Welche Spiele bieten langfristig ein spannendes Gaming-Erlebnis?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Welche Spiele bieten langfristig ein spannendes Gaming-Erlebnis?

Man kann im Grunde sagen, dass der Sektor der PC- und Videospiele so gut gefüllt ist, dass man sehr schnell den Überblick über all die angebotenen Titel in vielen verschiedenen Genres verlieren könnte. Viele dieser Spiele bieten zwar ein intensives, dafür aber oft sehr kurzes Spielerlebnis. Andere Spiele wiederum brillieren mit ihrer Eigenschaft, Ihnen über einen sehr langen Zeitraum jede Menge Spaß und Spannung bieten zu können. Wenn man sich ein neues, oftmals recht kostenintensives Spiel zulegt und dieses schon nach kurzer Zeit durchgespielt hat, ist man nicht selten ziemlich enttäuscht über das kurze Spielvergnügen. Insbesondere sogenannte Singleplayer-Games bieten Ihnen lediglich eine bestimmte Anzahl von Levels und eine nicht allzu lange andauernde, dafür aber mitunter sehr kurzweilige Geschichte. Das heißt, Sie beginnen das Spiel und durchlaufen dann diese Geschichte, bis Sie sie zum Abschluss gebracht haben. Haben Sie das endgültige Ziel erreicht, ist das Spiel auch schon vorbei. Außerdem spielen Sie grundsätzlich nur gegen computergesteuerte Gegner.

Dauerhaftes Vergnügen durch Multiplayer-Games, Simulatoren und Strategiespiele

Sogenannte Multiplayer-Games bieten Ihnen dagegen die Möglichkeit, online über das Internet in Echtzeit gegen reale Menschen wie Sie zu spielen und dabei verschiedene Missionen, Ziele und Strategien zu verfolgen. Solche Spiele verlaufen meist in Etappen. Ist so eine Etappe beendet, beginnt die nächste. Und das so oft und solange Sie möchten. Langfristig gesehen bieten Multiplayer-Spiele also das zeitlich umfassendste Spielvergnügen. Es gibt aber auch Einzelspieler-Produkte, die in der Lage sind, Ihnen nahezu unendlich andauerndes Spielvergnügen zu bieten. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Strategiespiele, bei denen Sie etwas aufbauen. Oder um Simulatoren, die Ihnen die Möglichkeit bieten, Autorennen zu fahren, als Zugführer Loks zu steuern oder als Pilot von Flugzeugen zu agieren. Sie können aber auch einen eigenen Freizeitpark aufbauen, fiktive Menschen durch ihr Leben begleiten oder zu einem echten berühmten Fußballspieler mutieren. All das wird Ihnen in modernen Spielen geboten. Sie müssen nur die richtige Wahl treffen. Und dabei soll Ihnen dieser Ratgeber behilflich sein.

Erschaffen und unterhalten Sie mit "Rollercoaster Tycoon" Ihren eigenen Freizeitpark

Im Jahr 1999 wurde die von Chris Sawyer entwickelte Wirtschaftssimulation "Rollercoaster Tycoon" veröffentlicht. In diesem niedlichen Spiel sind Sie der Tycoon - also ein Großindustrieller. Als neuer und für alles verantwortlicher Parkdirektor haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können einen bereits bestehenden Freizeitpark übernehmen und diesen nach Ihren eigenen Vorstellungen ausbauen und erweitern. Sie können aber auch einen völlig neuen und eigenen Vergnügungspark von Grund auf selbst kreieren. Wenn Sie sich für eine ganz eigene Kreation entscheiden, müssen Sie natürlich auch von ganz vorn anfangen.

Was zur Parkentwicklung alles dazugehört

Als Entwickler des Parks beginnen Sie schon mit dem Aussuchen des Grundstücks, auf dem der Park errichtet werden soll. Das kann eine ebene Landschaft ohne Erhebungen und Gewässer, lediglich mit ein paar Bäumen ausgestattet sein. Oder Sie wählen ein Grundstück mit Wald und Gewässer. Auch ein Vergnügungspark an und auf einem kleinen Berg ist möglich. Ist das Grundstück ausgewählt, wird der erste Grundstein gelegt. Nach und nach bauen Sie nun Ihren eigenen Freizeitpark auf. Dabei gestalten Sie die Wege genau so, wie Sie es sich vorstellen. Sie pflanzen Bäume und Büsche und vielleicht legen Sie auch einen kleinen Teich an. Dann müssen natürlich auch Bänke bereitgestellt und Laternen positioniert werden. Als Bauherr beseitigen Sie auch Unebenheiten im Boden, um dort Ihre Fahrgeschäfte aufbauen zu können. Nun müssen Sie an die Verköstigung Ihrer Besucher denken. Imbissbuden sind schnell errichtet. Und natürlich wollen Ihre Besucher auch unterhalten werden. Also stellen Sie Personal ein, das in witzigen Kostümen umherläuft und die Besucher bei Laune hält. Ebenso brauchen Sie Putzpersonal, weil es doch recht schnell vorkommt, dass sich der eine oder andere Gast aufgrund einer Achterbahnfahrt auf Ihre Wege übergibt. Unsaubere Wege und schlechte Unterhaltung sorgen für unzufriedene und sich somit reduzierende Besucher. Bei bereits bestehenden Parks übernehmen Sie den Betrieb und den Ausbau. Ansonsten ist der Verlauf analog zum eigenen Park.

Verdienen Sie Geld mit dem Park

Genau das macht den Hauptverlauf dieses wirklich spaßigen Spiels aus. Natürlich steht Ihnen nur ein begrenztes Budget für Ihre Unternehmungen zur Verfügung. Daher ist es auch wichtig, dass Sie genug Einnahmen haben. Ihre Besucher sind nicht leicht zufriedenzustellen. Ein Fahrgeschäft, das gerade noch gut besucht war, ist schon nach kurzer Zeit langweilig, weil die Besucher natürlich immer wieder etwas Neues erleben wollen. Ihr Spielziel ist es also, die Besucher stets bei Laune und den Park damit am Leben zu erhalten. Reißen Sie alte, unbesuchte Fahrgeschäfte ab und bauen Sie neue, um wieder für Zulauf zu sorgen. "Rollercoaster Tycoon" ist ein reger Kreislauf in Ihrem eigenen Freizeitpark und bietet Ihnen daher unbegrenzt langes Spielvergnügen. Wird Ihnen Ihr Park langweilig, bauen Sie einfach einen neuen auf.

Sollte "Rollercoaster Tycoon" aufgrund des Alters nicht mehr auf Ihrem PC laufen, können Sie auch einen der jüngeren und weiterentwickelten Nachfolger erwerben. Zum Beispiel das im Jahr 2002 erschienene Spiel "Rollercoaster Tycoon 2" oder die im Jahr 2004 erstmals in 3D veröffentlichte Fortsetzung "Rollercoaster Tycoon 3".

Der Klassiker "Die Siedler" ist seit Jahrzehnten erfolgreich

Der Klassiker "Die Siedler" ist ein erfolgreiches Spiel, das bereits im Jahr 1993 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Seitdem erfährt das Strategiespiel einen nicht enden wollenden Siegeszug durch die Welt der Spiele. Das Prinzip von "Die Siedler" ist ähnlich wie das von "Rollercoaster Tycoon". Nur bauen Sie in "Die Siedler" keine Vergnügungsparks. Stattdessen sind Sie sozusagen der Herrscher über Ihr eigenes Volk.

Sie erschließen Land, auf dem Ihr Volk lebt, und begleiten es dabei, wie es Ackerbau und Viehzucht betreibt, wie es Hütten, Häuser und sogar ein ganzes Dorf errichtet, wie es Ernten einholt und die Lager mit jeder Menge Waren und Vorräten füllt. Natürlich werden Sie auch Handel betreiben. Sie sind dafür verantwortlich, dass sich Ihr Volk entwickelt und das Land um Ihr Volk herum blüht und gedeiht. Selbstverständlich kann es auch zu Konflikten mit anderen Gruppen von Menschen kommen, die mitunter in militärische Auseinandersetzungen ausarten könnten. Darum müssen Sie auch Burgen und Wachtürme errichten, um sich vor derlei Gefahren zu schützen.

Friedliches Spiel mit kriegerischen Zügen

Trotz der militärischen Züge ist "Die Siedler" jedoch hauptsächlich ein durch und durch friedliches Spiel, das es sowohl im Einzel- als auch mit "Die Siedler Online" im Mehrspielermodus gibt. Auch "Die Siedler" bietet Ihnen sozusagen ein offenes Ende. Sie müssen keiner festgelegten Geschichte folgen, die das Spiel irgendwann langweilig werden lassen könnte.

Von "Die Siedler" gibt es inzwischen mehr als sieben Fortsetzungen und Adaptionen. So werden Ihnen zum Beispiel "Die Siedler 7", "Die Siedler - Das Erbe der Könige" oder "Die Siedler - Aufbruch der Kulturen" angeboten.

Werden Sie zum Fußballstar mit "FIFA 13"

Vielleicht kennen Sie noch das legendäre Spiel "Bundesligamanager" - ein rein auf Text basiertes Strategiespiel für den Computerklassiker Commodore C64, in dem Sie eine Mannschaft managen und Spieler kaufen und verkaufen mussten, um den Verein finanziell stabil zu halten. Was sich damals größtenteils währenddessen im Kopf abgespielt hat, können Sie nun selbst nachempfinden. Das Spiel "FIFA 13" für den PC verschafft Ihnen die Möglichkeit, sich selbst wie die derzeit berühmtesten Fußballstars zu fühlen. Dabei agieren Sie in dem Spiel ähnlich wie bei "Tipp Kick". Je nachdem, bei welchem Ihrer Spieler sich der Ball gerade befindet, können Sie diesen übernehmen und so den Ball durch die ganze Mannschaft bis zum gegnerischen Tor befördern. Dabei sind Sie auch in der Lage, die tollsten Kunststücke zu vollführen, Fouls zu begehen und einen Freistoß gekonnt um die Mauer zu zirkeln.

Da werden möglicherweise Erinnerungen an einen weiteren C64-Klassiker namens "Microprose Soccer" wach. Auf jeden Fall dürfte dieses Spiel die Herzen aller eingefleischten Fußballfans höher schlagen lassen. Zudem kann der Spielspaß dauerhaft erhalten und ungebrochen bleiben, da es bei diesem Spiel kein wirkliches Ende gibt. Sie können jederzeit in die Rolle jeder Mannschaft schlüpfen und gegen alle anderen zur Verfügung stehenden Mannschaften antreten, natürlich auch im Turniermodus - in über 30 Ligen und über 500 lizenzierten Mannschaften.

Der erfolgreichste Online-Shooter - "Counter-Strike" lässt Sie zum Taktiker werden

Der wohl erfolgreichste Online-Shooter dürfte das von Valve entwickelte Spiel "Counter Strike" sein. Das oftmals einfältig als "Ballerspiel" oder "Killerspiel" abgewertete Multiplayerspiel ist alles andere als wildes und stupides Rumgeballere. In "Counter-Strike" schlüpfen Sie in die Rolle eines Terroristen oder übernehmen den Teil eines Teams innerhalb einer antiterroristischen Spezialeinheit. Das Ziel der Terroristen ist es in den meisten Fällen, einen bestimmten Bereich mit einer Bombe zu sprengen oder Geiseln vor der Befreiung zu sichern. Die Counter-Terroristen, also die Anti-Terror-Einheit, versuchen, die Terroristen entweder am Legen der Bombe zu hindern oder diese noch rechtzeitig zu entschärfen, bevor sie explodiert. In einer Geiselmission muss die Anti-Terror-Einheit versuchen, alle Geiseln unverletzt zu befreien oder die Terroristen zu eliminieren.

Dabei ist wildes Schießen ohne Sinn und Verstand absolut fehl am Platz. Sie müssen intelligent und taktisch agieren, müssen sich mit Ihren Teamkameraden absprechen, sich an den Feind heran- oder an ihm vorbeischleichen und gemeinsam mithilfe von klug positionierten Blend- und Rauchgranaten zugreifen. Dies erfordert teamorientiertes, taktisches Spielverhalten und schärft gleichzeitig die Sinne und das Reaktionsvermögen.

Counter-Strike ist also ein kluges Strategie-, Taktik- und Teamspiel. Nicht umsonst gehörte die erste Version "Counter-Strike 1.6" über 10 Jahre zu den erfolgreichsten Multiplayerspielen - und das trotz völlig veralteter Grafik. Die Nachfolger "Counter Strike: Source" und "Counter Strike: Global Offensive" bieten Ihnen dazu auch noch ausgefeilte Grafik und zahlreiche Verbesserungen.

Erobern Sie den Himmel mit Microsofts "Flight Simulator X"

Im Jahr 2012 veröffentlichte Microsoft die Flugsimulation "Flight". Geboten werden Ihnen in diesem Spiel atemberaubende Flugmöglichkeiten. In der Urversion können Sie auf der Insel Hawaii Missionen erfüllen. Doch der Nachteil ist, dass man nach und nach immer wieder Orte und Flugzeuge dazukaufen muss, wenn das Spiel nicht langweilig werden soll. Mit dem Vorgänger "Microsoft Flightsimulator X" können Sie dagegen nahezu die ganze Welt überfliegen und auf Unmengen von Flugzeugen zugreifen. Wenn Sie schon immer mal Pilot sein und die Welt von oben erkunden oder berühmte Flughäfen ansteuern wollten, ist "Microsoft Flight Simulator X" genau das richtige Spiel für Sie, das jede Menge Spielspaß bietet, solange Sie mögen. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden