Wer bewertet zuerst, Käufer oder Verkäufer?

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es kommt immer wieder vor, daß Verkäufer, obwohl sie sofort ihr Geld z.B. per PayPal bekommen haben, abwarten, bis der Käufer sie bewertet hat.  Ich finde das unmöglich, denn ich habe durch die unverzügliche Überweisung des Kaufpreises meinen Teil des Geschäftes korrekt abgeschlossen. Selbst wenn die Ware dann  verspätet oder defekt ankommt, kann ich ihn nicht bewerten, ohne eine Rachebewertung befürchten zu müssen.

Allerdings, und das sehe ich ein, kann es bei gewerblichen Verkäufern triftige Gründe geben, die Bewertung des Käufers abzuwarten. In diesem Falle habe ich auch kein Problem damit, zuerst zu bewerten. Bei jemanden der schon mehrere Hundert positive Bewertungen hat, kann ich davon ausgehen, daß der sich lediglich vor ungerechtfertigten negativen Bewertungen schützen will.

Für Privatverkäufer / Käufer wie Dich und mich sehe ich das anders.  Falls eBay da nicht endlich klare Regeln schaftt, bleibt also nichts anderes über als NICHT zu bewerten.

Das ist schade, denn SO macht eBay keinen Spaß!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden