Welche Magnete eignen sich für Wände mit Magnetfarbe?

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Im Baumarkt können Sie Magnetfarbe verschiedener Hersteller finden.
Diese Farbe enthält Eisenpulver und ist bei den meisten Herstellern nur
in grau erhältlich, so dass am Schluss noch mit einer gewöhnlichen Farbe
abgedeckt werden muss.

Damit Magnete gut haften, empfehlen wir mindestens drei oder noch besser
vier Schichten der Farbe aufzutragen. Mit jeder Schicht haben Sie etwas
mehr Eisenpulver an Ihrer Wand und der Magnet haftet besser.

Normale Ferritmagnete sind oft überfordert und haften an Magnetfarbe eher
schlecht. Wenn Sie geeignete Neodym-Magnete verwenden, werden Sie
eher erfolgreich Ihre Kunstwerke an die Magnetwand befestigen können.

Magnete im Stahltopf eignen sich nicht für solchermassen behandelte Wände,
denn diese Magnete brauchen solides Metall, damit sie gut haften.

Wir empfehlen für kleine Notizen und Fotos bis A4 kleine Würfel-, Kugel- oder
Stabmagnete.



Auch Neodym-Magnete in Kunststoff-Fassung haften grundsätzlich an magnetischer
Wandfarbe.



Für grössere Pläne und Poster empfehlen wir grössere Neodym-Scheiben.
Diese grösseren Typen können aber etwas mühsam in der
Handhabung sein, da sie schwer voneinander zu trennen sind.

 

Beachten Sie aber, dass alle Magnete auf Magnetfarbe nur einen Bruchteil
der angegebenen Haftkraft entwickeln können.

Ihre Notizen, Fotos und Postkarten werden gut daran haften, aber
erwarten Sie nicht, dass Sie gerahmte Bilder daran aufhängen können.

Mit den richtigen Magneten und bei nicht übersteigerten Erwartungen an
die Haftkraft ist eine Wand mit Magnetfarbe eine witzige und praktische
Sache.

Zum Aufhängen schwererer Objekte müssten Sie eine Metall-Leiste oder
Metallplatte an die Wand schrauben.


Wenn Sie diesen Ratgeber hilfreich fanden, freuen wir uns über eine entsprechende Bewertung (hilfreich?: ja)

Wo ist beim Magneten der Nordpol?
Wie kann man seriös die Haftkraft von Magneten messen?
Was bedeutet die Angabe N40, N42, bei Magneten?
Wichtige Hinweise für den Umgang mit Neodym-Magneten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden