Welcher Tresor ist der Richtige?

Aufrufe 50 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Erstellen Sie am besten eine Liste aller wertvollen Dinge, die Sie bis jetzt einfallsreich an den verschiedensten Plätzen versteckt haben. Dann haben Sie einen Überblick und wissen, was in einem Tresor sicher und bequem Platz finden soll. Sie werden erstaunt sein, wieviel Sie eigentlich versperrt haben möchten.

Empfehlung:

  1. Immer eine Modellgröße größer als der momentane Platzbedarf!
  2. Sicherheitsreserve einplanen!
  3. Auf Ordnertiefe achten!
  • Wo soll der neue Tresor aufgestellt werden?
  • Gibt es Probleme mit der Statik?
  • Gibt es Probleme bei Treppentransporten?
  • Wie schwer muss der Tresor sein?
  • Welche Vorgabe macht die Versicherung?
  • Benötigen Sie ausschließlich Einbruchschutz?
  • Benötigen Sie ausschließlich Brandschutz?
  • Benötigen Sie Einbruch- und Brandschutz?
  • Bevorzugen Sie Doppelbartschloß, Elektronikschloß oder mechanische Zahlenkombination?
  • Müssen Sie Ordner unterbringen, wenn ja, wie viele?
  • Benötigen Sie ein separates Innenfach oder andere Zusatzkomponenten?
  • Wie schnell brauchen Sie den Tresor?

Diese Liste kann endlos fortgeführt werden und soll Ihnen lediglich einen Ausschnitt der relevanten Fragen aufzeigen.

Die folgenden fünf Fragen sind als die wichtigsten anzusehen:

  1. Was wollen Sie in Ihrem Tresor schützen?
  2. Wie groß soll Ihr Tresor sein?
  3. Wie hoch sind Ihre Sicherheitsanforderungen?
  4. Wo möchten Sie Ihren Tresor platzieren?
  5. Welches Verschlußsystem bevorzugen Sie?
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden