Welpen Sauberkeitserziehung ganz leicht Welpe

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Man sollte sich die Zeit  nehmen den Welpen in den ersten 7 Tagen rund um die Uhr zu beobachten - auch neben ihm zu schlafen. Ein 8 wöchiger Welpe kann nach 5 Tagen stubenrein sein, ein 10 wöchiger  Welpe nach 2 Tagen. Dazu nimmt man den Welpen, wenn er aufsteht und die Nase gegen Boden senkt, sofort auf den Arm - ohne Worte und trägt ihn den kürzesten Weg nach draussen - bevorzugt Rasen (dann macht er später als erwachsener Hund auch nur zu 95% auf Rasen). Sobald der Welpe sich löst, müssen ruhige aber im Ton höhere Entzückungsrufe vom Menschen kommen, (prima), dieses kann sich in den ersten Tagen alle 2 Stunden wiederholen. Konsequentes handeln nur durch dieselbe Person ist wichtig, die anderen Familienmitglieder fahren einkaufen. Ist man zu spät beim Welpen, wischen Sie ohne Worte und ohne Kontakt zum Hund das Maleur auf. Nach 2 - 4 Tagen geht ihr Hund schon zur Tür, wo Sie ihn vor einiger Zeit noch durchgetragen haben. Dann schnell öffnen und immer mitgehen!, wieder beim lösen ausgiebig loben. Der Welpe passt sich bald ihrem Ruhebedüfnis an, d.h. wenn Sie um 22.00 Uhr auf dem Sofa ruhen und das Licht fast ausschalten, legt sich auch der Welpe schlafen. So könnten Sie nach einer Woche den Welpen nochmal um 24.00Uhr nach draussen lassen und sich dann bis 6.00Uhr ins (Ehe-)bett begeben.

Welpenerwartung März 2010! Tel: 0172/5326943

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden