Wer entscheidet, was Ratgeber sind? - Antwort D

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Frage ist eigentlich noch viel leichter zu beantworten, Holger!

Ich weiß nur nicht, ob Dir meine Antwort gefällt, bzw., ob Du stark genug bist, sie auszuhalten...





Ganz einfach, mein Lieber:

ich!


Nun beweis mir das Gegenteil, okay?! 


WER entscheidet,was Ratgeber sind?

von: rock_and_goal ( privat ) Top-100-Tester

Ratgeber-Nr.: 10000000011751302
Ratgeber erstellt am: 27.04.09 (aktualisiert 27.04.09)
6 von 8 Lesern fanden diesen mehrfach eingestellten Ratgeber hilfreich.
Testbericht wurde 29 Mal aufgerufen Schlagwörter: Ebay für alle

Ratgeber leben von der Vielfalt der Themen,die Anderen helfen sollen.Womit der Eine nichts anzufangen weiß,kann für Andere sehr hilfreich sein.Wo liegt das Problem?

Gurt erkannt. Lässt Du mich in Ruhe, lasse ich Dich auch in Ruhe. Ist doch ganz einfach.


Einen freundlichen Hinweis auf einen Formfehler nehme ich natürlich gerne an und korrigiere dies auch.Ein Zitat muß selbstverständlich unter Angabe der Quelle als solches gekennzeichnet sein.

Es gibt für alles die richtige Zeit, für Freundlichkeit wie auch für Auseinandersetzung. - Du hast, glaube ich, mit Boykottlisten angefangen, nicht?


Allerdings möchte auch ich Dir einen freundlichen Hinweis geben,0llimolli:
Unterlasse es doch einfach,fremde Ratgebertexte zu kopieren und in Deinen Ratgebern zu verwenden,um Andere an den Pranger zu stellen.Du weißt genau,daß dies nicht erlaubt ist.

Da befindest Du Dich im Irrtum. Selbstverständlich ist Zitieren in dieser Form erlaubt. Zumal die " Schöpfungshöhe" bei Deinem " Werk" nun nicht besonders schutzwürdig sein dürfte...  An den Pranger stelle ich niemanden. Aber wer Ratgeber schreibt, sollte schon gewisse Mindestanforderungen an Sprachkompetenz und IQ erfüllen, findest Du nicht auch?


Lasse das Privatleben anderer User aus dem "Spiel".Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis.

Das Privatleben anderer wird doch nur zum Thema, wenn diese anderen es selber dauernd tun, wie der angebliche Gutachter aus RV oder die Beamtin aus B, nicht wahr?


Versuche nicht,Anderen vorzuschreiben,wo sie was schreiben dürfen oder nicht.Wenn Dir ein Ratgeber nicht paßt,mußt Du ihn nicht lesen.

Danke gleichfalls.


Wenn Du bei mir noch keinen RATgeber gelesen hast,bedeutet es übrigens nicht,daß keine vorhanden sind.Ich veröffentliche sie nur nicht jeden Tag,wie manch anderer.

Ja, schon klar. Du bist doch einer derjenigen, die das mehrfache Einstellen von Ratgebern seit Jahren praktizieren.


Versuche doch mal etwas aus Deiner Erfahrung beim Ebayhandel zu schreiben.Ich weiß,es ist nicht so einfach mit 2 Bewertungspunkten....

Ich wage mal eine These: für mich ist Schreiben um einiges leichter als für Dich.
Und bekanntlich haben Ratgeber nicht nur den Handel bei ebay zum Thema.
Möchtest Du hier zensieren?


Verhalte Dich doch einfach mal so,wie Du es von Anderen erwartest.

Das musst Du gerade sagen, schau doch mal in den Spiegel, Holger!


Mein Rat:

Lass es sein Holger, für blogs mag es bei Dir vielleicht reichen...

Und es ist nun mal so, dass man zitieren darf. Eigene oder fremde Texte.
Oder hattest Du die Erlaubnis von Ebay? Na, siehst Du!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden