Welcher Hewlett-Packard-Drucker eignet sich fürs Home-Office?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welcher Hewlett-Packard-Drucker eignet sich fürs Home-Office?

Vom einfachen Drucker ohne Zusatzfunktion bis zum All-in-One-Gerät mit Kopierfunktion und Scanner ist die Auswahl auf dem Markt groß. Hewlett-Packard bietet Ihnen das passende Gerät für die Anforderungen in Ihrem Büro.

  

Die verschiedenen Drucker von Hewlett-Packard für den privaten Gebrauch

Ob Farbdrucker, All-in-One-Drucker oder Mobildrucker: Hewlett-Packard ist ein führender Hersteller von Druckern für den professionellen und privaten Gebrauch. Um den passenden Drucker für Ihr Home-Office auszuwählen, müssen Sie sich über Ihre Bedürfnisse und Ansprüche im Klaren sein - denn nur so Ihr neuer HP-Drucker zur perfekten Ergänzung Ihres Büros.

 

Der Einstieg: der einfache Tintenstrahldrucker von Hewlett-Packard

Günstig und ausreichend für das gelegentliche Drucken von Briefen und anderen Texten ist ein Tintenstrahldrucker von Hewlett-Packard. In der Anschaffung sind diese Geräte erschwinglich, die Patronen jedoch verhältnismäßig teuer. Die Drucker sind als Schwarz-Weiß- und Farbdrucker erhältlich. Der Laserdrucker ist die hochwertige Alternative zum Tintenstrahldrucker. Anstelle einer Farbpatrone sind hierfür Toner bei eBay erhältlich. Hochwertige Farblaserdrucker von HP drucken Ihre Urlaubsfotos in sehr guter Qualität. Dafür ist auch spezielles Fotopapier bei eBay erhältlich.

 

Der All-in-One Drucker von HP: Scanner, Kopierer und Drucker in einem

Im modernen Home-Office sind die All-in-One-Drucker beliebte Geräte. Diese integrieren neben der Druckfunktion einen Scanner zum Einlesen von Dokumenten und Fotos sowie einen Kopierer. Die DIN-A4-Drucker sind Standard, vereinzelt sind auch DIN-A3-Drucker erhältlich. Auch bei den All-In-One Druckern können Sie sich zwischen einem Tintenstrahldrucker oder einem Laserdrucker entscheiden.

 

Der Drucker mit WLAN-Schnittstelle: der mobile Drucker für das Home-Office

Die mobile Freiheit bietet der WLAN-Drucker. Der Drucker ist mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden und steht sämtlichen Computern, Tablets, Notebooks und Smartphones im Netzwerk zur Verfügung. Auf diese Weise können Sie von der Liege im Garten einen Druckauftrag starten und der WLAN-Drucker im Büro führt diesen aus. Diese Drucker integrieren einen Energiesparmodus - sie sind damit stromsparend und jederzeit verfügbar.

 

Achten Sie auf den Preis pro gedruckter Seite und die Geschwindigkeit

Die verschiedenen Drucker arbeiten unterschiedlich schnell und haben neben dem Anschaffungspreis ein wichtiges Kriterium: die Kosten pro gedruckter Seite. Wer täglich viel druckt, achtet auf einen geringen Preis pro Seite, wer nur gelegentlich ein paar Seiten druckt, wählt den Drucker zum günstigeren Preis.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden