Wenn Sie ein elektisches Kleingerät für den Haushalt ersteigern wollen?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sie wollen ein elektrisches Kleingerät für Ihren Haushalt ersteigern (nicht neukaufen), beispielsweise eine Saftpresse oder einen Wasserkocher. Dann gehen Sie am Besten wie folgt vor:
Suchen Sie nach deutschen Markengeräten, wie z. B. Krups, Rowenta, etc.
Die Geräte können auch ruhig etwas älter sein, (> 10 Jahre), damit ist gesichert, dass sie auch in Deutschland hergestellt wurden, ausserdem ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass im Reparaturfall, dieser auch tatsächlich noch möglich ist. Markenhersteller halten Ersatzteile oft bis zu 20 Jahre vor, bzw. Sie können Ersatzteile noch 20 Jahre beziehen. Markengeräte, besonders wenn sie schon etwas älter sind, lassen sich in der Regel auch recht einfach (zerstörungsfrei) demontieren. Vorsicht ist allerdings bei den Kunststoffteilen angesagt.Dieser versprödet mit zunehmendem Alter und neigt zu Bruchbildung, allerdings bei sorgsamem Umgang verringert sich die Bruchgefahr deutlich.
Ältere Markengeräte sind meistens ohne aufwendige und/oder anfällige Elektronik ausgestattet, und somit sind sie in ihrer Bedienung sehr viel einfacher, lassen sich, aufgrund ihres schnörkelosen Designs leichter reinigen und sind damit insgesamt sehr viel robuster und zuverlässiger als Neugeräte.
Selbst wenn das Gerät Kratzer, Verfärbungen oder sonstige Gebrauchsspuren aufweisen sollte, haben diese auf die technische Funktion (meistens) keinen Einfluss. Es sind eben nur optische Mängel.
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden