Welches Olympus-Modell für welchen Zweck?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welches Olympus-Modell für welchen Zweck? Olympus ist eine weltweit bekannte Marke im Bereich der Digitalkameras. Der Hersteller bietet stilvolle und einfach zu bedienende Kameras für Hobbyfotografen ebenso an wie professionelle Produkte für anspruchsvolle Profis. Hier erfahren Sie, welche Modelle von Olympus für welchen Einsatzzweck am besten geeignet sind.

  

PEN: Passende digitale Kameras für Einsteiger und Hobbyfotografen

Für die Fotografie in der Freizeit bietet Olympus mit der PEN-Serie vor allem Kameras mit auffälligem Design. Die Olympus E-P5 etwa ist in einem Retro-Design gehalten und erinnert an vergangene Tage der analogen Fotografie. Wenn Sie ein besonders schlankes und modernes Gehäuse bevorzugen, ist die E-PM1 eine interessante Wahl. Die Kamera bietet zudem eine einfache Bedienung und einen sehr schnellen Kontrast-AF. Bei der E-OL3 profitieren Sie wiederum von einem schwenkbaren Display mit einer Größe von 3 Zoll.

  

Kameras in der Mittelklasse: Die STYLUS von Olympus

Die STYLUS 1 ist eine Kompaktkamera mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Die Kamera übernimmt den elektronischen Sucher aus der Spitzenserie OM-D und kombiniert ihn mit einem i.ZUIKO DIGITAL Objektiv, das über einen 10,7-fachen Zoom verfügt. Die konstante Lichtstärke beträgt bei diesem Modell 1:2.8. Weiterhin kommt bei dieser Kamera ein großer BSI-CMOS mit 1/1,7 Zoll zum Einsatz. Trotz dieser vielen technischen Ausstattungsmerkmale ist das Innenleben in einem sehr kompakten Gehäuse untergebracht, sodass sich die Kamera hervorragend transportieren und flexibel verwenden lässt.

 

OM-D: Kameras für den professionellen Einsatz

Das Spitzenprodukt von Olympus in der Serie OM-D ist die E-M1. Sie kann mit hochwertigen DSLR-Kameras konkurrieren und bietet zum Beispiel einen Live MOS Sensor für lebendige Bilder. Der TruePic VII Bildprozessor trägt dazu bei, dass die Motive auf den Fotos möglichst wirklichkeitsgetreu wiedergegeben werden. Zudem steuern Sie die Funktionen der Kamera auf Wunsch komfortabel über Ihr Smartphone, wenn Sie die entsprechende App installieren. Möglich wird dies über die vorhandene WiFi-Schnittstelle. Trotz dieser Funktionsvielfalt ist die E-M1 ähnlich wie die STYLUS 1 in einem kompakten Gehäuse untergebracht, das deutlich kleiner ist als bei vielen vergleichbaren DSLR-Kameras. Das Gewicht dieser Kamera liegt inklusive Akku und Speicherkarte bei nur 497 g.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden