Welchen Härtegrad bei Matratzen?

Aufrufe 140 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Viele Matratzen sind nach Härtegraden unterteilt, meisst in H2 und H3.

 (H1 gibt es fast überhaupt nicht mehr, H4 ist eine Bezeichnung mit der manche Hersteller ihre extra festen Matratzen anbieten, aber sehr selten)

 In der Regel sagt am: H2 bis zu einem Körpergewicht von ca. 75-80 Kg, H3 bei einem Körpergewicht darüber, wobei man natürlich die Körpergröße im Verhältnis nicht ausser acht lassen sollte.( bei 70 KG bei 120cm Körpergröße sollt am H3 nehmen ;-)

Wichtig ist: Es gibt für die Härtegrade KEINE Festlegung, d.h. jeder Hersteller macht das mit der Festigkeit anders. Es kann durchaus sein, dass Sie eine Matratze des Hersteller X in H2 gekauft haben und die ist trotzdem fester als die des Hersteller Y in H3.

Selbt bei den unterschiedlichen Modellen eines Herstellers kann es dazu kommen. Nur wenn Sie das gleiche Modell des gleichen Herstellers in unterschiedlichen Härtegraden kaufen, können Sie sicher sein, dass die H3 fester als die H2 ist.

Wird eine Matratze in H4 angeboten ist sie meisst sehr fest und nur geeignet für Personen über 120 KG Körpergewicht.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden