Welche Schlitten eignen sich am besten für kleine Kinder?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Welche Schlitten eignen sich am besten für kleine Kinder?

Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit? - Voller Ungeduld erwarten viele Kinder den ersten Schnee. Einen Schneemann bauen, eine Schneeballschlacht veranstalten und endlich mit dem Schlitten fahren - das gehört zu den schönsten Winteraktivitäten überhaupt. Lesen Sie hier, mit welchen Schlitten kleine Kinder am besten den Hang hinuntersausen. In unserem Wintersport Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Schlitten und Bobs. 

  

Das passende Gefährt für den Schnee wählen

Holzschlitten, Schneeflitzer, Bob, Rodel - die Auswahl an Kinderschlitten bei eBay ist groß. Lange Zeit dominierte der klassische Holzschlitten den Markt, doch seit einigen Jahrzehnten machen ihm bunte, schnelle Flitzer wie Lenkschlitten oder Bobs große Konkurrenz. Nicht alle dieser Rodel eignen sich schon für Kleinkinder ab 2 Jahren und auch nicht für alle Hänge. Mit kleinen Kindern sollten Sie nur an sehr flachen Hängen Schlitten fahren. Wir stellen Ihnen im Folgenden die Schlittenmodelle vor, mit denen kleine Kinder am besten den Hang hinabgleiten.

  

Der traditionelle Holzschlitten - ein Klassiker

Der Klassiker unter den Schlitten ist der Holzschlitten. Er ist auch unter dem Namen Davoser Schlitten oder Aroser Schlitten bekannt. Holzschlitten sind meist aus Buchen- oder Eschenholz hergestellt. Ihre Kufen sind mit Eisen beschlagen. Holzschlitten verfügen über eine hohe Stabilität und sind sehr robust. Sie kippen nicht so leicht um und eignen sich deshalb besonders für Kleinkinder. Besonders sicher sitzen kleine Kinder auf Holzschlitten mit einer Rückenlehne. Holzschlitten mit Lehne eignen sich auch als Transportmittel, wenn so viel Schnee liegt, dass man mit dem Kinderwagen stecken bleibt. Einziger Nachteil dieses Schlittentyps ist, dass er sehr schwer ist.

  

Der Porutscher - heißer Untersatz für eisige Abhänge

Porutscher, Snow Glider, Schneeflitzer - mit diesen originellen Namen wird ein denkbar einfaches Schneegefährt bezeichnet. Der Porutscher hat eine tellerförmige Form und einen Henkel bzw. Griff zum Tragen. Er ist aus weichem Kunststoff und hat ein sehr geringes Gewicht. Der Schneeflitzer folgt dem Prinzip der Plastiktüte: Einfach draufsetzen und runterrutschen. Kinder lieben die fahrbaren Untersätze und können sie dank des geringen Gewichts auch selbst tragen. Allerdings sollten sie bereits sicher sitzen können, denn der Porutscher bietet keine Rückenlehne und wenig Halt. Deshalb eignet er sich nicht für ganz kleine Kinder.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden