Welches Sigma-Objektiv passt zu welcher Kamera?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welches Sigma-Objektiv passt zu welcher Kamera?

Die japanische Traditionsfirma Sigma produziert seit mehr als 50 Jahren Kameras, Blitzgeräte und qualitativ hochwertige Objektive für die hauseigenen Wechselobjektivkameras, für analoge und digitale Spiegelreflexkameras anderer Hersteller sowie für spiegellose Systemkameras mit dem Micro-Four-Thirds-Anschluss (MFT).

 

Objektive von Sigma - höchste Qualität für Hobby- und Berufsfotografen

Die breite Produktpalette an Objektiven von Sigma reicht von Weitwinkel- und Teleobjektiven über lichtstarke Festbrennweiten bis hin zu Spezialobjektiven, beispielsweise für die Makrofotografie. Die Wechselobjektive der Firma Sigma zeichnen sich durch eine hohe Qualität zu günstigen Preisen aus und werden in den drei Produktlinien "C-Contemporary", "A-Art" und "S-Sports" präsentiert. Mit den Wechselobjektiven der Linie "C-Contemporary" erhalten Sie leistungsstarke Objektive für verschiedene Bereiche der Fotografie. Besonders gut eignen sich diese Objektive für die Landschafts- und Architekturfotografie, doch auch detailreiche Makrofotografien lassen sich hervorragend damit erstellen. Objektive der Linie "Art" eignen sich besonders gut für spezielle künstlerische Arbeiten und unter der Produktlinie "Sports" werden hochwertige Objektive für das Aufnehmen schneller Bewegungen hergestellt. Bis auf wenige Ausnahmen erhalten Sie alle Objektive für Spiegelreflexkameras der Marken Canon, Sony, Pentax, Nikon sowie Sigma und damit eine preiswerte Alternative zu den oftmals teuren Originalobjektiven.

 

Festbrennweiten - Die Klassiker unter den Objektiven

Die leistungsstarken Festbrennweiten von Sigma eignen sich für die Makrofotografie ebenso wie für Porträt-, Landschafts- und Architekturaufnahmen. Das Produktportfolio reicht vom "4,5mm F2,8 EX DC Zirkular-Fisheye HSM" für kreisrunde Panoramaaufnahmen bis hin zum Super-Tele-Objektiv "800mm F5,6 EX DG HSM", das mit einer Brennweite von 800 mm bestens für spektakuläre Tier-Nahaufnahmen geeignet ist. Wenn Sie ein Objektiv für die Porträtfotografie, für Schnappschüsse oder für Videoaufnahmen suchen, sollten Sie sich das "30mm F2,8 DN" näher ansehen, das durch einen linearen AF-Motor ein präzises Scharfstellen ermöglicht.

 

Standardobjektive von Sigma - Allround-Talente für viele Anlässe

Alltägliche Fotosituationen meistern Sie gut mit den Standard- und Zoomobjektiven von Sigma, wie beispielsweise dem "18-250mm F3.5-6,3 DC Makro OS HSM", einem Reise-Zoom mit Makrofunktion. Bei einer Naheinstellungsgrenze von 35 cm ermöglicht dieses einen Abbildungsmaßstab von 1:2,9. Für künstlerische Aufnahmen mit einer geringen Schärfentiefe und beeindruckendem Bokeh eignet sich das "30mm F1,4 DC HSM" besonders gut.

 

Telezoomobjektive von Sigma - Werkzeuge für Spezialaufgaben

Sigma bietet hochwertige Telezoomobjektive in verschiedenen Preisklassen vom Einstiegsmodell bis zum Profi-Equipment an. In der Produktlinie "C-Contemporary" beispielsweise deckt das "18-200mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM" zahlreiche Bereiche der Fotografie ab. Mit einem OS-Stabilisator gelingen Ihnen verwacklungsfreie Aufnahmen ohne Stativ und der HSM (Hyper Sonic Motor) sorgt für einen schnellen und leisen Autofokus. Das zehnfach Mega-Zoomobjektiv "50-500mm F4,5-6,3 DG OS HSM" hingegen erweitert durch seine enorme Brennweite die Möglichkeiten für Tier- und Sportfotografen.

 

Fazit: Welches Objektiv?

Wie Sie sehen, lohnt sich ein Blick in das Produktportfolio von Sigma, wenn Sie die Anschaffung eines neuen Objektivs planen. Die aktuellen Wechselobjektive von Sigma sind meistens auch mit den neuen Kameramodellen der Marken Canon, Nikon, Sony und Pentax kompatibel. Wenn Sie die Objektive von Sigma vor einem Kauf ausprobieren möchten, haben Sie dazu die Gelegenheit bei Workshops, in denen Sigma-Objektive zum Testen bereitgestellt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden