der in vielen Listen als einer der schlechtesten Blockbuster der 90er-Jahre gilt.

Der fragwürdige Film trägt den Titel " Batman & Robin" und stammt aus dem Jahr 1997. Neben Robin erschien nun auch noch Batgirl auf der Bildfläche. Viele halten Clooneys Batman für die schwächste Performance in der Geschichte des Superhelden. Immer wieder Thema ist auch sein Batman-Kostüm, das sogar Batman-Brustwarzen aufwies.

Dieser eher schwache Film öffnete dann die Tür für eine der besten Batman-Figuren aller Zeiten.
Bis heute der beste Batman
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bis heute der beste Batman

Christian Bale

Beim Reboot der Serie im Jahr 2005 übernahm Christopher Nolan die Regie. Er vertraute auf den englischen Schauspieler Christian Bale. Insgesamt übernahm Nolan bei drei Batman-Filmen die Verantwortung. Dabei stand in seiner dunkel gehaltenen Trilogie wieder der Held selbst mehr im Mittelpunkt.

In den Filmen "Batman Begins", "The Dark Knight" und "The Dark Knight Rises" lieferte Bale eine überzeugende Performance ab und begeisterte die Fans mit seiner Darstellung eines innerlich zerrissenen Charakters. Somit löst er in den Augen vieler Zuschauer sogar Michael Keaton als bester düsterer Batman ab.
Der heimliche Star des LEGO Movies
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Der heimliche Star des LEGO Movies

Will Arnett

Dass Will Arnett die Arbeit an seiner Batman-Darstellung Spaß machte, hört man in jeder Sequenz. Fairerweise muss aber angemerkt werden, dass er der Figur nur seine Stimme lieh. Dennoch trumpfte er im LEGO Movie groß auf. Und seine Performance ist ein guter Grund, den Film immer wieder zu schauen.
Wird Ben Affleck der beste Batman bisher?
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Wird Ben Affleck der beste Batman bisher?

Ben Affleck

Mit dem Aufeinandertreffen zweier Superhelden in "Batman vs Superman: Dawn Of Justice" debütierte Ben Affleck als Fledermaus-Mann. Seine Interpretation voller Weltschmerz zeigt eine neue Seite des Helden. Und macht außerdem klar, dass auch an Batman die Zeit nicht spurlos vorübergegangen ist.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Geschrieben von Den of Geek
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden