Welches Schornsteinsystem brauche ich bei Neubau oder energetischer Sanierung?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welches Schornsteinsystem brauche ich bei Neubau oder energetischer Sanierung?

Moderne Bauweisen und gesetzliche Vorschriften über Energieeinsparung haben eine hochdichte Gebäudehülle zur Folge. Verbrennungsluft die  früher über Undichtigkeiten in der Hülle nachströmen konnte, steht dadurch nicht mehr zur Verfügung. Die Lösung für dieses Problem liegt im  Schornstein bzw. Abgasanlage. Über einen Ringspalt zwischen Keramikrohr und Mantelformstück kann so die benötigte Verbrennungsluft von  außen herangeführt werden.
Ein weiterer Aspekt ist die Tatsache, dass auch alle Arten von Feuerstätten mit enorm gesteigerter Effizienz konstruiert werden. Das heißt, dass  die im Abgas gebundene Energie (Abgastemperatur) nicht einfach so in die Atmosphäre entlassen wird, sondern für die Wärmegewinnung genutzt  wird.
Folglich sinken die Abgastemperaturen bei der Einmündung in den Schornstein und unterschreiten auf dem Weg ins Freie den Taupunkt. Die  Kondensation der Abgase stellt eine enorme Belastung für den Schornstein dar.

Folgende Anforderungen müssen dann von der Abgasanlage erfüllt werden:
  Raumluftunabhängige Betriebsweise
  Feuchteunempfindlichkeit
 
Für diesen Anwendungsfall stehen folgende Systeme zur Auswahl:
  OSMOTEC AGL-LAS für gasförmige und flüssige Brennstoffe
  OSMOTEC LAS-F für gasförmige, flüssige und feste Brennstoffe
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden