Welches ist das meistverkaufte Audi A4-Modell und warum?

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welches ist das meistverkaufte Audi A4-Modell und warum?

Audi ist ein seit mehreren Jahrzehnten führendes Unternehmen, wenn es um die Entwicklung leistungsstarker Mittelklassewagen geht. Der Audi A4 ist nur ein Beispiel hierfür. Der Hauptsitz liegt in der bayrischen Großstadt Ingolstadt, in der der Konzern im Jahre 1909 auch gegründet wurde. Spezialisiert ist Audi vor allem auf die Produktion von motorbetriebenen Fahrzeugen wie Autos und Motorräder.

 

Die A4-Serie von Audi im Überblick

Der originäre Name des A4 ist Audi A80. Erst Anfang der 90er-Jahre wurde das Fahrzeug in A4 umbenannt. Gebaut wurde die Serie zum damaligen Zeitpunkt schon über 20 Jahre. Insgesamt wurden bereits über 10 Millionen Fahrzeuge dieser Serie an den Mann respektive an die Frau gebracht. In den mittlerweile über 40 Jahren Produktionszeit gab es insgesamt acht Generationen des A4, wobei die neunte bereits in der Planung ist und demnächst auf den Markt kommen soll.

 

Die verschiedenen Generationen des A4

Die ersten Generationen tragen noch die Bezeichnung A80 bis zum Zeitpunkt der Umbenennung in A4 im Jahre 1994. So lassen sich jeweils vier Fahrzeuge der jeweiligen Gruppe zuordnen: In die A80-Gruppe gehören demnach die Audi 80 B1, B2, B3 und B4, in die A4-Kategorie gehören der A4 B5, der A4 B6, der A4 B7 und das zurzeit aktuellste Modell, der Audi A4 B8

 

Die Fahrzeuge der A80-Gruppe

Die erste Generation wurde zwischen 1972 und 1978 hergestellt und in diesem Zeitraum über 1,1 Millionen Mal verkauft. Auch die Generationen in den beiden Dekaden danach konnten an diese Verkaufserfolge anknüpfen. 

 

Die Wagen der A4-Serie

Auch in der Folgezeit blieb die abgesetzte Menge an Fahrzeugen der A4-Serie sehr hoch. Sprunghaft angestiegen ist sie seit Anfang des Jahrtausends: Wurden im Jahr 2000 von Audi insgesamt noch knapp über 650.000 Automobile gebaut, waren es im Jahr 2013 bereits über 1,5 Millionen. So konnte die Produktion innerhalb von etwas mehr als einem Jahrzehnt auf mehr als das Doppelte gesteigert werden.

Maßgeblichen Anteil daran hat der A4. So kann man davon ausgehen, dass besonders die letzten beiden Generationen des A4, also der A4 B7 und der A4 B8, neben dem ersten Modells, dem A80 B1, am häufigsten verkauft wurden.

 

Gründe für die Beliebtheit der Serie

Die Gründe für die Beliebtheit der Serie sind vielfältig: Dem Konzern ist es vor allem gelungen, seine technische Leistungsfähigkeit über Jahre hinweg zu erhalten sowie dem Fahrzeug immer ein aktuelles Design zu verleihen, was viele Kunden auf Dauer überzeugt hat.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden