Welcher Wasserkocher passt optimal zu Ihrem Küchendesign?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Welcher Wasserkocher passt optimal zu Ihrem Küchendesign?

Zu den wohl beliebtesten Utensilien unter den Haushaltsgeräten gehört ohne Zweifel der Wasserkocher. Ganz egal, für welche Gelegenheit man eine bestimmte Menge Wasser im warmen oder kochenden Zustand benötigt, mit dem Wasserkocher ist man in der Lage, das Wasser in Windeseile bis zum Siedepunkt aufzuheizen.

Eigenschaften eines Wasserkochers

Die Funktionsweise eines Wasserkochers ist recht simpel und daher auch schnell erklärt. Im Inneren der Kanne befindet sich, verbaut im Boden, eine Spirale, die das Wasser nach dem Einschalten des Kochers zu erhitzen beginnt. Genau genommen ist ein Wasserkocher also nichts weiter als eine Weiterentwicklung des Tauchsieders, nur dass man den Tauchsieder nicht mehr in ein freistehendes Gefäß halten muss. Er ist sicher und fest im Boden des Wasserkochers verbaut. Angetrieben wird der Kocher durch den Sockel, auf den Sie die Kanne stellen. Nachdem Sie den Kocher eingeschaltet haben, versorgt der Sockel den Sieder mit Strom und sorgt somit dafür, dass das Wasser erhitzt werden kann. Dies geschieht je nach Größe des Wasserkochers und der Menge des Wassers relativ schnell in einer Zeit von zwei bis vier Minuten. Damit ist das Kochen von Wasser in einem Wasserkocher sehr viel energiesparender als das Kochen von Wasser auf einer herkömmlichen Herdplatte. Daher ist es sinnvoll, auch beim Kochen von Speisen einen Teil des Wassers mit dem Wasserkocher zu kochen, um auf diese Weise Energie und auch Zeit einsparen zu können.

Ist die nötige Temperatur erreicht und das Wasser beginnt zu kochen, schaltet ein Sensor den Wasserkocher automatisch ab. So wird die Gefahr überkochenden Wassers eingedämmt. Sie können jedoch auch mittels des Schalters das Aufkochen des Wassers vorzeitig unterbrechen.

Wasserkocher aus hochwertigem Edelstahl für edel gestaltete Küchen

Wenn es um ein möglichst neutrales Äußeres Ihrer Kleingeräte für die Küche geht, ist Edelstahl genau das richtige Material, um Ihre aufwendig gestaltete Kücheneinrichtung einerseits nicht zu sehr als visueller Störfaktor zu beeinträchtigen und andererseits dennoch einen angenehmen und edlen Anblick zu bieten. Wasserkocher aus Edelstahl sind die beliebteste Variante unter den Wasserkochern. Daher werden Sie bei Ihrer Suche nach dem perfekten Wasserkocher zum Design Ihrer Küche auch überwiegend auf Geräte aus Edelstahl treffen. Edelstahlkocher werden mit Abstand am meisten angeboten. Das dürfte hauptsächlich an ihren neutralen Eigenschaften und an der relativ leichten Pflege des Materials liegen. Des Weiteren handelt es sich bei Edelstahl um ein sehr robustes und auch qualitativ sehr hochwertiges Material, das in der Regel eine sehr viel höhere Lebensdauer aufweisen kann als zum Beispiel Produkte aus Kunststoff oder Glas.

Bei Edelstahl kommt den meisten Menschen sicherlich hauptsächlich die Farbe Silber in den Sinn. Doch Wasserkocher aus Edelstahl gibt es auch in anderen Farbvarianten. Haben Sie die Einrichtung Ihrer Küche beispielsweise hauptsächlich in Schwarz gestaltet, können Sie sich auch für einen schwarzen Edelstahlkocher entscheiden. Ist Ihre Kücheneinrichtung in Weiß, erwerben Sie vorzugsweise einen weißen Edelstahl-Wasserkocher. Auch für rote oder blaue Einrichtungen können Sie den passenden Wasserkocher aus Edelstahl in der perfekten Farbe erwerben.

Wasserkocher aus Chrom können vielfältig gestaltet sein

Auch Wasserkocher, die komplett oder überwiegend aus Chrom hergestellt wurden, müssen nicht zwangsläufig ein monotones, silbernes, spiegelndes Design besitzen. Natürlich finden sich unter den vielfältigen Angeboten auch solche Exemplare. Doch auch Wasserkocher aus Chrom gibt es in vielen verschiedenen Farb- und Design-Varianten ebenso, wie Wasserkocher aus Edelstahl. Dabei handelt es sich zudem bei Chrom um ein ebenfalls sehr hochwertiges und langlebiges Material. Auch diese Wasserkocher sind aufgrund des Materials sehr robust und bieten dem Benutzer einen hohen Komfort. Die große Farb- und Design-Auswahl hilft Ihnen dabei, genau das Gerät zu finden, das zum Design der Einrichtung Ihrer heimischen Küche passt. Womöglich ist das klassisch spiegelnde Äußere eines Küchengeräts aus Chrom ja genau das, was Sie sich kaufen wollen. Oder Sie sind eher auf der Suche nach einem Wasserkocher in mattem Schwarz. Vielleicht ist aber auch ein Wasserkocher in weißem Chrom genau der richtige für Sie, wenn er Ihnen zusätzlich auch noch eine Art Glasfenster und Innenbeleuchtung bietet und Sie so dem Wasser beim Kochen zusehen können.

Eine wahre Augenweide - Wasserkocher aus Glas

Um sich etwas ganz Besonderes zu gönnen, sollten Sie für ihre Küche einen Wasserkocher aus Glas in Ihre engere Wahl mit einbeziehen. Diese Geräte sehen nicht nur besonders anmutig aus, sie gewähren Ihnen auch einen sehr aufregenden Einblick in das innere Geschehen eines aktiven Wasserkochers. Es ist an sich mit diesem Gerät schon ein Vergnügen, dem Wasser dabei zuzusehen, wie es langsam aufgeheizt wird, wie sich die ersten Bläschen bilden und es letztendlich intensiv zu kochen beginnt, bevor das Gerät automatisch abschaltet. Der große Vorteil eines Wasserkochers aus Glas ist neben seiner ausgesprochen ungewöhnlichen Ästhetik sein eher neutral gehaltenes Äußeres, welches natürlich hauptsächlich durch den großen Anteil an durchsichtigem Glas zustande kommt, aus dem bei solchen Geräten meist der gesamte Korpus der Kanne besteht. Zwar sind der Rahmen und der Sockel dieser Wasserkocher in der Regel aus Metall und können daher auch in ihrer Farbgebung und Gestaltung etwas variieren. Nichtsdestotrotz überwiegt jedoch die Neutralität dieser kleinen Küchengeräte. Aus diesem Grund lassen sie sich sehr gut in so ziemlich jedes Design der Kücheneinrichtung integrieren, ohne unangenehm aufzufallen oder unpassend herauszustechen.

Wasserkocher mit Beleuchtung

Doch vielen Herstellern ist ein durchsichtiger Wasserkocher nicht genug. Wenn Sie sich nach einem dieser Geräte für ihre ganz speziell gestaltete Küche umsehen, werden Sie auf sehr viele Varianten stoßen, die Ihnen neben der Einsicht in den Innenraum auch noch eine weitere beeindruckende Zugabe bieten. Um den Einblick in das Geschehen des Wasserkochers noch eindringlicher und sogar bei Dunkelheit genießen zu können, bieten Ihnen solche Wasserkocher eine zusätzliche Innenbeleuchtung. Diese meist in der Farbe Blau gehaltene Beleuchtung wird in der Regel durch im Boden des Innenraums verbaute LEDs hervorgerufen, die beim Einschalten des Wasserkochers aktiviert werden und somit das Wasser während des gesamten Kochvorgangs von unten beleuchten. Oft sind auch die Schalter der Geräte blau beleuchtet, sodass sich Ihnen auch im Licht der Wasserkocher ein einheitliches Bild bietet. Wenn Sie Ihrer nach Ihren Vorstellungen gestalteten Küche also eine besondere Zugabe gönnen wollen, könnte ein beleuchteter Wasserkocher aus Glas genau die richtige Wahl sein, um Ihr Küchendesign abzurunden.

Wasserkocher aus Kunststoff bestechen vor allem durch ihre Farbvielfalt

Wasserkocher aus Kunststoff gehören zu den eher nicht unbedingt hochwertig wirkenden Produkten. Zumindest was das Material an sich anbelangt. Dennoch finden Sie auch unter den Wasserkochern aus Kunststoff eine Vielzahl an sehr interessanten Angeboten von Wasserkochern in speziellem Design. Aber auch die Verarbeitung vieler dieser Geräte ist von herausragender Qualität. Gerade die Vielfalt an Farb- und Designvariationen, die sich Ihnen bei Ihrer Suche bieten werden, machen es sicherlich nicht leicht, sich letztendlich für ein einziges Gerät zu entscheiden. Wenn sich viele Produkte anbieten, die perfekt zum Design der Einrichtung Ihrer heimischen Küche passen, fällt die Wahl am Ende schwer.

Ein großer Vorteil der Wasserkocher aus Kunststoff ist, dass sie gegenüber ihren metallenen Pendants sehr pflegeleicht sind. Außerdem sind sie nicht besonders schwer. Aufgrund des leichten Materials hat so eine Kanne aus Kunststoff möglicherweise gefühlt lediglich das Gewicht des Wassers, mit dem sie befüllt ist. Dieser Umstand macht sie auch besonders vorteilhaft in der Handhabung. Vielleicht ist das ein Kriterium, das sich letztendlich auf Ihre Kaufentscheidung auswirken könnte.

Zu beachten ist, dass die sehr preisgünstigen Varianten der Wasserkocher aus Kunststoff oft schnurgebunden sind. Das heißt, sie verfügen über keinen separaten Sockel, der es Ihnen erlaubt, den Wasserkocher schnurlos zu transportieren.

Wasserkocher für den Herd sorgen für nostalgisches Ambiente

Haben Sie die Inneneinrichtung Ihrer Küche in einem nostalgischen Design gestaltet, ist der Erwerb eines Wasserkochers für den Herd möglicherweise die beste Wahl, um Ihr Küchendesign perfekt abzurunden. Diese Wasserkessel erinnern an gute alte Zeiten und sorgen mit ihrem Flöten-Aufsatz sogar für akustische Melancholie, sowie das Wasser zu Kochen beginnt und das pfeifende Signal ertönt. Diese Kessel sind oft sehr voluminös. Ihr Nachteil ist, dass sie nicht eigenständig wie die elektrischen Wasserkocher sind. Sie müssen auf eine heiße Herdplatte gestellt werden, damit das Wasser zum Kochen gebracht werden kann.

Der perfekte Wasserkocher für Ihr Küchendesign im Set

Gemeinsam mit einem Toaster werden im Handel viele Sets für das perfekte Frühstück in einer einheitlich gestalteten Küche angeboten. Wasserkocher und Toaster Sets bieten Ihnen als Minimum nicht nur einen hochwertigen Wasserkocher, sondern dazu passend einen ebenso qualitativ hochwertigen Toaster im gleichen Design wie der Wasserkocher. Die Geräte gleichen sich in solchen Sets für gewöhnlich sowohl in der Gestaltung, als auch in der Farbgebung. Das betrifft auch die Materialien, die zur Verarbeitung der Geräte verwendet wurden.

Viele Sets gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten neben dem Toaster auch noch weitere Geräte als passende Utensilien zum Wasserkocher. Zum Beispiel ein Set mit Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine. Auch in dieser Zusammenstellung ist das Design der Geräte passend aufeinander abgestimmt und bietet nicht nur dem Anwender, sondern auch dem Betrachter ein angenehmes Bild bei dem morgendlichen Frühstück und auch jeder weiteren Mahlzeit oder Gelegenheit, diese Geräte zu verwenden. Die Angebote solcher sehr nützlichen Sets mit Wasserkocher, Toaster und Kaffeemaschine variieren nicht nur im Design. Auch die Geräte selbst variieren von Set zu Set. So bietet das eine Set eine normale Kaffeemaschine, während ein weiteres Set mit einem komplexen Kaffeeautomaten aufwarten kann, der Ihnen viele Möglichkeiten für Ihren morgendlichen Kaffee präsentiert.

Neben diesen drei Geräten können Sie bei Ihrer Suche nach dem perfekten Set für Ihre ansprechend gestaltete Küche auch auf Set-Angebote stoßen, die noch weitere Geräte in ihrem Repertoire haben. Zum Beispiel einen Eierkocher, damit Sie beim Frühstück auch wirklich ausreichend versorgt sind und es Ihnen an nichts mehr mangelt.

Das wohl anmutigste Material für Kleingeräte im Küchenbereich ist Edelstahl. Darum darf es auch nicht an Sets fehlen, in denen Ihnen Zusammenstellungen mit Wasserkocher und Toaster in Edelstahl geboten werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden